goodRanking Online Marketing Agentur

Wissenswerte Grundlagen für eine einwandfreie Elektroinstallation

Während einer Komplettsanierung oder dem Neubau eines Hauses, spielt eine genaue und professionelle Elektroinstallation eine sehr entscheidende Rolle, da diese sich durch das gesamte Gebäude bzw. die gesamte Wohnung zieht. Jeder einzelne Raum eines Hauses ist von der Elektrik betroffen, deren Qualität im alltäglichen Leben zu viel Erleichterung oder aber auch Belastung führen kann. Daher ist es hierbei besonders wichtig, sich professionelle Hilfe vom Fachmann, wie zum Beispiel der Benjamin Klotz GmbH aus Berlin (https://www.bklotz.de/elektroinstallationen/) zu holen und die Installation als Amateur nicht selbst durchzuführen. Sollte sich im Endeffekt doch für eine eigens durchgeführte Elektroinstallation entschieden werden, ist eine ausführliche vorherige Recherche und Wissensaneignung, über mögliche Risiken und wichtige Faktoren, unumgänglich.

Entscheidend für eine saubere und für den Alltag praktische Elektroinstallation ist im ersten Schritt die optimale Planung. Von großem Vorteil ist es dabei natürlich, wenn die Inneneinrichtung und die Platzierung von Möbeln schon im Voraus feststehen, damit genaue Positionen für Lichtschalter, Lampen und Steckdosen daran angepasst werden können. Für die Verlegung von Steckdosen empfiehlt es sich, an jedem Wandabschnitt eine Doppelsteckdose installieren zu lassen, um nachträgliches teures und umständiges Nachrüsten zu vermeiden. Auch mögliche Nutzungsänderungen der Räume (z.B. Wohnzimmer wird zu zukünftigem Kinderzimmer o. ä.) oder Umpositionierung der Möbel sollten daher unbedingt bedacht werden, sodass es im Nachhinein kein böses Erwachen aufgrund falsch gelegter Anschlüsse gibt. Sinnvoll ist es, den Grundriss des Hauses oder der Wohnung (wenn möglich bereits inklusive der wichtigsten Einrichtungsgegenstände) als Vorlage für die Elektroplanung zu verwenden. Denn dabei können Änderungen noch schnell und unkompliziert auf Papier vorgenommen werden. Auch die Positionierung von PCs, Fernsehern und Festnetztelefonen ist bei der Planung von Elektroinstallationen nicht außer Acht zu lassen, damit beispielsweise Netzwerkdosen und TV-Anschlüsse vom Elektriker richtig verlegt werden. In Räumen, in denen zukünftig viele Geräte gleichzeitig in Gebrauch sein werden - wie beispielsweise in der Küche, dem Bad oder Büro - raten Elektromeister dazu, gleich zwei oder mehrere Stromkreise einzurichten, damit die Sicherung den Stromkreis bei Überlastung nicht vom Netz trennt. Nachdem die Ausarbeitung einer ausführlichen Elektroplanung abgeschlossen wurde, ist es ratsam, sich diese vor der Umsetzung von einem erfahrenen Elektromeister absegnen zu lassen, um Fehler und Schwierigkeiten auszuschließen und eventuelle letzte Fragen mit dem Spezialisten zu klären. Sehr wichtig ist hierbei die eindeutige Beschriftung der Kabel, damit die Elektrofachkraft nicht sämtliche Leitungen erneut durchprüfen muss. Auch über die Ausführung nach genauen und aktuellen Sicherheitsvorschriften laut DIN-VDE-Bestimmung 0100 muss ein Fachmann aufklären. Die Benjamin Klotz GmbH verwirklicht umfassende Elektroinstallationen Berlin weit und steht zukünftigen Haus- und Wohnungseigentümern bei deren Planung und Umsetzung mit Rat und Tat zur Seite.



Weitere Meldungen: goodRanking Online Marketing Agentur

Das könnte Sie auch interessieren: