Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Continentale Versicherungsverbund

28.08.2019 – 10:03

Continentale Versicherungsverbund

Continentale Lebensversicherung: Chancen für bAV-Geschäft - Auf zum Endspurt bei der BRSG-Aktion

Dortmund (ots)

Aufgrund der großen Resonanz hat die Continentale Lebensversicherung ihre BRSG-Aktion bis zum 31. Dezember 2019 verlängert. So unterstützt sie Vermittler und Unternehmen bei der Umsetzung des Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG) weiter mit einfachen, pragmatischen Lösungen. Für ihre Vertriebspartner bedeutet dies vielfältige Chancen auf frisches Geschäft in der betrieblichen Altersversorgung (bAV).

Beiträge unkompliziert aufstocken

Ein guter Beratungsanlass: Seit 2019 müssen Arbeitgeber bei neuen Verträgen zur Entgeltumwandlung ihre gesparten Sozialversicherungsbeiträge oder pauschal 15 Prozent grundsätzlich an ihre Mitarbeiter weitergeben. Unternehmer mit Weitblick schießen gleich 20 Prozent zu. Bei der Continentale können sie jetzt noch bis Ende 2019 alle seit 2005 bestehenden Verträge ganz einfach um bis zu 20 Prozent aufzustocken. Damit punkten Arbeitgeber mit Blick auf die Mitarbeiterbindung im Wettbewerb um Fachkräfte.

Auch die Ausweitung des Dotierungsrahmens lässt sich bei der Continentale bequem umsetzen. Die Kunden können ihre Direktversicherungen mit Bedingungsstand ab 1. April 2012 bis zum Jahresende 2019 sogar um bis zu 200 Prozent des ersten Jahresbeitrages erhöhen.

Analysehäuser bestätigen sehr guten Service

Mit der im Oktober 2018 gestarteten BRSG-Aktion stellt die Continentale ihre hohe Vermittler- und Kundenorientierung im bAV-Geschäft unter Beweis. Für seinen sehr guten Service wurde das Unternehmen bereits mehrfach ausgezeichnet - zuletzt im bAV-Kompetenz-Rating des Institutes für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP). Zudem bewertete das IVFP aktuell vier Direktversicherungs-Tarife der Gesellschaft mit der Bestnote "Exzellent". Weitere Tipps und Informationen zu der Aktion finden freie Vermittler unter https://makler.continentale.de/brsg-aktion.

Über die Continentale Lebensversicherung AG:

Die Continentale Lebensversicherung AG ist ein Unternehmen des Continentale Versicherungsverbundes. Dieser wird getragen von dem Grundgedanken des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit, der sich aus der Rechtsform der Obergesellschaft, der Continentale Krankenversicherung a.G., ergibt. Bei ihr wie im gesamten Verbund stehen die Bedürfnisse der Kunden im Mittelpunkt. Als Versicherungsverein ist die Continentale geschützt gegen Übernahmen.

Stadt- und Marktschreiber gründeten die Gesellschaft im Jahr 1892 als Pensionsverein. Sitz des Unternehmens ist in München.

Heute betreut die Continentale Lebensversicherung AG rund 805.000 Verträge und erzielt Beitragseinnahmen von rund 808 Millionen Euro. Verbunden mit ihrer Substanzstärke gehört sie zu den wenigen Lebensversicherern im deutschen Markt, die nach wie vor eine umfassende Produktpalette und langfristige Garantien anbieten. Ihre Produktpalette reicht von der Basis-Rente über die betriebliche Altersversorgung und Berufsunfähigkeitsversicherung bis hin zur klassischen Altersvorsorge. Weitere Informationen finden Sie unter www.continentale.de.

Pressekontakt:

Bernd Goletz
Continentale Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: 0231/919-2255
presse@continentale.de
www.continentale.de

Original-Content von: Continentale Versicherungsverbund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Continentale Versicherungsverbund