CNH Industrial N.V.

Behind the Wheel: der erste Schritt zum autonomen Lkw-Fahren

London (ots/PRNewswire) - Iveco, die Marke für Nutzfahrzeuge von CNH Industrial, hat an der weltweit ersten grenzüberschreitenden Initiative mit smarten Lkw teilgenommen: die European Truck Platooning Challenge. Die letzte Episode der Webserie "Behind the Wheel" von CNH Industrial folgt dem teilautonomen Konvoi auf seiner Fahrt von Belgien in die Niederlande.

Der Wettbewerb "European Truck Platooning Challenge", die erste im Konvoi vernetzte Fahrt überhaupt mit teilautonomen Lkw in Europa, fand Anfang April 2016 statt. Iveco nahm mit fünf anderen europäischen OEMs an diesem Meilenstein teil und fuhr mit 2 Lkw im Platoon von Brüssel in Belgien nach Rotterdam in den Niederlanden. Die Initiative zog weltweite Aufmerksamkeit auf sich, da dies das erste Mal war, das autonome Fahrtechnologie für Lkw auf öffentlichen Straßen getestet wurde. Sie zeigte auch die Grenzen auf, die einem schnellen Vorantreiben dieser Technologie durch die aktuelle Infrastruktur und durch Bestimmungen obliegen.

Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160119/323658LOGO

Eine neue Episode der Webserie "Behind the Wheel" folgt dem Iveco-Konvoi auf seiner Fahrt nach Rotterdam und zeigt die Feierlichkeiten und gefassten Entschlüsse zum Abschluss des Wettbewerbs. In Interviews mit Innovationsexperten von CNH Industrial und dem Präsidenten Pierre Lahutte der Marke Iveco zeigt die Episode die aktuellen Probleme und Schritte des Unternehmens und seiner Partner, die Platooning-Technologie in die nächste Phase zu bringen. Die Haupterkenntnis aus der Challenge ist, dass europäische Lkw-Hersteller für die Einführung dieser Technologie bereit sind, aber auch auf die Kooperation der Regierungen und Institutionen angewiesen sind, die den Weg dafür ebnen müssen.

Sehen Sie sich das Video auf dem YouTube-Kanal von CNH Industrial an: https://youtu.be/7YFaLQmNyK4

Truck-Platooning bezeichnet die Vernetzung von zwei oder drei Lkw in einem Konvoi. Dabei fährt ein Lkw mithilfe von Konnektivitätstechnologie und Assistenzsystemen für autonomes Fahren möglichst dicht auf den Lastwagen vor ihm auf. Der erste Lkw des Konvois ist das Führungsfahrzeug und die Lkw hinter ihm reagieren auf seine Änderungen der Fahrtrichtung und Geschwindigkeit und übernehmen diese. Wenn das Führungsfahrzeug des Konvois beispielsweise bremst, bremsen auch alle anderen Fahrzeuge im Platoon. Platooning kann dazu beitragen, dass Transporte sicherer, sauberer und effizienter sind, wobei auch der Kraftstoffverbrauch durch verbesserte Fahrpraktiken verringert wird und, noch wichtiger, die CO2-Emissionen können bis zu 10 % reduziert werden.

CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI /MI: CNHI) ist ein weltweit tätiges und führendes Unternehmen für Investitionsgüter mit Industrieerfahrung und bietet eine breite Produktpalette an. Jede einzelne Marke, die zum Unternehmen gehört, ist in ihrem speziellen Industriesektor eine maßgebende internationale Größe: Case IH, New Holland Agriculture und Steyr für Traktoren und Landmaschinen, Case und New Holland Construction für Baumaschinen; Iveco für Nutzfahrzeuge; Iveco Bus und Heuliez Bus für Busse und Reisebusse; Iveco Astra für Bergbau- und Baumaschinen; Magirus für Feuerwehrfahrzeuge; Iveco Defence Vehicles für Militärfahrzeuge und FPT Industrial für Motoren und Getriebe. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens: www.cnhindustrial.com

Medienkontakte:          
Alessia Domanico          Laura Overall            
Unternehmenskommunikation Unternehmenskommunikation
- Allgemein               - Managerin              
CNH Industrial            CNH Industrial           
Tel.: +44 (0)2077 660 326 Tel.: +44 (0)2077 660 338
E-Mail:                  
mediarelations@cnhind.com
www.cnhindustrial.com  

Original-Content von: CNH Industrial N.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CNH Industrial N.V.

Das könnte Sie auch interessieren: