Das könnte Sie auch interessieren:

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

20.02.2018 – 14:01

Innodisk Corporation

Innodisk stellt sein Engagement für schnelle Geräteverbindungen auf der Embedded World 2018 unter Beweis

Taipeh, Taiwan (ots/PRNewswire)

Embedded World 2018 zeigt neuartigen PCIe NVMe Flash-Speicher, Anti-Sulfuration, cloudbasiertes Speichermanagement und Erweiterungskarten im Miniaturformat

Innodisk, ein führender Anbieter von Flash für eingebettete Systeme und industrielle Anwendungen, DRAM und Erweiterungskarten, ist auf der Embedded World in Nürnberg, Deutschland, zu Gast, um seine neuesten Entwürfe und Lösungen für den Server-Markt, das IoT, die Automatisierung und Korrosionsschutz für anspruchsvolle Umgebungen zu präsentieren.

Neuvorstellung: Industrietaugliche PCIe M.2

Innodisk bringt eine komplett neue M.2 PCIe NVMe SSD Serie heraus, um den zukünftigen Leistungsanforderungen der Embedded- und Industriemärkte gerecht zu werden. Die neue SSD Serie kann extrem hohe Geschwindigkeiten ohne Probleme bei der Wärmeableitung gewährleisten. Die Module werden als 2-Lane und als 4-Lane PCIe 3.0 mit einer für den Server- und IPC-Markt mehr als ausreichenden Performance erhältlich sein.

Freie Fahrt für die nächste Generation von Boot-Geräten

Um mit dem Trend bei PCIe NVMe Schritt zu halten, arbeitet Innodisk bereits an der nächsten Generation von Boot-Anwendungen. Da diese neue Technologie neue Schnittstellen erfordert, bringt Innodisk die OCuLinkDOM (Disk on Module) Serie für den OCuLink Anschluss auf den Markt. OCuLink ist als Small Cable Form Factor konzipiert und unterstützt PCIe Gen3 x2. Das Small Form Factor-OCuLinkDOM eignet sich perfekt für schnelles Hochfahren und passt problemlos in die engsten Systemaufbauten.

Embedded Storage geht in die Cloud

Mit dem Trend zur Automatisierung des IoT bewegen wir uns in eine Zukunft, in der die Technik zusehends weniger von Menschen bedient wird und es eine exponentiell wachsende Anzahl von miteinander verbundenen Geräten gibt. Flash-Geräte an sich haben jedoch nur eine begrenzte Lebensdauer. Um diesem wachsenden Bedarf an Speicher-Monitoring und Wartung gerecht zu werden, hat Innodisk iCAPTM entwickelt. Das Akronym steht für Innodisk Cloud Administration Platform und beschreibt gleichzeitig eine elegante Lösung, die die browserbasierte Überwachung eines beliebigen verbundenen Geräts ermöglicht, und zwar unabhängig vom jeweiligen eigenen Standort.

Eingrenzung der Korrosionsgefahr durch Schwefel

Schwefel ist in vielen Branchen präsent, reagiert allerdings in selbst kleinsten Mengen mit Silber, das beispielsweise in DRAM Modulen Einsatz findet. Es kommt in der Folge zu einer Korrosionsreaktion, die die Leistung erheblich beeinträchtigen und zu Geräte- und Systemausfällen führen kann. Innodisk hält, um dieses kostspielige Risiko abzumindern, die neue Anti-Sulfuration DRAM Serie bereit. Das Silber der empfindlichen Komponenten wird von der Umgebung isoliert und so vor dem schädlichen Schwefel geschützt. Diese Module eignen sich hervorragend für den Einsatz in Petrochemie und Energiewirtschaft und in Gebieten mit Umweltverschmutzung und vulkanischer Aktivität.

Miniaturisierte Systemerweiterungen

Die Hersteller im Bereich Embedded haben oft mit begrenzten Platzverhältnissen zu kämpfen, die eine Systemerweiterung erheblich erschweren können. Um die Nachfrage nach immer kleineren Modulen zu befriedigen, hat sich Innodisk auf noch platzsparendere M.2 2242 LAN und serielle Erweiterungskarten spezialisiert. Dieses Miniaturdesign ermöglicht eine problemlose Integration in jedes System und ist besonders für die Medizinbranche, den Bereich In-Vehicle und die Automatisierungsindustrie geeignet.

Embedded World 2018Ort: Nürnberg, Deutschland
Datum: 27. Februar 2018 - 1. März 2018
Standnummer: Halle 3A, Stand 531 
Medienkontakt
Innodisk Corporation
Yvonne Liu, +886 277033000, Durchwahl 1515
Yvonne_Liu@innodisk.com 

Informationen zu Innodisk

Innodisk ist ein dienstleistungsorientierter Anbieter von Flash-Speicher, DRAM-Modulen und Embedded-Peripherieprodukten für Industrie- und Unternehmensanwendungen, der auf der Forbes-Liste Asia's 200 Best Under A Billion geführt wird. Wir haben zufriedene Kunden in Märkten wie Embedded-Technologien, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und Cloud-Speicher, und heben uns durch unser Engagement für anpassbare, zuverlässige Lösungen und beispiellosen Service vom Mitbewerberfeld ab.

Das 2005 mit Hauptsitz in Taipeh, Taiwan, gegründete Innodisk unterstützt Kunden weltweit mit technischem Support und Vertriebsteams in China, Europa, Japan und den Vereinigten Staaten.

Weitere Informationen zu Innodisk finden Sie unter https://www.innodisk.com

Original-Content von: Innodisk Corporation, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Innodisk Corporation
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung