Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Kingstone Europe AG mehr verpassen.

03.07.2020 – 12:22

Kingstone Europe AG

Kingstone Europe AG beteiligt sich mit einem Aktienpaket an der Turnaround-Story Windeln.de

Heidelberg (ots)

Windeln.de hat sich nach schmerzhaften Umstrukturierungsmaßnahmen und mit der Expansion auf die zwei neuen Geschäftsfelder B2B und "Online-Apotheke" völlig neu erfunden. Das B2B Geschäft von Produkten aus China für den Rest der Welt, insbesondere USA und Europa, wird von einem erfolgreichen Local Player, dem Chinesen Xiaowei Wei, vorangetrieben, der bereits als Babytree-Vorstand ca. USD 1 Milliarde im Online-Geschäft erwirtschaftete und nun als Vorstand von Windeln.de vielversprechende Umsatzziele verfolgt. Mit den Kooperationspartnern Bodyguard und Holland at home erweitert das Windeln.de-Team seinen bisherigen Online-Handel von in China sehr gefragten deutschen Qualitätsprodukten aus dem Baby- und Kleinkinderbereich um Drogerie- und pharmazeutische Produkte, die ohne Werbeaufwand an die bestehenden Online-Kunden verkauft werden. Damit und mit dem im lfd. Quartal zu erwartenden Launch einer chinesischen Pharmacy Website ("Online-Apotheke") eröffnen sich riesige Umsatzpotentiale mit lukrativen Netto-Gewinnmargen von ca 20%. Da im B2B Bereich bereits Gewinnmargen von 10% vereinnahmt werden, sollte Windeln.de den Break-Even schon in 2020 erreichen. Der Online-Umsatz dürfte die Schwelle von EUR 100 Millionen deutlich überschreiten. Kingstone Europe gelang der Einstieg bei Windeln.de mit einer Bewertung von nur ca. EUR 20 Mio. und sichert sich damit ein Neubewertungspotential auf eine Marktkapitalisierung von EUR 50 bis 65 Millionen. Das entspricht Kurszielen von EUR 6,2 bis 8.

Einzelheiten zu den Wachstumsszenarien und dem enormen Wachstumsmarkt für Online-Vertrieb deutscher Qualitätsmedikamente in China werden erläutert in einer hausinternen Potentialanalyse zur Windeln.de. Interessierte können diese Analyse kostenfrei anfordern unter info@stuefe.com oder whatsapp 0170 4417057.

Kingstone Europe AG ist eine Beteiligungsgesellschaft der Stüfe Group www.stuefe.com und beabsichtigt, in 2021 an die Börse zu gehen.

Pressekontakt:

Mathias Stüfe, Vorstand, Kingstone Europe AG,Tel. 06221 6595540, stuefe@stuefe.com

Original-Content von: Kingstone Europe AG, übermittelt durch news aktuell