Das könnte Sie auch interessieren:

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von IBS Software

28.04.2017 – 15:54

IBS Software

SunExpress mit Plattform von IBS Software in Sachen digitaler Vertrieb gut aufgestellt

Antalya, Türkei (ots/PRNewswire)

Die Fluggesellschaft stellt auf die Flugbuchungssoftware iFly Res von IBS um

SunExpress, das Gemeinschaftsprojekt von Turkish Airlines und Lufthansa, hat zur Abwicklung seiner Flugbuchungen und Passagierabfertigung erfolgreich auf die PSS-Plattform iFly Res von IBS Software umgestellt. SunExpress hat 2016 mit seiner Flotte von mehr als 70 Flugzeugen acht Millionen Passagiere an über 80 Reiseziele in ganz Europa, der Türkei und Nordamerika befördert.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20170313/477770LOGO )

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/495607/SunExpress_Logo.jpg )

iFly Res, die hochmoderne Software von IBS, ermöglicht eine stark verbesserte allgemeine Kommunikation zwischen SunExpress und seinem wichtigen Vertriebsnetzwerk, den europäischen Reisebüros. Das neue System entspricht dem von der International Air Transport Association (IATA) eingeführten Flugticket-Vertriebsstandard "New Distribution Capability" (NDC). Die unkomplizierte Anzeige der Ticketpreise und weiterer Reisedienstleistungen erhöht sowohl das tägliche Volumen der SunExpress-Partner in der Reisebranche als auch die Verbrauchernachfrage über die neue Website sunexpress.com. Die SunExpress-Website wird nun immer häufiger für Direktbuchungen und Reiseänderungen genutzt, und das dank des sich automatisch an verschiedene Displaygrößen anpassenden Designs auch auf den mobilen Geräten der Reisenden.

iFly Res ermöglicht außerdem die Integration von 116 Online-Reisebüros, darunter wichtige europäische Meta-Suchmaschinen, sowie über 70 technischer Anbieter und Unternehmen, von denen einige die NDC-Standards nutzen. Darüber hinaus sind neun Abfertigungssysteme enthalten, die an allen internationalen Flughäfen eingesetzt werden, sowie neun Systeme für Ticketzahlungen, die zusammen in die fünf wichtigsten GDS-Systeme integriert sind. Die ein Jahr dauernde Implementierung umfasste sowohl die Einrichtung eines erstklassigen Internet-Buchungssystems, den Aufbau von B2B- und B2C-Websites sowie die Schulung von über 1.000 Mitarbeitern und Vertretern.

"Die neue Plattform versetzt unser Unternehmen in die Lage, verschiedene Geschäftsmodelle − Nur-Sitzplatz-Verkäufe und Charterflüge − besser zu verwalten. Was die Nur-Sitzplatz-Verkäufe betrifft, ist SunExpress nun gut aufgestellt, um vermehrt auf allen Vertriebskanälen innovative Zusatzleistungen anbieten zu können. Mit diesem modernen, innovativen und flexiblen System nähert sich SunExpress nun sowohl Reisebüros als auch Passagieren mit ansprechenden digitalen Interaktionen an", so Peter Glade, Commercial Director von SunExpress. "Wir freuen uns nun darauf, das System in der nächsten Projektphase sogar noch weiter auszubauen, damit wir den Bedürfnissen unserer Reiseveranstalter-Partner noch besser gerecht werden können."

"iFly Res ist dabei, sich in der Branche als robuste, skalierbare und innovative Lösung einen Namen zu machen und den Transformationsbedarf der Passagierdienstleistungsabläufe von Fluggesellschaften zu decken. Die erfolgreiche Umstellung bei SunExpress zeigt, dass IBS dazu in der Lage ist, auch bei großen Fluggesellschaften komplexe PSS-Migrationen durchzuführen. Dies ist eine aussagekräftige Bestätigung unserer Implementierungsfähigkeiten und der umfangreichen Investitionen in unser iFly-RES-Portfolio. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit SunExpress", so Paul Lynch, Senior VP & Head of Airline Passenger Services, IBS.

"Wir begrüßen die Entscheidung von SunExpress, eine NDC-fähige Lösung zu implementieren, dank der die Fluggesellschaft die Produktanzeige innerhalb ihres Reiseveranstalter-Netzwerks modernisieren konnte", so Yanik Hoyles, Director NDC Program bei IATA.

Weitere Informationen über IBS finden Sie unter http://www.ibsplc.com

Pressekontakt:

Ansprechpartner für Presseanfragen:
Bratati Ghosh
Chief Marketing Officer, IBS
bratati.ghosh@ibsplc.com

Presseagentur von SunExpress:
Claasen Communication GmbH
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach, Deutschland
Tel.: +49(0)6257-68-781
Fax: +49(0)6257-68-382
http://www.claasen.de
sunexpress@claasen.de

Original-Content von: IBS Software, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von IBS Software
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung