Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Elior Group

21.03.2017 – 10:02

Elior Group

Kulinarische Innovation der Elior Group: Mahlzeiten, die Licht in den Patientenalltag bringen und zum Wohlergehen beitragen

Paris (ots/PRNewswire)

Das Institut Gustave Roussy (https://www.gustaveroussy.fr/en), das Zentrum für Exzellenz in der Krebsforschung in Europa, hat sich mit dem in Frankreich führenden Contract Catering-Unternehmen Elior (http://eliorgroup.com/) und SaQuaNa** Chefkoch Alexandre Bourdas (http://www.alexandre-bourdas.com/) zusammengetan, um ein neues gastronomisches Angebot zu kreieren, dass sich nach den Bedürfnissen von Krebspatienten richtet und ihnen wieder Appetit machen will.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160411/353501LOGO )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/478511/Elior_Group_daily_lives_of_patients.jpg )

Nahrung ist nach dem Verständnis des Gustave Roussy ein Schlüsselelement, wenn es um die Versorgung und Behandlung von Patienten geht. Das Institut trat aus diesem Grund an Elior und Chefkoch Alexandre Bourdas heran, um eine Sammlung von Rezepten zu entwickeln, die den Appetit der Patienten neu anregen und ihren Geschmackssinn wieder herstellen können. Voraussetzung für die Entwicklung einer Catering-Lösung, die das Essen wieder zu einem lustvollen Erlebnis macht, ist das Wissen um die Krebsbehandlung und ihre Nebenwirkungen. Chemotherapie, Strahlentherapie und Chirurgie gehen mit Appetitlosigkeit, Verdauungsschwierigkeiten, Problemen mit Geschmacks- und Geruchssinn und Mund- und Kauproblematiken etc. einher. Ziel der drei beteiligten Akteure war, unter Berücksichtigung dieser Einschränkungen eine gastronomische Lösung zu finden, die den individuellen Ernährungsbedürfnissen der Patienten anpassbar ist und auf traditioneller, selbstzubereiteter Kost mit biologisch zertifizierten Produkten basiert.

Frédéric Varnier, Senior Vice-President des Gustave Roussy, sagt "Wir wollen, über die Exzellenz in der gesundheitlichen Versorgung hinaus, Service auf höchstem Niveau bieten. Die Patienten sind ohnehin bereits geschwächt, und verlieren gleichzeitig ihren Appetit. Es ist von daher wichtig, dass ihr Aufenthalt im Krankenhaus mit guten Mahlzeiten unterstützt und erleichtert wird".

Pierre Knoché, Managing Director von Elior Healthcare in Frankeich, setzt hinzu: "Die Patienten unterliegen während der Zeit im Krankenhaus erheblichen Einschränkungen und die ganze Situation verunsichert innerlich. Die Mahlzeiten sollten ein Moment sein, auf den man sich freuen kann. Gesundes, schmackhaftes Essen hilft den Menschen bei der Genesung. verbessert ihr Wohlbefinden und macht es leichter, am sozialen Leben teilzuhaben".

Alexandre Bourdas führt dies weiter aus, "Die Kooperation mit Gustave Roussy und der Elior Group verkörpert, wofür ich mich einsetze: den Menschen über köstliche Speisen ein Gefühl von Geborgenheit und Balance vermitteln, im Moment innehalten und eine Geschmackserfahrung wirklich genießen können. Konkret hier, im Fall der Krebspatienten, möchte ich für ein paar Minuten die Freude an einer Vielzahl von Geschmacksnuancen und Gerüchen wachrufen, Träume und Erinnerungen schenken, vergessene Erlebnisse wiederbeleben, einfach und großzügig; dies sind die Inspirationen, von denen auch ich täglich zehre, wenn ich meine Rezepte kreiere".

Pressekontakt:

Website der Elior Group

Original-Content von: Elior Group, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Elior Group
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung