Kokam

Kokam erhält Zuschlag für Fotovoltaik-ESS-Projekte mit mehr als 40 MWh in Südkorea

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) - Batterien liefern kostengünstigen, sicheren Speicher mit hoher Energiedichte für Ausgleich der Kapazitäten und Änderungen des Strombedarfs

Kokam Co. Ltd, ein weltweit führender Anbieter innovativer Batterieprodukte, gab heute den Zuschlag für zwei Projekte mit insgesamt 40 Megawattstunden (MWh) PV-verbundener Kapazität für die Stromspeicherung (Energy Storage System - ESS) in Südkorea bekannt. Diese zwei Projekte verfügen über 12 MWh/28 MWh ESS-Kapazität und werden die "High Energy Lithium Nickel Manganese Cobalt Oxide"-Batterietechnik von Kokam (HE NMC) nutzen, um sichere Stromspeicherung mit hoher Energiedichte bereitzustellen, welche die Projekte für den Ausgleich der Kapazitäten und Änderungen des Strombedarfs bei erneuerbarer Energien benötigen.

Das erste Projekt wurde an drei Standorten der Region Chungchoeng in Südkorea installiert. Dies geschah in Zusammenarbeit mit Razzler, dem Bauträger des Systems für erneuerbare Energien des Projektes, der für Konstruktion, Einkauf und Bau (Engineering, Procurement and Construction - EPC) verantwortlich ist. Kokam hat im Rahmen dieses Projektes insgesamt 5 Megawatt (MW)/12 MWh ESS-Kapazität geliefert und installiert, um eine Gesamtkapazität des PV-Systems von insgesamt 5 MW zu unterstützen. Im Rahmen des zweiten Projektes wird die Korea Midland Power Co. Ltd. an neun Standorten überall in Südkorea beliefert. Das Projekt umfasst insgesamt 8 MW/28 MWh ESS-Kapazität, zusammen mit einer Gesamtkapazität des PV-Systems von 10 MW. Es ist geplant, dass sämtliche 28 MWh ESS-Kapazität Ende 2018 installiert und in Betrieb sind.

"Mehr als 200 MW der Batterietechnik von Kokam wurden an ESS-Kunden auf der ganzen Welt verkauft. Diese zwei neuen Projekte stärken die führende Position von Kokam bei zuverlässigen ESS hoher Leistung für Kunden aus den Bereichen erneuerbare Energie, Versorgungsunternehmen, Industrie und sonstigen Bereichen. Sie können so den Wert der Projekte für die Stromspeicherung maximieren", sagte Ike Hong, Vizepräsident des Bereiches Power Solutions von Kokam. "Diese zwei neuen Projekte und die Einführung unserer neuen, energiereichen HE-NMC-Zelle mit 100 Ah sind der Beleg, dass wir die Technik und Fachkenntnis bereitstellen, die Bauträger und Eigner von PV-Projekten und anderen Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien benötigen, um sichere, energiereiche Speicherung in ihre Projekte zu integrieren."

Führende Batterie- und ESS-Technik der Branche reduziert Kosten und verbessert Sicherheit

Der Großteil der ESS-Kapazitäten für das ESS-Projekt der Korea Midland Power Co. Ltd. mit 28 MWh nutzt die neu entwickelte HE-NMC-Zelle mit 100 Ah von Kokam. Diese energiereiche Zelle der nächsten Generation verfügt über ein neues aktives Material in der Anode und einen neuen Zusatzstoff zum Elektrolyt der Zelle. Dies steigert die Energiedichte der Zelle um 26 % auf 204,4 Wattstunden pro Kilogramm (Wh/kg), ohne Reduzierung der Lebensspanne. ESS-Produkte von Kokam mit den neuen Zellen ermöglichen Bauträgern und Besitzern im Bereich erneuerbarer Energie die Senkung der Stromgestehungskosten (LCOE) und Steigerung der Kapitalrendite (ROI) von ESS, die für PV- und Windsysteme eingesetzt wird.

ESS von Kokam verfügen über drei Schutzeinrichtungen: Battery Management System (BMS), Battery Protection Unit (BPU) und Feuerschutzsystem. Zudem nutzen alle Batteriemodule von Kokam flammhemmende Materialen, was für weitere Sicherheit des ESS sorgt.

Anreize für Stromspeicher mit PV-Anbindung sorgen für Wachstum auf dem südkoreanischen ESS-Markt

Im Zuge des Plans "Renewable Energy 3020", der darauf abzielt, den Anteil der erneuerbaren Energien in der südkoreanischen Stromerzeugung von 4 % im Jahr 2016 auf 20 % im Jahr 2030 zu steigern, setzt Südkorea für die Installation von ESS mit PV-Systemen Anreize. Die Regierung spricht Strom aus ESS, die an PC-Systeme angebunden sind, und der außerhalb der Spitzenzeiten (vor 10:00 Uhr und nach 16:00 Uhr) eingespeist wird, eine Renewable Energy Certificate (REC) Gewichtung von 5.0 zu.

Südkorea fördert die Installation von ESS mit PV-Systemen, da ESS eine Reihe der Probleme angehen, die durch die Fluktuation der Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen entstehen. ESS können von PV-Systemen erzeugten Strom speichern, wenn die Stromerzeugung hoch oder der Stromverbrauch niedrig ist. Dieser Strom kann später abgegeben werden, wenn die Stromerzeugung niedrig oder der Bedarf hoch ist. Dies steigert den Wert des Stroms, der von einem PV-System erzeugt wird. Zudem können ESS die "Ramp Rate" steuern. Dies stabilisiert die Strommenge, die im Lauf des Tages von einem PV-System in das Netz eingespeist wird und liefert Zusatzdienste, um die Stabilität des Netzes zu stützen.

Informationen zu Kokam Co. Ltd.

Kokam Co. Ltd. genießt mit seiner firmeneigenen Herstellungstechnik internationale Anerkennung und liefert ein breites Spektrum an Lithium-Ionen/Polymer-Batterie-Lösungen an Kunden in über 50 Ländern und zahlreichen Branchen, darunter Energiespeichersysteme (ESS), Elektrofahrzeuge (EV), Luft- und Raumfahrt, Marine, Militär und Industrie. Mit über 60 Patenten für Produkte im Batteriesektor und insgesamt 708 MWh im praktischen Einsatz ist Kokam führend im Bereich innovativer High-Tech-Batterielösungen. Kokam ist eine Tochtergesellschaft der SolarEdge Technologies Inc. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kokam.com.

Informationen zu SolarEdge

SolarEdge ist weltweit führend in intelligenter Stromtechnik. Durch Nutzung von Ingenieurskunst der Weltklasse und mit Nachdruck auf Innovation produziert SolarEdge intelligente Energielösungen für die tägliche Stromversorgung und den Fortschritt. SolarEdge hat eine intelligente Wechselrichter-Lösung entwickelt, welche die Art und Weise verändert, wie Strom in Fotovoltaik-Systemen (PV) gesammelt und verwaltet wird. Der optimierte Wechselrichter SolarEdge DC maximiert die Stromerzeugung und senkt gleichzeitig die Kosten der vom PV-System produzierten Energie. SolarEdge bringt intelligente Energie weiter voran und wendet sich zu diesem Zweck einer breiten Palette der Segmente des Strommarktes mit seinen Produkten für PV, Speicherung, EV-Aufladung, Batterien, UPS und Stromnetze zu. SolarEdge ist im Internet zu finden unter solaredge.com

Pressekontakt:


SolarEdge
Jessica Fishman
Public and Media Relations Manager
Tel.: +972-9-9576620 App. 353
Jessica.Fishman@solaredge.com
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/784574/KOKAM_ess.jpg

Original-Content von: Kokam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kokam

Das könnte Sie auch interessieren: