Alle Storys
Folgen
Keine Story von Universität Konstanz mehr verpassen.

Universität Konstanz

Mathematik in KlarText, PI Nr. 73/2021

Ein Dokument

Mathematik in KlarText

Mit dem Mathematiker Dr. Lothar Sebastian Krapp erhält zum zweiten Mal hintereinander ein*e Nachwuchswissenschaftler*in der Universität Konstanz den KlarText-Preis für Wissenschaftskommunikation

Wissenschaftliche Arbeiten im Fach Mathematik sind in der Regel für mathematisch nicht versierte Menschen ein Buch mit sieben Siegeln. Dabei ist Mathematik im Alltag allgegenwärtig. Insbesondere Algorithmen beeinflussen viele Entscheidungen, ob es sich dabei um Suchmaschinen im Internet oder Routenplaner handelt. Dr. Lothar Sebastian Krapp hat seine Doktorarbeit an der Universität Konstanz Algorithmen in der Mathematik gewidmet. Für die gelungene allgemeinverständliche Darstellung seiner Forschung hat er nun – gemeinsam mit fünf weiteren Preisträger*innen – den KlarText-Preis für Wissenschaftskommunikation der Klaus Tschira Stiftung erhalten. Damit verbunden ist ein Preisgeld von jeweils 7.500 Euro und die Veröffentlichung des Artikels im KlarText-Magazin, das vom Tag der digitalen Preisverleihung am 7. Oktober 2021 an gedruckt und online zugänglich sein wird.

Zur Doktorarbeit

In seinem Beitrag beschreibt Lothar Sebastian Krapp, wie bestimmte Algorithmen dabei helfen können, mathematische Aussagen als wahr oder falsch zu erkennen. Zwar wurden schon einige solcher Algorithmen entwickelt, bei manchen davon ist jedoch noch nicht klar, ob sie auch wirklich zuverlässig funktionieren. Ihre Funktionstüchtigkeit hängt dabei von bisher noch nicht bewiesenen mathematischen Vermutungen ab, wobei Lothar Sebastian Krapp die Zusammenhänge zwischen diesen scheinbar unabhängigen Vermutungen erforscht.

Mit dem Mathematiker wurden bereits zum zweiten Mal in Folge Nachwuchswissenschaftler*innen der Universität Konstanz mit dem KlarText-Preis ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr erhielt ihn Dr. Michaela Prothiwa, die ihre Dissertation am Fachbereich Chemie geschrieben hatte.

Über Lothar Sebastian Krapp

Lothar Sebastian Krapp wurde 1993 in Erding geboren. Nach seiner Schulzeit in Braunschweig studierte er Mathematik an der University of Oxford und wurde daraufhin an der Universität Konstanz zum Thema „Algebraic and Model Theoretic Properties of O-Minimal Exponential Fields“ promoviert. Aktuell ist er an der Universität Konstanz als akademischer Mitarbeiter tätig und beschäftigt sich unter anderem mit mathematischen Grundlagen künstlicher Intelligenz und ihrer Vermittlung.

Der KlarText-Preis

Der KlarText-Preis für Wissenschaftskommunikation wird bereits zum 19. Mal vergeben. 2021 haben 243 Promovierte Texte in den Kategorien Biologie, Chemie, Geowissenschaften, Informatik, Mathematik, Neurowissenschaften oder Physik eingereicht. Die Artikel durchlaufen ein dreistufiges Juryverfahren und werden dabei von Medienschaffenden und Forschenden begutachtet.

Die Klaus Tschira Stiftung

Die Klaus Tschira Stiftung möchte mit dem KlarText-Preis den Wert der Wissenschaftskommunikation für die Gesellschaft herausstellen und junge Forschende der Naturwissenschaften und verwandten Disziplinen ermuntern, die eigene Arbeit der Öffentlichkeit zu veranschaulichen. Alle 243 Bewerber*innen lädt sie daher zu Praxis-Workshops über Wissenschaftskommunikation ein.

Faktenübersicht:

  • KlarText-Preis 2021 für den Mathematiker Dr. Lothar Sebastian Krapp von der Universität Konstanz
  • Auszeichnung für allgemeinverständliche Darstellung seiner Doktorarbeit über die Funktionstüchtigkeit von Algorithmen in der Mathematik in einem Artikel
  • Preisgeld von 7.500 Euro und Veröffentlichung des Textes im KlarText-Magazin am 7. Oktober 2021 unter www.klartext-preis.de
  • Insgesamt sechs Auszeichnungen aus 243 eingereichten Texten in den Kategorien Biologie, Chemie, Geowissenschaften, Informatik, Mathematik, Neurowissenschaften und Physik.

Hinweis an die Redaktionen:

Ein Foto kann im Folgenden heruntergeladen werden:

https://cms.uni-konstanz.de/fileadmin/pi/fileserver/2020/Bilder/Krapp.jpg

Bildunterschrift: Dr. Lothar Sebastian Krapp

Bild: Universität Konstanz

Kontakt:
Universität Konstanz
Kommunikation und Marketing
Telefon: + 49 7531 88-3603
E-Mail: kum@uni-konstanz.de

- uni.kn

Weitere Storys: Universität Konstanz
Weitere Storys: Universität Konstanz
  • 09.07.2021 – 13:02

    Evolution in Echtzeit, PI Nr. 72/2021

    Evolution in Echtzeit Der Biologe Prof. Dr. Lutz Becks kann mit seinem Team den genetischen Abdruck des überraschend schnellen Übergangs von einzelligem zu mehrzelligem Leben beobachten Wie vollzieht sich der Übergang von einzelligem zu mehrzelligem Leben? Die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Lutz Becks am Limnologischen Institut der Universität Konstanz ...

    Ein Dokument
  • 01.07.2021 – 16:10

    Hoher Standard bedeutet hohe Frauenbeteiligung, PI Nr. 70/2021

    Hoher Standard bedeutet hohe Frauenbeteiligung Gleichstellung ist seit 30 Jahren an der Universität Konstanz institutionell verankert – Jubiläumsfilm würdigt die Protagonist*innen Von 8 auf 28 Prozent in 30 Jahren – das ist die Entwicklung des weiblichen Anteils an den Professuren der Universität Konstanz. Das ist nicht schlecht, „und wir spielen damit bundesweit auch ganz oben mit“, wie Marion Woelki weiß. ...