Alle Storys
Folgen
Keine Story von Klinikum Nürnberg mehr verpassen.

Klinikum Nürnberg

Modell am Klinikum Nürnberg: Neue Station für Patienten mit Zusatz-Diagnose Demenz oder Delir

Modell am Klinikum Nürnberg: Neue Station für Patienten mit Zusatz-Diagnose Demenz oder Delir
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Bis zu 40 Prozent aller Patientinnen und Patienten, die in Krankenhäusern behandelt werden müssen, haben kognitive Defizite oder sogar eine Demenz. Allzu oft verschlimmert sich ihr Zustand durch die ungewohnte Umgebung, oder es entwickelt sich ein akutes Verwirrtheitssyndrom, ein Delir. Im Klinikum Nürnberg ist nun eine Modellstation eröffnet worden, auf der auf die speziellen Bedürfnisse von Patienten mit der Zusatz-Diagnose Demenz oder Delir besonders eingegangen wird.

Ein Krankenhaus-Aufenthalt setzt Menschen mit (beginnender) Demenz oder anderen kognitiven Einschränkungen enorm unter Stress: Vertraute Bezugspersonen fehlen, der Tagesablauf ist neu, die Umgebung ist ungewohnt. Erkrankte verlieren leicht die Orientierung und wissen oft nicht, weshalb sie überhaupt ins Krankenhaus mussten.

Im Klinikum Nürnberg ist nun in der Klinik für Urologie eine Modellstation eröffnet worden, auf der auf die speziellen medizinischen und pflegerischen Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten mit der Zusatz-Diagnose Demenz oder Delir besonders eingegangen wird. Beteiligt an dieser interdisziplinären Zusammenarbeit sind neben der Klinik für Urologie auch das Zentrum für Altersmedizin und die Klinik für Innere Medizin 2 mit Schwerpunkt Geriatrie.

Weitere Informationen können Sie unserer Pressemittteilung entnehmen.

Viele Grüße
Sabine Stoll
Pressesprecherin
Klinikum Nürnberg | Standort Nord
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1, 90419 Nürnberg 
 www.klinikum-nuernberg.de
T: +49 911 398 -3774
F: +49 911 398 - 5031
E-Mail: sabine.stoll@klinikum-nuernberg.de

Bleiben Sie mit uns verbunden bei facebook, Twitter oder YouTube, auf unserem Blog Life! Klinikum Nürnberg, lesen Sie unser KlinikumMagazin - oder laden Sie unsere kostenlosen Apps.