Alle Storys
Folgen
Keine Story von Universität Konstanz mehr verpassen.

Universität Konstanz

Hoher Standard bedeutet hohe Frauenbeteiligung, PI Nr. 70/2021

Hoher Standard bedeutet hohe Frauenbeteiligung

Gleichstellung ist seit 30 Jahren an der Universität Konstanz institutionell verankert – Jubiläumsfilm würdigt die Protagonist*innen

Von 8 auf 28 Prozent in 30 Jahren – das ist die Entwicklung des weiblichen Anteils an den Professuren der Universität Konstanz. Das ist nicht schlecht, „und wir spielen damit bundesweit auch ganz oben mit“, wie Marion Woelki weiß. Für die Leiterin des Referats für Gleichstellung, Familienförderung und Diversity ist es jedoch bei Weitem nicht genug. Wenn sie runterrechnet, bedeutet es im Schnitt in den drei Jahrzehnten nicht einmal ein Prozentpunkt pro Jahr.

Auch für Prof. Dr. Katharina Holzinger, die Rektorin der Universität Konstanz, ist hier noch Luft nach oben. „Mein Wunsch wäre, den Professorinnen-Anteil bis 2030 auf 40 Prozent anzuheben“, sagt sie im Jubiläumsfilm zu 30 Jahre Gleichstellung an der Universität Konstanz, der nun als Ersatz für eine gemeinsame Feier – die sich nach einer Verschiebung aufgrund der Coronapandemie auch im aktuellen Jahr 2021 als nicht möglich erwiesen hat – mit einjähriger Verzögerung online gegangen ist. Im Jahr 1990 tagte zum ersten Mal der damalige Frauenrat, das Ur-Gremium zum heutigen Gleichstellungsrat. Vorsitzende war mit der Slawistin Prof. Dr. Renate Lachmann die erste Professorin der Universität Konstanz überhaupt.

Den vollständigen Text zur Gleichstellungs- und Diversity-Arbeit der Universität Konstanz können Sie im Online-Magazin der Universität Konstanz campus.kn nachlesen:

https://campus.uni-konstanz.de/wissenschaft/hoher-standard-bedeutet-hohe-frauenbeteiligung

Faktenübersicht:

  • Jubiläumsfilm zu 30 Jahre Gleichstellung an der Universität Konstanz mit Rektorin Prof. Dr. Katharina Holzinger und Marion Woelki, Referentin für Gleichstellung, Familienförderung und Diversity
  • Aktueller Anteil an Professorinnen an der Universität Konstanz: 28 Prozent
  • Erfolgreiche Gleichstellungsmaßnahmen:
    • Wertschätzende Willkommenskultur für neue Wissenschaftler*innen
    • Mehr Partizipation von Wissenschaftlerinnen in wichtigen Gremien der universitären Selbstverwaltung
    • Einrichtung von dezentralen Strukturen mit Ansprechpersonen für Gleichstellung und Diversity in den Fachbereichen
  • campus.kn ist das Online-Magazin der Universität Konstanz. Wir berichten darin multimedial über aktuelle Themen aus Wissenschaft und Forschung, Studium und Lehre sowie aus dem Campusleben der Universität.
Kontakt:
Universität Konstanz
Kommunikation und Marketing
Telefon: + 49 7531 88-3603
E-Mail: kum@uni-konstanz.de

- uni.kn

Weitere Storys: Universität Konstanz
Weitere Storys: Universität Konstanz
  • 30.06.2021 – 13:10

    Die „Generation Mauerbau“ und ihr Umgang mit Krisen, PI Nr. 69/2021

    Die „Generation Mauerbau“ und ihr Umgang mit Krisen An der Universität Konstanz wird ein multimediales Interviewprojekt zur Ost-West-Perspektive auf die jüngste deutsch-deutsche Geschichte mit 1961 Geborenen weitergeführt – Bewerbungen sind ab sofort möglich 60 Jahre liegt der Mauerbau ...

    Ein Dokument
  • 28.06.2021 – 15:47

    PI Nr. 68/2021, Bericht der Macron-Kommission

    Soziologie im Auftrag des Präsidenten Die Soziologin Prof. Dr. Claudia Diehl von der Universität Konstanz berichtet im Interview von ihrer Mitwirkung in der Blanchard-Tirole-Kommission, einer Expertenkommission des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, die in dieser Woche ihre Arbeit abgeschlossen hat. Klima, Ungleichheit, demografischer Wandel, ...

    Ein Dokument
  • 28.06.2021 – 11:25

    Ernährungsapps, PI Nr. 67/2021

    Ernährungsapps besser verstehen und einsetzen Forschungskooperation mit Beteiligung der AG Gesundheitspsychologie der Universität Konstanz identifiziert vielfältige Ansatzpunkte für die Weiterentwicklung von Apps zur Verbesserung des Ernährungsverhaltens Ernährungsapps sind effektive Helfer, wenn es um die Initiierung und Unterstützung von Ernährungsumstellungen geht. Von vielen Forschenden im ...

    Ein Dokument