PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Personal MedSystems GmbH mehr verpassen.

06.05.2020 – 11:57

Personal MedSystems GmbH

Wie ein Tele-EKG in Zeiten von Covid-19 hilft

Wie ein Tele-EKG in Zeiten von Covid-19 hilft
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Die Pandemie des neuartigen Coronavirus Covid-19 betrifft auch in starkem Ausmaß das Gesundheitswesen. Ärzte und führende medizinische Fachgesellschaften fordern daher nun die rasche Implementierung von Telemedizin, um Infektionsketten zu durchbrechen und das Gesundheitssystem zu entlasten.

Anbei finden Sie unsere neueste Pressemitteilung.

Frankfurt, 6. Mai 2020. Während offizielle Empfehlungen dazu raten, telefonisch Kontakt zu Ärzten oder Kliniken aufzunehmen, könnten Verdachtsfälle von kardiovaskulären Krankheiten aber bereits viel effektiver gehandhabt werden. Das beweisen heute schon verfügbare App-basierte Medizinprodukte auf Basis mobiler EKG-Technologien. Kardiologen fordern daher einen großflächigen Einsatz:

„Ein mobiles Tele-EKG (CardioSecur) kann sehr einfach helfen, bei Covid-19 Patienten mit Herzrisiko mögliche Komplikationen rasch zu erkennen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Die Planung der telemedizinischen Versorgung sollte sofort beginnen.“, so Dr. Niels Jacobsohn, Kardiologe aus Berlin. Tatsächlich kann das neuartige Coronavirus auch Herz und Kreislauf schwer schädigen – die bisherigen Fallzahlen zeigen, dass in etwa 40 % der stationären Covid-19 Patienten an einer chronischen kardiovaskulären Vorerkrankung leiden.

Ein weiterer entscheidender Vorteil von mobiler EKG-Technologie ist die Strukturverbesserung für ausgelastete Kliniken und Arztpraxen. „Eine flächendeckende Versorgung der Herzpatienten mit einem mobilen Tele-EKG ist erforderlich. Es kann die Kliniken massiv entlasten und z.B. weitere Ansteckung durch symptom-freies Klinikpersonal unterbinden. Kardiologen verwenden jetzt CardioSecur.“, so das weitere Plädoyer von Dr. Jacobsohn.

Patienten ohne Covid-19 Symptome, die eine EKG-Diagnose benötigen, können diese einfach von zuhause aus an ihren Hausarzt, Kardiologen oder Internisten schicken. Patienten, die bereits positiv auf Covid-19 getestet wurden und einem erhöhten kardiovaskulären Risiko ausgesetzt sind, können in der häuslichen Quarantäne ein EKG aufzeichnen und eine Handlungsempfehlung erhalten. Der persönliche Arzt gewinnt Einblick in das EKG und kann in den meisten Fällen eine Diagnose ohne persönlichen Kontakt stellten. Im Fall von schwerwiegenden kardialen Ereignissen können diese Patienten dann schnelle und effektive Hilfe erhalten.

Weitere Informationen unter www.cardiosecur.com

Personal MedSystems GmbH entwickelt und vertreibt unter dem Namen CardioSecur voll zugelassene, medizinische EKG-Systeme und Dienstleistungen für Privatanwender, medizinisches Fachpersonal und Luftfahrtunternehmen.

CardioSecur Active ist ein innovatives, klinisches 15-Kanal-EKG für die private Nutzung. In nur wenigen Sekunden erzeugt es ein individualisiertes Feedback über Veränderungen der Herzgesundheit. CardioSecur Active zeichnet dafür initial ein persönliches Referenz-EKG auf, um die Herzgeschichte des Benutzers einzubeziehen. Durch diesen individuellen „Fingerabdruck des Herzens“ kann ein präziser Vergleich mit der aktuellen Kontrollmessung evaluiert werden. Die einfache Handlungsempfehlung gibt an, ob ein Arzt aufzusuchen ist oder nicht. Das gesamte System besteht aus einem 50-Gramm-leichten Kabel mit vier Elektroden, der kostenlosen CardioSecur Active App und dem Smartphone oder Tablet des Nutzers.

CardioSecur Pro ist die mobile, klinische EKG-Lösung für Ärzte und medizinisches Fachpersonal. CardioSecur Pro ist weltweit das erste klinische EKG-System, das die Leitlinien der kardiologischen Fachgesellschaften vollständig erfüllt, indem es mit 22 Kanälen eine vollständige 360°-Analyse des Herzens ermöglicht. Damit ist es das einzige System, welches Infarkte an jeder Wand des Herzens erkennt und ist damit in der Lage, selbst komplexeste Herzrhythmusstörungen zu erkennen und zu lokalisieren. Damit ist es das weltweit fortschrittlichste EKG-System.

Pressekontakt:

Personal MedSystems GmbH
Eduard Lerperger
 Telefon +49 (0) 151-19120692 

press@cardiosecur.com