Das könnte Sie auch interessieren:

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

20.12.2016 – 09:06

Sunpartner Technologies

Eine Revolution in der Baubranche: VINCI Construction und Sunpartner Technologies führen Horizon ein - ein verbundenes intelligentes Glasfenster

Aix En Provence, Frankreich (ots/PRNewswire)

Der europäische Bauriese und internationale Auftragnehmer VINCI Construction und der französische Solarinnovationsspezialist Sunpartner Technologies gaben ein neues 50/50 Joint Venture bekannt und führten ein neues verbundenes intelligentes Glasfenster mit dem Namen "Horizon" ein. Die zwei Unternehmen schlossen sich im April 2016 zusammen, um innovative Photovoltaik-Lösungen für Bauanwendungen zu entwickeln und zu vermarkten.

Zur Multimedia-Pressemitteilung gelangen Sie hier:

http://www.multivu.com/players/uk/8004951-sunpartner-horizon-smart-glass-window

Das mit Photovoltaikmodulen und mehreren Sonnensensoren ausgestattete neue Horizon - ein kommunizierendes und verdunkelungsfähiges Fenster - kann für alle Projekte angepasst werden und ist damit sowohl für Neubauten als auch Sanierungen geeignet.

Eine innovative Lösung, mit welcher der Energieverbrauch um 30 % reduziert werden kann.

Diese 3-in-1-Lösung ist sowohl ein Fenster als auch ein Sonnenschutz und eine Blende. Es ist verbunden und kann aus der Ferne mittels Smartphone, Fernbedienung beziehungsweise dem technischen Managementsystem des Gebäudes gesteuert werden. Der Verdunkelungsmechanismus und das Echtzeit-Kontrollsystem des Horizon können den Energieverbrauch eines Gebäudes um bis zu 30 % reduzieren, indem die Auswirkung von Überhitzung reduziert und die Klimaanlage effizient eingesetzt wird.

Darüber hinaus wird damit der Komfort erhöht (z. B. Schutz der Anwohner vor blendendem Licht sowie vor Überhitzung der Innenräume) sowie eine einfachere Nutzung und Steuerung geboten.

Es wird erwartet, dass der Markt für integrierte Photovoltaikmodule in den kommenden Jahren schnell wachsen wird. Die jüngsten Heizverordnungen für neue Bauprojekte befürworten das Aufkommen neuer Plusenergiehäuser. Energiesparende Gebäudesanierungen schaffen interessante Möglichkeiten für ältere Gebäude. Es wird erwartet, dass die globale Nachfrage nach smarten Fenstern bis zum Jahr 2020 10 Millionen Quadratmeter erreichen wird (Quelle: IndustryARCAnalysis & Expert Insights, 2015).

Eine Partnerschaft für die Zukunft

Durch diese Partnerschaft vereinen VINCI Construction und Sunpartner Technologies ihr Wissen, um innovative Lösungen zu entwickeln, sodass zukünftig alle Gebäudeoberflächen intelligent und verbunden sind sowie Energie produzieren. Unternehmen wollen sicherstellen, dass die Städte von Morgen nachhaltig sind und einen kleinen Energiefußabdruck aufweisen. Ihre Partnerschaft baut auf der geteilten Vision auf, dass Gebäude der Zukunft ein Zentrum für Energie und Konnektivität sind.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150107/723989 )



Video: 

http://www.multivu.com/players/uk/8004951-sunpartner-horizon-sma
rt-glass-window 

Pressekontakt:

Marion Chanson
+33(0)6-15-71-16-76
mchanson@sunpartner.fr

Original-Content von: Sunpartner Technologies, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Sunpartner Technologies
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung