Das könnte Sie auch interessieren:

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

Startschuss für den PR-Bild Award 2019: news aktuell sucht die besten PR-Fotos des Jahres

Hamburg (ots) - Ab sofort können sich Unternehmen, Organisationen und Agenturen unter ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rethink Robotics

13.06.2018 – 09:46

Rethink Robotics

Alles im Griff: Rethink Robotics zeigt erweitertes Greiferportfolio für Cobot Sawyer auf der Automatica
ClickSmart-Technologie für sekundenschnellen Wechsel von Drittanbieter-Greifern (Stand B4.311)

München/Boston (ots)

Rethink Robotics, Pionier und Innovationsführer bei der Entwicklung kollaborativer Roboter für die Fertigungsindustrie, präsentiert auf der diesjährigen Automatica, vom 19. bis 22. Juni in München, Cobot Sawyer mit einem erweiterten Portfolio an Greiferlösungen. Die patentierte ClickSmart-Technologie von Rethink Robotics ermöglicht den sekundenschnellen Wechsel des Greifwerkzeugs und integriert dabei die Endeffektoren zahlreicher branchenführender Hersteller wie Schunk, Schmalz, Piab, Gimatic, Zimmer Group und OnRobot.

Herzstück der Technologie ist die ClickSmart-Greiferplatte, deren integrierte Sensoren die Konfiguration des jeweiligen Greifers automatisch erfassen und speichern. Sobald ein Greifwerkzeug auf den Roboterarm aufgesteckt wird, erkennt Sawyer die erforderliche Konfiguration und weiß, wie das Werkzeug zu bedienen ist.

Plug and Play - Mit einem "Klick" zum passenden Werkzeug

Eine der größten Herausforderungen beim Einsatz kollaborativer Roboter ist der Wechsel der Endeffektoren, die passgenau für jede Anwendung ausgewählt werden müssen. Mit Sawyers ClickSmart-Technologie können Unternehmen neben der Greiferfamilie von Rethink Robotics zahlreiche Werkzeuge von branchenführenden Drittanbietern wie Schunk, Schmalz, Piab, Gimatic, Zimmer Group und OnRobot verwenden und ohne aufwändiges Umprogrammieren zwischen den Endeffektoren wechseln. Dank der smarten Technologie kann die jeweilige Greiferlösung direkt über Sawyers leistungsstarke Software-Plattform Intera gesteuert werden.

Mit der Erweiterung des ClickSmart-Greiferportfolios ist Sawyer mit nur einem "Klick" für zahlreiche Applikationen in unterschiedlichen Branchen - von der Verpackungs- und Logistikbranche bis hin zur Elektronikfertigung, Metallverarbeitung und Kunststoffindustrie ohne nennenswerte Ausfall- und Umrüstzeiten einsetzbar.

Besuchen Sie Rethink Robotics auf der Automatica, vom 19. bis 22. Juni in München, und erleben Sie selbst, wie spielend leicht Endeffektoren dank der ClickSmart-Technologie gewechselt werden können.

Bei Interesse an einem persönlichen Gesprächstermin mit Darius Wilke, Director European Business bei Rethink Robotics, freuen wir uns über Ihre Nachricht an: rethinkrobotics@hbi.de

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite: http://www.rethinkrobotics.com/de

Über Rethink Robotics

Rethink Robotics transformiert die Fertigungsbranche mit smarten, kollaborativen Robotern. Cobot Sawyer automatisiert 90 % der Tätigkeiten, die traditionelle Automatisierungslösungen bisher nicht adressieren konnten. Sawyer wird über die Softwareplattform Intera gesteuert. Er passt sich realen Anwendungsszenarien an und ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen unterschiedlichen Applikationen. Branchenübergreifend bietet Rethink Robotics Unternehmen jeder Größe eine vielseitige Automatisierungslösung, die schnell zu implementieren und einfach zu bedienen ist, mehr Flexibilität erlaubt, Kosten senkt und Innovation beschleunigt.

Das US-Unternehmen mit Hauptsitz in Boston, Massachusetts, bietet seine Produkte in Asien, Europa und Nordamerika an. Die Investoren von Rethink Robotics sind Bezos Expeditions, CRV, Highland Capital Partners, Sigma Partners, DFJ, Two Sigma Ventures, GE Ventures und Goldman Sachs. Mehr Informationen über Rethink Robotics erhalten Sie unter http://www.rethinkrobotics.com/de/ sowie auf Twitter @RethinkRobotsDE und LinkedIn.

Pressekontakt:

PR-Agentur:
HBI Helga Bailey GmbH
Caroline Rixen / Stefan Schmidt / Duygu Duru /Corinna Voss
+49 (0)89 / 99 38 87-46 / -47 /-44 /-30
rethinkrobotics@hbi.de
www.hbi.de

Original-Content von: Rethink Robotics, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rethink Robotics
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung