Das könnte Sie auch interessieren:

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Perfect World Co., Ltd.

13.11.2018 – 18:10

Perfect World Co., Ltd.

Perfect World CEO Dr. Robert H. Xiao nimmt an der World Internet Conference 2018 in Wuzhen in der Provinz Zhejiang teil

Wuzhen, China (ots/PRNewswire)

Dr. Robert H. Xiao hielt im Rahmen der Veranstaltung eine Grundsatzrede über das Internet und kulturelle Austausche.

Zwischen dem 7. und 9. November 2018 fand die 5. World Internet Conference in Wuzhen in der chinesischen Provinz Zhejiang statt. An der Veranstaltung nahmen 1.500 auserlesene Gäste aus der ganzen Welt teil. Sie diskutierten und tauschten sich über mehrere Themen aus, einschließlich Förderung der Innovation, Cybersicherheit und kultureller Austausche, mit dem Ziel, die Entwicklung der weltweiten Digitalisierung voranzutreiben und eine nachhaltige digitale Welt zu schaffen. Auf Einladung der Organisatoren nahm der CEO von Perfect World, Dr. Robert H. Xiao, an der Veranstaltung als Vertreter innovativer chinesischer Unternehmen teil und hielt eine Grundsatzrede am Cross-Strait & Hong Kong und Macao Internet Development Forum. Dabei zeigte er detailliert auf, wie kulturelle Austausche zwischen Regionen im Zeitalter des Internets gefördert werden können.

"Durch das Internet sind brandneue Bedingungen für kulturelle Austausche entstanden. Die Entwicklung von Internettechnologien hat neue Möglichkeiten für internationale kulturelle Austausche hervorgebracht", sagte Dr. Robert H. Xiao in seiner Rede. "Einerseits ist das Internet zu einem wichtigen Medium für kulturelle Austausche geworden. Zudem ist eine schnellere, umfassendere und effizientere kulturelle Kommunikation möglich, indem die Grenzen von Zeit und Raum durchbrochen werden. Der Befähigungseffekt des Internets ist erheblich. Er macht den Weg frei für eine bessere Kommunikation der Kulturen über digitale Produkte und Technologien. Andererseits hat das Internet die Schaffung neuer internetbasierter kultureller Formate hervorgebracht, die ideal für das Medium Internet sind, einschließlich Online-Spiele, Literatur, Musik und Videos, und die Dimensionen der kulturellen Austausche erheblich erweitern."

Die Bereiche Videospiele, Film und Fernsehen sind in den letzten Jahren rasch gewachsen und bahnen den Weg für internationale kulturelle Austausche, indem die Kraft des Internets genutzt wird. Perfect World ist nicht nur das kultigste chinesische Unternehmen, dass die Geschäftsbereiche Film und Videospiele integriert, sondern eines ersten chinesischen Innovationsunternehmen in der auf Kultur ausgerichteten Industrie, das in die weltweiten Märkte expandiert hat. Insbesondere hat Perfect World einzigartige Methoden für kulturelle Austausche und Innovation entwickelt und eine Präsenz auch außerhalb des Heimmarkts aufgebaut. Gemäß Dr. Robert H. Xiao sind in den Unterhaltungsprodukten von Perfect World zusätzlich zu den Technologien und Inhalten auch traditionelle und zeitgenössische sowie lokale und internationale Elemente vollständig integriert. Mit einem Fokus auf eine Zwei-Säulen-Strategie, die nicht nur die chinesische Geschichte im Ausland erzählt, sondern auch einige der Besten der Welt nach China bringt, hat das Unternehmen Premium-Unterhaltungsprodukte geschaffen, die auf der ganzen Welt beliebt sind, indem weltweite Ressourcen integriert wurden, die wiederum die chinesische Kultur auf der ganzen Welt fördern und kulturelle Austausche zwischen verschiedenen Zivilisationen erleichtern. Beispielsweise ist Shadow, ein neuer Martial-Arts-Film des bekannten chinesischen Regisseurs Zhang Yimou, eine Kombination aus zahlreichen chinesischen Elementen, einschließlich der traditionellen chinesischen Tuschmalerei, klassischer chinesischer Ästhetik, Kompositionen reiner Volksmusik und der traditionellen chinesischen Philosophie der binären Opposition Yin und Yang. Zudem bietet Shadow durch die Integration moderner Ästhetik ein erfrischendes Seherlebnis. Folglich hat der Film unmittelbar nach der Premiere am diesjährigen Venice Internationale Film Festival begeisterte Rezensionen von internationalen Filmkritikern erhalten. Der Film erhielt ebenfalls 12 Nominationen an den 55. Golden Horse Awards.

Pressekontakt:

Bin Chu
+86-186-1183-0902

Original-Content von: Perfect World Co., Ltd., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Perfect World Co., Ltd.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung