Alle Storys
Folgen
Keine Story von Klinikum Nürnberg mehr verpassen.

Klinikum Nürnberg

Klinikum Nürnberg: Neue Regeln für Besucher ab Mittwoch

Klinikum Nürnberg: Neue Regeln für Besucher ab Mittwoch
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Die dritte Corona-Welle ist noch nicht vorbei, daher erhält das Klinikum Nürnberg das allgemeine Besuchsverbot bis auf Weiteres aufrecht: In Ausnahmenfällen sind Besuche weiterhin gestattet. Ab Mittwoch, 12. Mai, werden Besucher jedoch gebeten, einen negativen Corona-Test, einen Nachweis über ihre vollständige Impfung oder über eine überstandene Infektion mitzubringen.

Ab Mittwoch ändern sich für Besucherinnen und Besucher, die Angehörige in Ausnahmefällen im Klinikum Nürnberg besuchen wollen, die Regeln. Besucher müssen dann einen negativen COVID-19-Testnachweis mitbringen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Vollständig Geimpfte, deren Zweitimpfung länger als 15 Tage zurückliegt, brauchen keinen Test, müssen die Impfung aber belegen können. Auch Genese benötigen keinen aktuellen Test.

Auch für Begleitpersonen von Patienten ändern sich ab Mittwoch die Anforderungen.

Was im Einzelnen neu ist, entnehmen Sie bitte unserer Pressemitteilung. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Änderungen in Ihrer Berichterstattung berücksichtigen würden.

Viele Grüße
Sabine Stoll
Pressesprecherin
Klinikum Nürnberg | Standort Nord
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1, 90419 Nürnberg 
 www.klinikum-nuernberg.de
T: +49 911 398 - 3774
F: +49 911 398 - 5031
E-Mail: sabine.stoll@klinikum-nuernberg.de

Bleiben Sie mit uns verbunden bei facebook, Twitter oder YouTube, auf unserem Blog Life! Klinikum Nürnberg, lesen Sie unser KlinikumMagazin - oder laden Sie unsere kostenlosen Apps.

Weitere Storys: Klinikum Nürnberg
Weitere Storys: Klinikum Nürnberg