PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von TP-Link Deutschland GmbH mehr verpassen.

23.08.2018 – 12:12

TP-Link Deutschland GmbH

TP-Link kündigt Gaming-Router der Extraklasse an
Archer AX11000 unterstützt neuen WLAN-Standard 802.11ax

TP-Link kündigt Gaming-Router der Extraklasse an / Archer AX11000 unterstützt neuen WLAN-Standard 802.11ax
  • Bild-Infos
  • Download

Hofheim am Taunus (ots)

   - AX11000 erster für Gaming konzipierter Router von TP-Link
   - Hochleistungs-Router mit 8x8 MU-MIMO und 1024QAM für höchste 
     Ansprüche -"Gaming-Mode" priorisiert Spieleanwendungen für den 
     "Ping voraus" 

TP-Link kündigte heute mit dem Archer AX11000 die Markteinführung seiner Router-Serie für das Gigabit-Zeitalter an. Der Tri-Band Router im aufsehenerregenden "Fireflame"-Design mit acht Antennen unterstützen den neuen WLAN-Übertragungsstandard 802.11ax inklusive 8x8 MU-MIMO-Unterstützung für Down- und Upload, OFDMA-Technologie und 1024QAM. Im Vergleich zur aktuellen Router-Generation atemberaubende Werte, die jedes Gamer-Herz höherschlagen lassen. Im Herzen des Routers schlägt ein 1.8GHz 64-bit Quad-Core Prozessor, der von drei weiteren Co-Prozessoren unterstützt wird.

Der Archer AX11000 ist der erste speziell auf Gaming abgestimmte Netzwerkrouter im Portfolio von TP-Link. Das Tri-Band-Gerät (1x 2,4GHz und 2x 5GHz) hebt mit 10747 Mbit/s die Geschwindigkeit von WLAN-Routern auf ein völlig neues Niveau und gewährt aufgrund modernster Hardware, komplementärer Schnittstellen und umfangreichen Software-Optimierungen ein exzellentes Spielerlebnis. Gamer können ein Band explizit Spieleanwendungen zuweisen, während die beiden anderen Bänder ein Hochgeschwindigkeits-WLAN für sämtliche anderen Anwendungen im Haushalt bereitstellen. Neben dem Spielmodus können Nutzer auch bestimmte Geräte wie etwa Set-Top-Boxen priorisieren, um eine mögliche Drosselung dieser Geräte zu vermeiden.

Stark im WLAN-Bereich, spielt der Archer AX11000 für die per Kabel angebundenen Geräte seine maximale Stärke aus. Der 2.5Gbps WAN-Port ist dafür vorgesehen, die Internet-Geschwindigkeit voll auszunutzen, während insgesamt 8 Gigabit Ethernet-Ports Profi-Anforderungen an Spielen über das LAN problemlos erfüllen. Die kabelgebundenen Verbindungen machen das Spiel stabiler und schneller. Darüber hinaus können zwei LAN-Ports kombiniert werden, um die Verbindungsgeschwindigkeit von 1 Gbit/s auf 2 Gbit/s zu verdoppeln.

Preis und Verfügbarkeit des Archer AX11000 von TP-Link werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Archer AX11000 Key Features:

   - Blitzschnelle Geschwindigkeiten bis zu 11000 Mbit/s: 4804 Mbit/s
     im 5GHz-Band und 1148 Mbit/s im 2,4GHz-Band.
   - OFDMA, DL und UL MU-MIMO Technologie erhöhen die Effizienz des 
     Netzwerks für Multiplayer-Spiele.
   - 1.8GHz 64-bit Quad-Core Prozessor mit drei Co-Prozessoren, 1GB 
     RAM und 512MB Flash.
   - QoS macht das Spielen zur obersten Priorität.
   - Klassenbester VPN-Zugang inklusive VPN-Server und VPN-Client.
   - RangeBoost und Beamforming-Technologie.
   - 1x2.5Gigabit WAN-Anschluss + 8xGigabit LAN-Anschlüsse.
   - 1xTypeA USB3.0 und 1xTypeC USB3.0 -Unterstützung für schnelle 
     Dateifreigaben.
   - TP-Link HomeCare Sicherheitssystem.
   - Alexa & IFTTT-Unterstützung machen den Archer AX11000 zum 
     Zentrum des Smart Home.
   - Bandsteuerung und Airtime Fairness machen das Netzwerk 
     effizienter.
   - Link-Aggregation kombiniert zwei separate LAN-Ports zu einer 
     Geschwindigkeit von 2 Gbps.
   - Bluetooth-Onboarding für eine einfache Routerkonfiguration.
   - Umwerfendes Industriedesign mit leistungsstarkem Kühlsystem. 

Bilder und Datenblatt des Archer AX11000: LINK Weitere Informationen über TP-Link erhalten Sie hier: www.tp-link.com/de

Über TP-Link:

TP-Link ist ein weltweit führender Hersteller von Netzwerkprodukten und hat sich im europäischen Raum besonders in der D-A-CH-Region durch effiziente, preisgünstige Produkte und verlässlichen Service einen Namen unter Branchenkennern gemacht. Die TP-Link Deutschland GmbH besteht seit April 2009 in Hofheim am Taunus nahe Frankfurt am Main und beherbergt das westeuropäische Sales-/ Marketing-Team, den Support und das Zentrallager für Westeuropa. Über unsere renommierten Distributions-, Online- und Retail-Partner vertreiben wir ein umfangreiches Sortiment bestehend aus preisgekrönten SOHO-Produkten (WLAN, DSL, Powerline, Repeater, UMTS/LTE, Printserver, IP-Kameras) und SMB-Produkten (Switch, Router, SFP-Module, Medienkonverter, Netzwerkadapter). Ergänzende Geschäftsfelder von steigender Relevanz sind Smart Home, Lifestyle (Smartphones der Marke Neffos) und Accessoires. Unser Bestreben ist es, der stetig wachsenden Zahl von Nutzern Produkte von höchster Qualität und Performance unter Beibehaltung von wettbewerbsfähigen Preisen zu bieten und somit langfristig Nr.1 zu werden. Derzeit werden weltweit ca. 26.000 Mitarbeiter beschäftigt (Stand März 2017). Im Jahr 2017 erwirtschaftete TP-Link weltweit einen Umsatz von rund 2,2 Milliarden USD. Mehr unter: www.tp-link.de

Ansprechpartner für die Presse:


Markus Kohlstock
Senior PR and Marketing Manager
E-Mail: marketing.de@tp-link.com
Tel.: 06122-53 693-265

TP-Link Deutschland GmbH
Robert-Bosch-Straße 9
65719 Hofheim am Taunus
www.tp-link.de / www.neffos.de

Original-Content von: TP-Link Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell