HEVC Advance

HEVC Advance streicht Nutzungsgebühren für Content-Verbreitung und reduziert bestimmte Lizenzgebühren und Obergrenzen

Boston (ots/PRNewswire) - Änderungen werden den Nutzerzugang zu den besten Videoerfahrungen beschleunigen, unabhängig von wo aus und was sie auswählen

HEVC Advance, ein unabhängiger Lizenzverwalter, gab heute bekannt, dass sie die Content-Verbreitung per "Abonnement" und "Titel-für-Titel" von der HEVC Advance Patentlizenz gestrichen haben. Ziel dieser Abschaffung ist es, die Annahme von HEVC weiter anzukurbeln und Streaming-, Kabel-, Over-the-Air- sowie Satelliten-Vertreiber bei der Bereitstellung der besten Videoerfahrung für die Nutzer zu unterstützen. Mit dieser Mitteilung wird HEVC Advance keine Lizenzen und auch keine Lizenzgebühren mehr für nichtphysische HEVC-Content-Verbreitung anfordern, einschließlich Streaming, Kabel, Over-the-Air-Übertragung und Satellit.

"HEVC Advance hat seit seiner Gründung großen Einsatz bewiesen, um die HEVC-Umsetzung zu erleichtern, damit die Nutzer auf diese Weise in den Genuss der besten Videoerfahrung kommen. Durch die Streichung der nichtphysischen HEVC Content-Verbreitung von unserer Lizenz vollziehen wir einen Wandel, um die Anforderungen von Vertreibern zu erfüllen, die HEVC übernehmen und die unglaubliche Einsparung an Bandbreite und die Bildschärfe in 4K UHD-Qualität an die Nutzer weitergeben wollen", erklärte Pete Moller, CEO von HEVC Advance.

HEVC Advance hat (i) seine Ermäßigungen für Region 1 bei niedrigpreisigen Geräte in den Kategorien "Vernetztes Zuhause" und "Sonstige Geräte" weiter ausgedehnt, um Geräte mit einem Stückpreis bis zu 80 USD ebenfalls einzuschließen, (ii) seine kombinierten Enterprise-Obergrenzen von 45 Mio. USD für Geräte und Content-Verbreitung auf eine einzige Enterprise-Obergrenze von 40 Mio. USD Dollar reduziert und (iii) seine Ermäßigungen im Trademark-Programm erweitert, um physische Medien einzuschließen. Physische Content-Verbreitung (d. h. Blu-ray Discs und anderen Arten physischer Medien) und Geräte werden weiterhin lizenziert. Einzelheiten und eine aktualisierte Gebührentabelle findet man unter https://www.hevcadvance.com.

Informationen zu HEVC Advance

HEVC Advance ist ein unabhängiges Lizenzverwaltungsunternehmen, das zur Entwicklung, zur Verwaltung und zum Management eines Patentpools für die Lizenzierung der für HEVC/H.265 wesentlichen Patente gegründet wurde. HEVC Advance bietet einen transparenten und effizienten Lizenzierungsmechanismus für patentierte HEVC-Technologie. Weitere Informationen über HEVC Advance finden Sie unter https://www.hevcadvance.com.

Pressekontakt:

press@hevcadvance.com

Original-Content von: HEVC Advance, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HEVC Advance

Das könnte Sie auch interessieren: