LetterOne

LetterOne gibt strategische Investition in Qvantel bekannt

London (ots/PRNewswire) - LetterOne (L1), das internationale Investmentunternehmen mit Sitz in Luxemburg, gibt heute bekannt, dass es eine strategische Investition in Qvantel, den führenden Anbieter von cloudbasierten Business Support-Lösungen ("BSS") für Telekom-Betreiber getätigt hat.

Dies ist der nächste Schritt bei der Technologiestrategie von L1 Technology, in bahnbrechende B2B- und B2C-Technologien in den Bereichen Telekommunikation und Technologie zu investieren.

L1 Technology tätigt strategische Investitionen in führende digitale Pionierunternehmen, die traditionelle Geschäftsmodelle auf den Kopf stellen und die von der größeren Kundenreichweite von Telekommunikationsanbietern profitieren und mit diesen symbiotisch zusammenwachsen können.

Die Qvantel-Gruppe mit Hauptgeschäftssitz in Finnland bietet B2B digitale cloudbasierte Business-Support-Systemsoftware und Dienstleistungen für Telekommunikationsunternehmen. Ihre Lösungen ermöglichen es Betreibern, sehr viel umfassendere, kosteneffizientere und einzigartige Kundenerfahrungen zu bieten.

L1 Technology möchte international insgesamt 2 Milliarden USD in Technologien mit Wachstumschancen investieren, die sich im mittleren bis reifen Entwicklungsstadium befinden.

Auf der B2C-Seite hat L1 Technology vor kurzem eine Investition von 50 Millionen USD in FreedomPop angekündigt, was die Geschäfte traditioneller Mobilfunkanbietern revolutionieren soll, indem den Menschen die Möglichkeit gegeben wird, mobile Geräten völlig gebührenfrei zu nutzen.

Zu dieser strategischen Investition sagte Alexey Reznikovich, Managing Partner von L1 Technology:

"Wir sind sehr zufrieden mit unserem Investment, das wir heute bekannt gegeben haben. Unsere Strategie bei L1 Technology besteht darin, nach Digitalunternehmen zu suchen, die neue digitale Modelle für den Geschäftsbetrieb der Zukunft schaffen, die es der Telekommunikationsbranche ermöglichen, aus einem wichtigen Wettbewerbsvorteil Kapital zu schlagen, nämlich ihren Beziehung zu ihren Kunden.

Als strategische Investoren in Telekommunikationsunternehmen glauben wir, dass der Sektor sich selbst auf den Kopf stellen und seine Geschäftsmodelle und Einnahmequellen entwickeln muss, ehe er von anderen auf den Kopf gestellt wird."

Matti Roto, Vorsitzender des Vorstands von Qvantel, sagte:

"Unsere Business-Support-Systeme bringen Telekommunikationsunternehmen erhebliche Kosteneinsparungen und steigern die Effizienz ihres Betriebs. Ich bin stolz darauf, dass wir in der Lage sind, eine große Kundenzufriedenheit zu bewirken und unseren Kunden zu helfen, bessere Leistungen für ihre eigenen Endkunden zu erbringen. In Verbindung mit dem gestiegenen Bedarf, dass Telekommunikationsbetreiber sich auf die sich ändernde Verbrauchernachfrage einstellen müssen, bedeutet dies, dass BSS ein wesentlicher Bestandteil jedes Betreibernetzwerks und jeder Geschäftsstrategie ist."

Qvantel hat wichtige Geschäftsbetriebe in Finnland, Schweden, Indien, Spanien und der Schweiz. Im Jahr 2016 erweiterte Qvantel seine globale Präsenz durch die Eröffnung eines Büros in den USA, das den schnell wachsenden Telekommunikationsmarkt in der Region bedienen wird.

Ericsson und Qvantel haben kürzlich eine Vereinbarung unterzeichnet, aufgrund derer die Produkte von Qvantel in das BSS-Angebot von Ericsson an Telekommunikationsbetreiber integriert werden. Ericsson ist weltweit führend bei der Bereitstellung von ICT-Lösungen. 40 % des weltweiten mobilen Datenverkehrs erfolgen über Netze von Ericsson.

Redaktionelle Hinweise

Qvantel ist ein führender Anbieter von cloudbasierten BSS-Dienstleistungen (BSS= Business Support Solution). Mit Niederlassungen in Indien, Schweden, Estland, der Schweiz, Spanien, den USA und dem Hauptsitz in Finnland hilft unser schnell wachsendes Unternehmen Telekommunikationsbetreibern dabei, ihre Effizienz zu maximieren und einzigartige Kundenerfahrungen zu bieten. Qvantel wird an der Londoner Börse gehandelt und wird dort zu den "1,000 Companies to Inspire Europe 2016" (1.000 Unternehmen, die 2016 Europa inspirieren) gezählt. Mit uns haben Sie die besseren Karten.

qvantel.com (http://www.qvantel.com/) | Facebook (https://www.facebook.com/QvantelBusinessSolutionsOy/) | Twitter (https://twitter.com/qvantel) | Instagram (https://www.instagram.com/qvantel_official/)

L1 Technology hat seinen Hauptsitz in London. LetterOne wurde im Jahr 2013 gegründet und hat seinen Sitz in Luxemburg. Es ist ein internationales Investmentunternehmen, das gezielt Investitionen in Bereichen tätigt, in denen es über hervorragendes Wissen verfügt und die langfristiges nachhaltiges Wachstum generieren können.

Pressekontakt:

sbruseth@letterone.com | Mobiltelefon: +44 (0) 7739 630 539

Original-Content von: LetterOne, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LetterOne

Das könnte Sie auch interessieren: