Xella International GmbH

Der Xella BIM Studentenwettbewerb 2018 im neuen Gewand

Der Xella BIM Studentenwettbewerb 2018 im neuen Gewand
Weitere Informationen zum Xella Studentenwettbewerb.

Endlich wieder da: Zum 30. Jubiläum erneuert sich der Xella Studentenwettbewerb in diesem Sommersemester und prämiert erstmals - neben dem traditionellen Wettbewerbspreis für die besten architektonischen Entwürfe - mit dem Xella BIM Award auch die beste Bearbeitung im Bereich BIM.

Endlich wieder da: Zum 30. Jubiläum erneuert sich der Wettbewerb in diesem Sommersemester und prämiert erstmals - neben dem traditionellen Wettbewerbspreis für die besten architektonischen Entwürfe - mit dem Xella BIM Award auch die beste Bearbeitung im Bereich BIM. Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von Architekturstudenten mit Studenten der Fachrichtung Bauingenieurwesen ist in diesem Kontext möglich, jedoch nicht zwingend erforderlich. Der Xella Studentenwettbewerb, ausgelobt vom Baustoffhersteller Xella, ist ein deutschlandweit offener Studentenwettbewerb für Studierende höherer Semester. Über die Jahre hinweg etablierte sich der Wettbewerb durch spannende Themen und starke Projekte zu einer festen Größe im Umfeld angehender Architekten und bewegte tausende Studentinnen und Studenten zur Teilnahme.

Mit dem Xella Studentenwettbewerb knüpft Xella an das Selbstverständnis und die Tradition des Wettbewerbes in der Vergangenheit an, um durch die Bearbeitung einer brisanten und zukunftsweisenden Aufgabenstellung, einen Brückenschlag zwischen Praxis und Theorie herzustellen. In diesem Selbstverständnis steht auch der erstmals ausgelobte Xella BIM Award. Dieser fördert BIM (Building Information Modeling) als eines der wichtigsten Werkzeuge kommender Architektengenerationen durch die optionale Bearbeitung eines Elementes im Rahmen der Wettbewerbsaufgabe.

Ein Fachkuratorium sichert die Kontinuität und inhaltliche Qualität des Wettbewerbsverfahrens und gewährleistet den Einzug aktueller Debatten in die Aufgabenstellung, welche jährlich wechselnd von einer deutschen Hochschule entwickelt und ausgelobt wird. Dies stärkt nicht nur die Vernetzung und Kommunikation der einzelnen Fakultäten im Studienbereich Architektur deutschlandweit, sondern sorgt auch für eine breite Diskussion über den universitären Rahmen hinaus.

Das Kuratorium 2018 besteht aus folgenden Mitgliedern:

- Prof. Anne-Julchen Bernhardt 
- Prof. Donatella Fioretti 
- Prof. Dietrich Fink
- Ministerialdirigent Lothar Fehn Krestas, BMUB
- Stefan Kaufmann, BIM Experte der TU München
- Zwei Vertreter von Xella 

In diesem Sommersemester startet der Xella BIM Studentenwettbewerb 2018 mit dem Thema "

Architektur Museum München

-

Ein Forum für Architektur im Kunstareal

", ausgerichtet vom Lehrstuhl für Städtische Architektur, Prof. Dietrich Fink in Zusammenarbeit mit dem Leonhard Obermeyer Center unter der Leitung von Stefan Kaufmann.

Genauere Informationen zu Thema, Teilnahmebedingungen und Terminen finden Sie ab sofort unter www.xella.com/studentenwettbewerb

Mit freundlichen Grüßen

Xella Deutschland GmbH
Olaf Kruse - Pressesprecher
Düsseldorfer Landstraße 395
47259 Duisburg
Tel.: 0203 60880-7560
Mobil: 0170 3312288
olaf.kruse@xella.com 
Weiteres Material zum Download

Dokument: Pressemitteilung_Ankündigung_XBSW 
2018_final.docx 


Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: