Quincy Data

Quincy Data verkürzt Latenzzeiten dank Aktualisierungen bei McKay Brothers

Oakland, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Aurora-Daten nach NY2 in 4,015 ms (eine Richtung) übermittelt; Aurora-Carteret in 3,982 ms

Der Dienstanbieter Quincy Extreme Data (QED) hat die Latenzzeit für seinen über Richtfunk betriebenen Marktinformationsdienst zwischen Illinois und New Jersey verkürzt. QED stellt ausgewählte, in Aurora und in Chicago gesammelten Terminmarktdaten von den wichtigsten Handelsplätzen in New Jersey mit der geringsten, derzeit bekannten Verzögerung bereit. QED übermittelt die Aurora-Daten nach Secaucus-NY2 in 4,015 Millisekunden (ms) in eine Richtung, nach Mahwah in 3,986 ms und nach Carteret in 3,982 ms. Die verkürzte Latenz bei QED ergibt sich aus den Verbesserungen, die durch den Netzwerkbetreiber McKay Brothers, einer Tochtergesellschaft von QED, erreicht wurden.

"Der Einsatz von Richtfunk bei der Datenübertragung als Informationsmedium für den Handel, hat sich weit über den Aktionsradius der Latenzarbitragefirmen hinweg entwickelt", sagt der Mitgründer von Quincy Data, Stephane Tyc. "Sogar die eher traditionell ausgerichteten Firmen haben verstanden, dass schnelle Marktinformationen ein wesentlicher Bestandteil von Handelsalgorithmen und für elektronische Handelssysteme sind."

QED nutzt das US-amerikanische Langstreckenrichtfunknetz von McKay Brothers, um Marktdaten mit der geringsten, derzeit bekannten Verzögerung bereitzustellen. Quincy sammelt Informationen zu Zinssätzen, Kapitalindizes sowie Terminmarktdaten in den Bereichen Energie, Metalle und Devisen in Aurora. QED stellt zudem Daten zu Kapitalindizes und Terminmarktdaten im Bereich Energie bereit, die in Chicago erhoben werden. Ausgewählte Marktinformationen zu ETFs und Cash Treasuries werden in Carteret in New Jersey erhoben.

"Insbesondere Banken profitieren von der Verbindung von Richtfunk für ihre relevantesten Daten und Glasfaserverbindungen für weniger zeitsensible Daten", führte Stephane Tyc weiter aus. "Die Bündelung von Richtfunk und Glasfaserübertragung kann einigen Unternehmen dabei helfen, ihre Leistung zu optimieren bei gleichzeitiger echter Reduktion der Kosten beim Erwerb von Besitzrechten."

Der QED-Dienst vertreibt Marktdaten von mehr Börsen als jeder andere über Richtfunk betriebenen Marktinformationsdienst. Quincy bietet ausgewählte Daten von elf Börsen in den USA und in Europa an und ist derzeit im Begriff, weitere hinzuzunehmen. Die vierzehn Niederlassungen des Unternehmens befinden sich an den wichtigsten Handelsplätzen in Illinois, New Jersey, dem Vereinigten Königreich und in Frankfurt.

Latenzzeiten und Preise des QED-Dienstes sind öffentlich verfügbar unter http://www.quincy-data.com/

Über Quincy Data

Quincy Data, LLC ist der führende Anbieter von Marktdaten über Richtfunk mit extrem geringer Latenzzeit. Der Quincy-Extreme-Data-Dienst ist seit 2012 aktiv und bietet einen integrierten und normierten Feed von ausgewählten Marktdaten an. Der QED-Dienst bezieht seine Daten von verschiedenen Börsenplätzen in den USA und in Europa und wird an börslichen Kollokationszentren in Illinois, New Jersey, dem Vereinigten Königreich und in Frankfurt angeboten. Quincy engagiert sich für die Chancengleichheit im Bereich der Marktinformationen im Hochfrequenzhandel.

Pressekontakt:

Quincy Data Media Relations: contact@quincy-data.com

Original-Content von: Quincy Data, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: