Gourmistas

Sternekoch Egon Heiss kocht exklusiv für Gourmistas

München (ots) - Damit kommen jetzt auch deutsche Feinschmecker bundesweit in den Genuss italienischer Sterneküche: Egon Heiss, Chef des Gourmetrestaurants Alpes im Hotel Bad Schörgau in Südtirol hat zwei hochwertige Gerichte ausschließlich für den online-Lieferservice Gourmistas kreiert. Die limitierten Gerichte im Glas können ab sofort online vorbestellt werden. Der Versand erfolgt dann ab dem 30. März.

"Wir arbeiten alle sehr viel, haben immer weniger Zeit zum Kochen. Daher ist die Gourmistas-Idee ausgezeichnet: Weggehen von der klassischen Convenience, also Mikrowellen- und Tiefkühlkost, und stattdessen etwas Kulinarisches mit hohem Niveau und sehr guter Qualität ins Glas zu bringen. Dies kann dann jeder zu Hause ganz unkompliziert erwärmen und hat damit etwas Gutes und vor allem sehr Gesundes auf dem Teller", erklärt Egon Heiss seine Motivation hinter der Zusammenarbeit mit Gourmistas.

Gourmistas nutzt die traditionelle Methode des Einkochens und schonenden Haltbarmachens, um die Gerichte auch ganz ohne Zusatzstoffe mehrere Wochen gekühlt frisch zu halten. Neben Egon Heiss kreieren noch vier weitere passionierte Köche kulinarische Köstlichkeiten für Gourmistas.

Bei den ersten von Egon Heiss entwickelten Gerichten handelt es sich um das Schörgauer Rindsschulternahtl und den Sarner Sugo Amatriciana, beide in bester handwerklicher Kochkunst hergestellt.

So beschreibt Egon Heiss, der bei Gordon Ramsey und Anton Mosimann gelernt hat, die aufwendige Zubereitung des Rindsschulternahtls: "Zunächst wird das Fleisch sehr sanft bei 85-90 °C für 6-7 Stunden mit viel Gemüse gegart und ausgekühlt. Der Fond wird ausgekühlt, entfettet, für 5-6 Stunden mit viel Gemüse und Klärfleisch geklärt. Dann wird das Nahtl wiederum mit anderem gekochten Gemüse schön ins Glas eingelegt, der kräftige Fond kommt dazu und ein sensationelles Stück Fleisch mit der eigenen Suppe ist fertig." Dazu empfiehlt der Koch als Beilage ein paar Kartoffeln und obendrauf frischen Meerrettich.

Für den Sarner Sugo Amatriciana werden viele verschiedene Tomatensorten mit unterschiedlichem Säure- und Fruchtgehalt verwendet. Frische Kräuter und feinster Speck geben dem Sugo die besondere Note. Die passenden Nudeln aus den Abruzzen sowie Wein und Käse sind ebenfalls über Gourmistas beziehbar.

Die Gerichte von Egon Heiss sind in einer limitierten Auflage von 50 Gläsern erhältlich und können ab sofort online vorbestellt werden. Der Versand erfolgt ab 30. März.

Alle Informationen zu Gourmistas finden Sie unter www.gourmistas.de sowie www.facebook.com/gourmistas.

Pressekontakt:

Kafka Kommunikation
Susanne Sothmann / Julia Fehrle
E-Mail: ssothmann@kafka-kommunikation.de,
jfehrle@kafka-kommunikation.de
Tel.: 0049 89 747470580

Original-Content von: Gourmistas, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gourmistas

Das könnte Sie auch interessieren: