PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von goodRanking Online Marketing Agentur mehr verpassen.

27.06.2019 – 09:55

goodRanking Online Marketing Agentur

Baumfällung mit Methode

Baumfällung mit Methode
  • Bild-Infos
  • Download

Bäume haben einen großen Anteil an der Aufrechterhaltung der Lebensqualität in einer Großstadt wie Berlin. Ein ausgewachsener Laubbaum verdunstet an einem Tag bis zu 400l Wasser und trägt somit dazu bei, in Zeiten zunehmender Wärmebelastung die Umgebung abzukühlen. Dabei spielen Bäume als Schattenspender natürlich auch eine entscheidende Rolle. Neben Ihrer ökologischen Funktion als Sauerstoffproduzent sowie als Lebensraum für verschiedenste Tierarten, tragen Bäume dazu bei, das Bild der Stadt ästhetisch und natürlich zu gestalten.

Eine regelmäßige Baumpflege trägt dazu bei, die Lebensdauer unserer Bäume erheblich zu verlängern, sodass diese ihre Funktionen im allgemeinen Interesse möglichst lange ausführen können. Natürlicherweise sterben Bäume dennoch ab und müssen gefällt werden. Auch wenn der Baum von bestimmten Krankheiten oder Pilzen befallen ist, oder falls er irreparable Schäden (beispielsweise nach einem Sturm) aufweist, kommt oftmals nur noch eine Fällung des Baums infrage.

Einer Fällung vorbeugen - die regelmäßige Baumpflege / Baumkontrolle

Es ist keine Seltenheit, dass Bäume gefällt werden müssen, bevor sie ihre Lebensdauer erreichen und absterben. In vielen Fällen kann dies allerdings verhindert werden. Ein Beispiel ist dabei die Bildung eines sog. Druckzwiesels (auch V-Zwiesel genannt), dessen Entstehung im Rahmen einer Kronenpflege frühzeitig verhindert werden kann. Eine regelmäßige Baumpflege trägt unter Umständen somit dazu bei, die Lebensdauer deutlich zu verlängern.

Sind die Bäume schon von Pilzen oder anderen Schädlingen befallen, ist es häufig schon zu spät für etwaige Baumpflegemaßnahmen. Allerdings ist auch hier ratsam, seine Bäume von einem Fachmann kontrollieren zu lassen, um Schadsymptome schon frühzeitig zu erkennen. Je länger ein Baum schon von einem Schädling befallen ist, desto schwieriger gestaltet sich in der Regel die Fällung des Baums.

Absetzen von Bäumen mittels Seilklettertechnik oder Hebebühnen

Der Begriff der Baumfällung ist vom Wort "Fallen" abgeleitet, streng genommen ist er also kaum auf Fällungen in Berlin übertragbar. Innerhalb der Stadt, wo die Platzverhältnisse oft stark eingeschränkt sind, werden Bäume vorwiegend stückweise abgesetzt. Dabei kommen einige Methoden infrage:

- Die Hubarbeitsbühne: sofern es die Platzverhältnisse zulassen, kann der Baum 
  mithilfe einer Hubarbeitsbühne abgesetzt werden, wobei zunächst der Stamm von 
  Ästen befreit und anschließend stückweise abgeschnitten wird.
- Die Seilklettertechnik: ist der Zugang zum Baum mit einer Hebebühne nicht 
  gegeben, kann er unter Einsatz der Seilklettertechnik (SKT) abgesetzt werden.
- Die Kranfällung: sofern der Zugang mit einer Hebebühne unmöglich ist, der Baum
  allerdings auch nicht mehr zu beklettern ist, da er beispielsweise schon 
  maßgeblich zersetzt ist, kommt nur noch eine Kranfällung infrage. Diese 
  Variante wird lediglich in Ausnahmefällen durchgeführt, da sie recht 
  kostspielig ist. Vor allem in dieser Hinsicht ist eine regelmäßige 
  Baumkontrolle von hoher Bedeutung.

Anhand dieser Methoden wird schnell deutlich, dass für Fällungen eine Fachfirma beauftragt werden sollte, um die Arbeiten sicher und unter Beachtung aller Unfallverhütungsvorschriften durchführen zu lassen. Die Baumpflege Kasper führt Fällungen jeglicher Art durch, wobei die Sicherheit an oberster Stelle steht, aber auch umliegende Gebäude sowie andere Bäume und Pflanzen geschont werden.

Genehmigungen und Bewilligungen

Einige Baumarten stehen unter besonderem Schutz. Bevor zur Tat geschritten wird, empfiehlt es sich, die Berliner Baumschutzverordnung bzw. die jeweilige Baumschutzsatzung der zuständigen Gemeinde dahingehend zu überprüfen. Darüber hinaus sind artenschutzrechtliche Aspekte (z.B. der Schutz von Vogelnestern) zu beachten. Die Baumpflege Kasper kann auch im Bereich der Antragstellung und Genehmigungen bzw. in der Auseinandersetzung mit den Behörden behilflich sein.

Baumpflege Kasper GmbH
Hettnerweg 14
13581 Berlin

Telefon: 030 33 77 69 66
E-Mail: info@baumpflege-kasper.de
Webseite: https://www.baumpflege-kasper.de
Weitere Storys: goodRanking Online Marketing Agentur
Weitere Storys: goodRanking Online Marketing Agentur