McKay Brothers International

McKay Brothers verringert Latenzzeiten bei Carteret-NY2-Verbindung

Oakland, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Mit der kürzesten bekannten Latenzzeit von bis zu 182 Mikrosekunden im Round Trip auf Schlüsselabschnitt im US-Treasury-Dreiecks

McKay Brothers hat die Verringerung der Latenzzeit in seiner branchenführenden Millimeterwellen-Verbindung zwischen Carteret und Secaucus-NY2 verkündet. Die Latenzzeit zwischen Secaucus-NY2 und Carteret im Round Trip liegt nun bei bis zu 182 Mikrosekunden. Diese Steigerung ist das Ergebnis der fortwährenden Bemühungen von McKay, übermäßige Wartezeiten durch Streckenverbesserungen, Optimierungen bei Rechenzentren und Aufrüstung der Netzwerkausstattung zu eliminieren.

"Der Handel mit US-Staatsanleihen ist hart umkämpft", erläutert der Mitbegründer von McKay Brothers Bob Meade. "Für Liquiditätsgeber und andere Marktteilnehmer ist es unerlässlich, die beste Telekommunikationsinfrastruktur mit der kürzesten Latenzzeit zu nutzen."

McKay Brothers bietet auf jedem Teilabschnitt des so genannten Treasury-Dreiecks private Datenübertragungsraten mit der kürzesten bekannten Latenzzeit an. Termingeschäfte auf US-Staatsanleihen werden in Aurora, IL, vereinbart, während Baranleihen vorrangig auf Handelsplätzen in Carteret und Secaucus, NJ, gehandelt werden.

"McKay versorgt all unsere Abonnenten mit der branchenweit besten Latenzzeit", bekräftigt Meade. "Wir glauben, dass diese Chancengleichheit Liquiditätsgeber zur Teilnahme ermutigt und zu robusten Märkten beiträgt."

Quincy Data, eine Tochtergesellschaft von McKay, nutzt das McKay-Netzwerk, um Marktdaten für Termin- und Bargeldgeschäfte mit den kürzesten Latenzzeiten zu liefern.

Über McKay Brothers

McKay Brothers, LLC, entwickelt, integriert und betreibt Telekommunikationsnetzwerke für latenzempfindliche Händler und Risikomanager von Banken, Fonds und Handelsunternehmen. Seit McKay 2012 den Markt für Konnektivität mit niedriger Latenz zwischen Chicago und NY revolutionierte, stellt das Unternehmen in den USA, Europa und Asien einen fairen und gleichberechtigten Zugang zu seinen Niedrigstlatenzdiensten bereit. Die Hauptniederlassungen befinden sich in Oakland (USA) und Paris (Frankreich). Besuchen Sie www.mckay-brothers.com.

Über Quincy Data

Der Quincy-Extreme-Data-Dienst (QED-Dienst) bietet einen integrierten und normierten Feed ausgewählter Marktdaten an, die drahtlos übertragen werden können. QED verfügt häufig über die kürzesten Latenzzeiten aller Marktdatenanbieter. Der QED-Dienst wird an sechzehn börslichen Kollokationszentren in Illinois, New Jersey, Großbritannien, Frankfurt, Madrid und Marseille bereitgestellt. Latenzzeiten, Preise und Symbollisten von QED sind abrufbar unter: http://www.quincy-data.com/ Das Unternehmen setzt sich für Chancengleichheit bei Marktdaten im Hochfrequenzhandel ein und ist unter den elektronischen Handelsplattformen jeglicher Größenordnung der bevorzugte Marktdaten-Dienst.

Pressekontakt:

contact@mckay-brothers.com

Original-Content von: McKay Brothers International, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: McKay Brothers International

Das könnte Sie auch interessieren: