Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Preventicus GmbH

10.09.2019 – 11:30

Preventicus GmbH

Sabine Postel wird Botschafterin für Schlaganfall Vorsorge - EINLADUNG ZUR PRESSEKONFERENZ

  • Video-Infos
  • Download

Erstmals wird eine Schauspielerin Gesicht für ein voll digitales medizinisches Vorsorge Programm zur Schlaganfall Vermeidung. mehr als 270.000 Schlaganfälle ereignen sich in Deutschland pro Jahr - die meisten davon wären mit guter Vorsorge vermeidbar. "Dafür müssen wir kämpfen" so Postel. Das Programm "RhythmusLeben" ist voll digital und verbindet Versicherte mit Krankenkassen und Medizinern: Das Programm ist so ausgelegt, dass die Krankenversicherungen ihre Versicherten über dieses Angebot informieren, mittels App ihren Herzschlag zu kontrollieren, da die meisten Menschen keine Symptome spüren, obwohl ihr Herz "stolpert". Für den Fall, dass eine Messung auffällig ist, wird direkt die Verbindung zu einem teilnehmenden Arzt im Umkreis hergestellt und der Versicherte kann seine Daten teilen und einen Termin vereinbaren. "Von der Selbstüberprüfung bis zur Diagnose - und das komplett digital, ohne Papierkram! So etwas hat es bisher noch nie gegeben" - Das Feedback der Krankenkassen ist durchweg positiv, die ersten Versicherten werden im September informiert, Mediziner in das Programm aufgenommen. "Wir müssen so viele Menschen wie möglich erreichen, um diese grosse Anzahl an Schlaganfällen zu reduzieren" meint Sabine Postel. Durch persönliche familiäre Erfahrungen hat sie direkt zugestimmt, als Botschafterin für das Programm in die Öffentlichkeit zu gehen. "Ich wünsche niemandem das, was wir erlebt haben, weder den Betroffenen, noch den Angehörigen! Deswegen freue ich mich umso mehr, dass es solche Möglichkeiten gibt!" so Sabine Postel im Gespräch "denn 2x1 Minute am Tag, die hat doch wirklich jeder! So kämpfen wir gemeinsam gegen den Schlaganfall!" Weitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/121571

Köln (ots)

Erstmals wird eine Schauspielerin Gesicht für ein voll digitales medizinisches Vorsorge Programm zur Schlaganfall Vermeidung. mehr als 270.000 Schlaganfälle ereignen sich in Deutschland pro Jahr - die meisten davon wären mit guter Vorsorge vermeidbar. "Dafür müssen wir kämpfen" so Postel.

Das Programm "RhythmusLeben" ist voll digital und verbindet Versicherte mit Krankenkassen und Medizinern: Das Programm ist so ausgelegt, dass die Krankenversicherungen ihre Versicherten über dieses Angebot informieren, mittels App ihren Herzschlag zu kontrollieren, da die meisten Menschen keine Symptome spüren, obwohl ihr Herz "stolpert". Für den Fall, dass eine Messung auffällig ist, wird direkt die Verbindung zu einem teilnehmenden Arzt im Umkreis hergestellt und der Versicherte kann seine Daten teilen und einen Termin vereinbaren. "Von der Selbstüberprüfung bis zur Diagnose - und das komplett digital, ohne Papierkram! So etwas hat es bisher noch nie gegeben" - Das Feedback der Krankenkassen ist durchweg positiv, die ersten Versicherten werden im September informiert, Mediziner in das Programm aufgenommen.

"Wir müssen so viele Menschen wie möglich erreichen, um diese grosse Anzahl an Schlaganfällen zu reduzieren" meint Sabine Postel. Durch persönliche familiäre Erfahrungen hat sie direkt zugestimmt, als Botschafterin für das Programm in die Öffentlichkeit zu gehen. "Ich wünsche niemandem das, was wir erlebt haben, weder den Betroffenen, noch den Angehörigen! Deswegen freue ich mich umso mehr, dass es solche Möglichkeiten gibt!" so Sabine Postel im Gespräch "denn 2x1 Minute am Tag, die hat doch wirklich jeder! So kämpfen wir gemeinsam gegen den Schlaganfall!"

Über Preventicus: Preventicus ist führender Anbieter von digitalen Versorgungsprogrammen zur Prävention von Herz- und Kreislauferkrankungen. Diese digitalen Lösungen sind zertifizierte Medizinprodukte (Klasse IIa). In diesen Programmen kann Preventicus aus Smartphones und Wearables (wie Smartwatches und Co.) Gesundheitsaussagen ableiten, die in ihrer Aussagekraft bisher nahezu allein ärztlich erbracht werden konnten. Die Programme beinhalten alle zugehörigen telemedizinischen Dienstleistungen und IT-Strukturen für Versicherte, Ärzte und Krankenkassen. Der derzeitige Schwerpunkt liegt auf dem Screening sowie der Diagnostik von Vorhofflimmern und der damit einhergehenden Schlaganfall-Prävention.

Pressekontakt:

Julia Rohde
SVP international business development and commercialization
presse@preventicus.com
Preventicus GmbH
Goethestr. 3b
07743 Jena

Pressekonferenz: SPERRFRIST 10.09.19 11:30 UHR
Datum: 10.09.2019
Ort: Dumont Studio, Breite Str. 72, 50667 Köln,
Zeit: Einlass 10 Uhr, Beginn 11 Uhr

Akkreditieren bis 09.09.19 18 Uhr unter presse@preventicus.com
Es werden nur akkreditierte Journalisten zugelassen!

Original-Content von: Preventicus GmbH, übermittelt durch news aktuell