oTMS

oTMS sammelt in 2. Finanzierungsrunde 25 Mio. USD für den Aufbau einer offenen Transportplattform in China

Shanghai (ots/PRNewswire) - oTMS, die führende Transportplattform aus einer Hand, gab am 6. September 2016 bekannt, dass sie in einer 2. Finanzierungsrunde unter der Leitung von Chen Weixing, dem Gründer von Kuaidi Dache, 25 Mio. USD gesammelt haben. Vorherige Investoren wie Baidu, Chengwei Capital und Matrix Partners China nahmen ebenfalls teil und China Renaissance war der exklusive Finanzberater des Geschäfts. Die Fördermittel werden zur Unterstützung des beachtlichen Wachstums von oTMS, zur Erweiterung der Produkttiefe und -breite sowie zur Ausdehnung der nationalen Präsenz verwendet.

"Ich habe viele Internetinnovationen im Bereich Logistik gesehen und die Idee von oTMS spiegelt die Kernwerte des Internets wahrhaft wider. Personen und Unternehmen werden mit Cloud- und Mobiltechnologien über ein einmaliges Transportökosystem verbunden und neue Geschäftsmöglichkeiten werden geschaffen. Bei oTMS können wir uns in der Tat bei der Mission einer Disruption der Logistikindustrie verlassen", sagte Chen Wexing, Gründer von Kuaidi Dache, der auch in andere "Internet + Logistik"-Unternehmen investiert hat. Im Vergleich zu institutionellen Anlegern hat oTMS sich für einen individuellen Anleger, Chen Weixing, hauptsächlich aufgrund seiner vielen Erfahrungen und Einblicke in Bezug auf Internetprodukte und die Logistikbranche entschieden. Durch Chens Beteiligung hofft oTMS, das Wachstum seiner Plattformgeschäfte zu beschleunigen, das Benutzererlebnis seiner Produkte zu verbessern und seine Vertriebskanäle und -möglichkeiten beträchtlich auszudehnen.

Mirek Dabrowski, Geschäftsführer & Mitgründer von oTMS, freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit Chen. "Unsere Investoren aus der ersten Runde lieferten uns die erforderlichen Erfahrungen mit Vertriebskompetenzen für Software-as-a-Service und Unternehmenssoftware. Daher konnten wir oTMS schnell zu einem führenden Anbieter von Transportsoftware in China ausbauen und ein bereits gutes Produkt zu einem hervorragenden Produkt machen. Ziel der zweiten Runde ist es, mehr Know-how über das Internet und B2C in das Unternehmen zu holen, damit wir noch schneller wachsen können."

Das schnelle Wachstum von oTMS

oTMS nahm den Betrieb im Januar 2013 auf und verzeichnet seither ein rasantes Wachstum, da sie sich auf große und mittlere Händler und Hersteller sowie Transport- und Logistikanbieter konzentrieren.

Der Kundenstamm von oTMS erstreckt sich auf die Bereiche Mode/Lifestyle, Kleidung, Einzelhandel, Verbraucherprodukte, Automobile, Industrie, Drittanbieterlogistik und auf Industrieführer wie Bestseller, LVMH, LiNing, Kerry Willmar und Shanghai Pharma. In der ersten Jahreshälfte 2016 hat oTMS über 12 Mio. Lieferungen abgewickelt und somit mehr als über den gesamten Zeitraum des Jahres 2015.

Zurzeit nutzen über 500 Unternehmen das Kernkonzept von oTMS, um Versender, Transportanbieter, Fahrer und Warenempfänger in einem Arbeitsablauf und über eine Plattform mit einer gemeinsamen Sprache zu vernetzen, um durchgehende Transparenz, einen drastisch verbesserten Kundendienst und die Digitalisierung der Lieferkette zu erreichen.

Plattformservice-Innovation

Ein zunehmender Kundenstamm und wachsendes digitales Profil durch tägliche Lieferungen schaffen einmalige Chancen für oTMS, Produkte auf den Markt zu bringen, die die Möglichkeiten dieser traditionellen und zersplitterten Branche neu definieren. Dies gelingt nur in Zusammenarbeit mit sehr zukunftsorientierten Kunden, die daran interessiert sind, ihre Lieferfähigkeiten drastisch zu verbessern und nicht davor zurückschrecken, den Status quo in Frage zu stellen.

Solche Projekte/Produkte werden aufgrund der Eigenschaften der B2B-Branche und der kommerziellen Sensibilität von oTMS nur nach dem Double Opt-In-Verfahren angeboten.

Die kürzlich gestartete Abholungs-/Zustellplattform oSuper für Modeeinzelhändler im Stadtbereich, eine offene eProcurement-Plattform für Transportanfragen und ein Transportversicherungsprodukt für oneInsurance sind nur einige Beispiele.

Die Fördermittel aus der 2. Runde werden dafür eingesetzt, die technische und kommerzielle Entwicklung der oTMS-Plattform weiter voranzutreiben.

Informationen zu oTMS

oTMS hat sich zum Ziel gesetzt, die erste erfolgreiche unternehmensbasierte Transportmanagement- und eSourcing-Plattform in China aufzubauen. Mit Cloud Computing und mobiler Internettechnologie bietet oTMS Benutzern SaaS (Software as a Service) an, um eine reibungslose Verbindung zwischen Versendern, Logistik- und Transportanbietern, Fahrern und Warenempfängern herzustellen. Diese können dann in einem vollständig digitalisierten Arbeitsablauf und in Echtzeit Angebote für Transportdienste abgeben, sie durchführen, nachverfolgen und berechnen und somit den Kundenservice bei sehr viel geringeren Kosten verbessern. Über 500 Unternehmen nutzen oTMS bereits täglich für ihre Lieferungen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter: www.otms.com.

Pressekontakt:

Joanne Zhuang
+ 86 21 2057 9998
joanne.zhuang@otms.cn

Original-Content von: oTMS, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: