Das könnte Sie auch interessieren:

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

27.02.2018 – 11:01

Innodisk Corporation

Innodisk richtet seinen Blick auf der Embedded World 2018 auf die Zukunft des industriellen IoT

Nürnberg, Deutschland (ots/PRNewswire)

Innodisk präsentiert auf der Embedded World neue industrielle 3D NAND-Lösungen, extrem leistungsfähigen CANbus und DRAM in Industriequalität mit Top-Geschwindigkeit.

Innodisk zeigt auf der Embedded World vom 27. Februar bis zum 1. März seine neusten Archivierungs-, Speicher- und Softwareinnovationen. Diese zielen vor allem auf die Interkonnektivität auf dem Embedded- und Industriemarkt ab.

3D NAND für zukünftige Marktanforderungen

Mit höheren Kapazitäten und längerer Lebensdauer verspricht 3D NAND viel für den Embedded- und Industriemarkt. Laut Innodisks Abteilungsdirektor für Flash, Charles Lee, lassen die Trends für IoT und Industrie 4.0 in 2018 eine beträchtliche Steigerung bei der Nachfrage erwarten. Innodisk hat die brandneue 3MG5-P 3D NAND SSD-Serie speziell mit Blick auf diese Anforderungen herausgebracht. Innodisk stellt diese neue Serie neben anderen Flash-Speicher-Innovationen auf der Embedded World 2018 vor.

Belastbare Erweiterungen für Fahrzeuge

CANbus ist eine bewährte und geprüfte Methode für Fahrzeugnetzwerke. Die CANbus-Erweiterungskarte von Innodisk ist außerdem mit dem J1939-Standard konform und somit für Anwendungen im Schwerlastbereich geeignet, lässt sich jedoch auch sehr individuell einrichten. Durch seine stabile Leistung und hohe Langlebigkeit ist das Modul hervorragend für Anwendungen im Flottenmanagement geeignet. Am Stand von Innodisk auf der Embedded World wird eine Live-Demo mit einer Simulation eines Armaturenbretts gezeigt, um die Funktionen des J1939 CANbus-Moduls zu veranschaulichen.

Das schnellste DRAM in Industriequalität

Die 2666 MT/s DRAM-Serie von Innodisk ist zurzeit das schnellste DRAM in Industriequalität am Markt. Diese ultraschnellen Module sind für arbeitsintensive Server ausgelegt, eignen sich allerdings ebenso für die Casino-Industrie sowie Automatisierungs- und Überwachungsanwendungen. Diese Module benötigen weniger Strom als ihre Vorgänger und verwenden nur hochwertige Original-ICs.

Neuste Lösungen von Innodisk

Innodisk bringt außerdem zwei neue NVMe SSD-Serien auf den Markt. OCuLinkDOM(TM) hat einen ultraschlanken Formfaktor, verwendet die OCuLink-Schnittstelle und ist für Boot-Anwendungen auf Servern ausgelegt. Die andere ist die neue M.2-Hochleistungsserie, die für 2 und 4 Lane PCIe 3.0 verfügbar ist. Als Antwort auf die wachsende Anzahl an Edge Devices und das sich ausdehnende IoT hat Innodisk iCAP(TM) entwickelt, um Speichergeräte einfach in der Cloud verwalten zu können. Der Hauptvorteil liegt hier bei weniger Bedienern zur Überwachung von der rasant wachsenden Anzahl an Geräten.

Pressekontakt:

Innodisk Corporation
Yvonne Liu
+886 277033000 Durchwahl 1515
Yvonne_Liu@innodisk.com

Original-Content von: Innodisk Corporation, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Innodisk Corporation
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung