PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Klinikum Nürnberg mehr verpassen.

03.12.2020 – 09:05

Klinikum Nürnberg

Mit Künstlicher Intelligenz die Diagnose von Hauterkrankungen verbessern: Manfred Roth Stiftung fördert Forschungsprojekt des Klinikums Nürnberg

Mit Künstlicher Intelligenz die Diagnose von Hauterkrankungen verbessern: Manfred Roth Stiftung fördert Forschungsprojekt des Klinikums Nürnberg
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Wie die Künstliche Intelligenz die Diagnose von Hauterkrankungen vereinfachen soll: Im Klinikum Nürnberg startet ein Forschungsprojekt.

Die Grundlage für eine optimale Therapie ist eine korrekte Diagnose. Doch nicht immer fällt das leicht. So kann ein Hautgeschwür zunächst aussehen wie eine durch Venenschwäche verursachte Wunde und sich dann als Folge einer Überreaktion des Immunsystems entpuppen - zwei völlig verschiedene Erkrankungen. Künstliche Intelligenz (KI) soll die Diagnose in der Zukunft vereinfachen. Im Klinikum Nürnberg startet jetzt ein Forschungsprojekt, das von der Manfred Roth Stiftung mit 20.000 Euro gefördert wird. Entwickelt wird ein Computer-Algorithmus, der Hautveränderungen eindeutig klassifizieren und die Verwechselungsgefahr minimieren soll.

Mehr dazu lesen Sie in der beiliegenden Pressemitteilung. Über eine Veröffentlichung oder einen Bericht würde ich mich sehr freuen. Gerne stehen wir für weitere Fragen zur Verfügung.

Viele Grüße
Julia Peter
Stv. Pressesprecherin
Klinikum Nürnberg | Standort Nord
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1, 90419 Nürnberg 
www.klinikum-nuernberg.de
T: +49 911 398 - 3798
F: +49 911 398 - 5031
E-Mail: julia.peter@klinikum-nuernberg.de

Bleiben Sie mit uns verbunden bei facebook, Twitter oder YouTube, auf unserem Blog Life! Klinikum Nürnberg, lesen Sie unser KlinikumMagazin - oder laden Sie unsere kostenlosen Apps.