PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von goodRanking Online Marketing Agentur mehr verpassen.

18.02.2021 – 15:45

goodRanking Online Marketing Agentur

Gehüllt in Weiß - wie eine Farbe das Hochzeitskleid revolutionierte

Gehüllt in Weiß - wie eine Farbe das Hochzeitskleid revolutionierte
  • Bild-Infos
  • Download

Denkt man an Hochzeiten, so ist sie kaum noch wegzudenken, denn prägte sie mit ihrer Symbolkraft zunächst nicht nur den Stellenwert von einem gewissen Kleid, sondern heute sogar eine ganze Branche- die Farbe weiß. Als Sinnbild der Reinheit - und Unschuld wurde sie in entsprechenden Adelskreisen bereits im 17. Jahrhundert für das Hochzeitskleid der Braut gewählt, einen Trend der bis ins 21. Jahrhundert andauerte, setzte aber erst Queen Victoria. Sie entschied, ihr Hochzeitskleid zur Vermählung mit Prinz Albert im Jahre 1840, solle die Farbe weiß tragen und erhob damit eine Nicht-Farbe, wie man sie auch nennt, zu eben jener, die für viele Bräute, insbesondere in Sachen Kleid, unumstößlich, mit ihrem großen Tag verbunden ist.

Shades of white - von off white, über creme bis zu champagner

Hell, strahlend, rein -besonders und damit wie geschaffen für das Brautkleid, dass Frau am hoffentlich schönsten Tag ihres Lebens trägt, sie in den Mittelpunkt stellet und sie von allen anderen optisch abhebt. Darum gilt meist, die Farbe weiß und all ihre Nuancen und Abstufungen gehören allein der Braut. Denn die Entscheidung für eine Hochzeitskleid Couleur, ist damit keines falls gefallen, vielmehr wartet eine ganze Farbpalette verschiedenster Schattierungen. Heutzutage haben tatsächlich die wenigsten Kleider in den Brautmodengeschäften ein reines weiß, denn zeigte sich schnell, dass der Hautton eine wichtige Rolle dabei spielt, ob sie schmeichelt oder die Haut nur blass und fad erscheinen lässt. Reines weiß ist damit wohl nur einem dunkleren Hautton und Typ Frau vorbehalten. Verständlicher Weise, möchte jede Frau in ihrem Hochzeitskleid an ihrem Hochzeitstag die Schönste sein und so wird meist zu Abstufungen gegriffen, die eine etwas wärmere Ausstrahlung erzeugen, wie beispielsweise off-white und creme bis hin zu Champagner.

Auf der Suche nach dem perfekten Weiß

Viele Frauen sind sich dessen kaum bewusst, wenn sie sich auf die Hochzeitskleid Suche begeben. Neben vielen anderen Faktoren, wie Konfektion, Silhouette, Material und Stil, bedarf auch diese Entscheidung stets eine fachkundige Beratung im Brautmodengeschäft. Hier können an verschiedenen Stoffen und Modellen, die Farbunterschiede direkt demonstriert und erklärt werden, um dabei auch zu schauen, zu welchem Hauttyp und welcher Haarfarbe, welche Nuancen am meisten schmeicheln und welche Töne das eigene Hochzeitskleid am besten haben sollte. Leider, erschwert auch dieser Punkt das Suchen und Finden des Einen Kleides, denn eventuell stimmt das Modell, aber der Farbton nicht oder umgekehrt. Das Fräulein Heinrich Brautatelier aus Berlin, mit Sitz in der Altstadt von Spandau, bietet einen umfassende fachgerechte Beratung, bei der persönlich und individuell auf die Wünsche und Vorstellungen der Bräute eingegangen wird. Die Inhaberin und Designerin betreut, berät und begleitet ihre Bräute selbst, kreiert und schneidert jedes Hochzeitskleid nach Wunsch und Maß in ihrem Atelier vor Ort. So bekommt jede Braut stets das Kleid ihrer Träume, in dem Farbton, der ihr schmeichelt und nicht nur das weiß strahlen lässt.

Fräulein Heinrich Brautatelier
Marktstraße 1
13587 Berlin

Jeannina Heinrich & David Huse GbR
Tel.: +49 176 21786850
E-Mail: kontakt@fraeulein-heinrich-brautatelier.com
Webseite: https://www.fraeulein-heinrich-brautatelier.com