Alle Storys
Folgen
Keine Story von Klinikum Nürnberg mehr verpassen.

Klinikum Nürnberg

Klinikum Nürnberg bedauert ver.di-Streikraufruf: Angebot des Klinikums liegt deutlich über Branchenniveau

Klinikum Nürnberg bedauert ver.di-Streikraufruf: Angebot des Klinikums liegt deutlich über Branchenniveau
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Das Klinikum Nürnberg bedauert es, dass die Gewerkschaft ver.di die Gespräche über den Tarifvertrag für die Klinikum Nürnberg Service Gesellschaft (KNSG) abgebrochen und für den morgigen Donnerstag zum Warnstreik aufgerufen hat. Denn das Angebot des Klinikums liegt deutlich über den branchenüblichen Tarifen und umfasst eine Lohnsteigerung zwischen 13,5 bis 17,6 Prozent innerhalb von 24 Monaten.

Seit Dezember 2019 befindet sich das Klinikum Nürnberg gemeinsam mit anderen Krankenhäusern in Verhandlungen mit der Gewerkschaft ver.di über die Weiterentwicklung des Tarifvertrages Service. Dieser Tarifvertrag betrifft die rund 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinikum Nürnberg Service-GmbH (KNSG), die in den Bereichen Empfang, Transport, Küche, Materialwirtschaft, Wäscherei, Näherei oder Reinigung arbeiten. Während ver.di-Vertreter in anderen Städten dem gemeinsamen Angebot der Kliniken zugestimmt haben und von „einer deutlichen Steigerung“ sprachen, ist ver.di in Nürnberg aus den Verhandlungen ausgestiegen und hat die KNSG-Beschäftigten für diesen Donnerstag zum Warnstreik aufgerufen.

„Wir bedauern den Streikaufruf, weil wir ver.di in einer für Krankenhäuser wirtschaftlich sehr schwierigen Situation stark entgegengekommen und bereit sind, Löhne deutlich über Branchenniveau zu bezahlen. Doch wir sind nach wie vor gesprächsbereit“, betont Dr. Andreas Becke, KNSG-Geschäftsführer und Vorstand Finanzen und Infrastruktur des Klinikums Nürnberg.

Weitere Informationen können Sie unserer Pressemitteilung entnehmen.

Viele Grüße
Sabine Stoll
Pressesprecherin
Klinikum Nürnberg | Standort Nord
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1, 90419 Nürnberg 
 www.klinikum-nuernberg.de
T: +49 911 398 - 3774
F: +49 911 398 - 5031
E-Mail: sabine.stoll@klinikum-nuernberg.de

Bleiben Sie mit uns verbunden bei facebook, Twitter oder YouTube, auf unserem Blog Life! Klinikum Nürnberg, lesen Sie unser KlinikumMagazin - oder laden Sie unsere kostenlosen Apps.