Das könnte Sie auch interessieren:

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

SKODA gibt einen ersten Eindruck der aufgewerteten SUPERB-Modellreihe in einem Teaservideo

Mladá Boleslav (ots) - - SKODA stellt überarbeitetes Flaggschiff vor, das erstmals auch in einer ...

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Personal MedSystems GmbH

05.11.2018 – 15:41

Personal MedSystems GmbH

Studie bestätigt: Körperhaltung für 4-Elektroden EKG, CardioSecur, unerheblich

Studie bestätigt: Körperhaltung für 4-Elektroden EKG, CardioSecur, unerheblich
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Ergebnisse sind schnell und zuverlässig bei diesem mobilen 12-Kanal-EKG per Tablet oder Smartphone - auch in Notfallsituationen oder im Home-Monitoring

Anbei finden Sie unsere letzte Pressemitteilung.

Frankfurt, November 2018. Die Studie "Wirkung der Körperposition auf ein mobiles, vektorabgeleitetes 12-Kanal-Elektrokardiogramm" der Abteilung Kardiologie und Herz-Gefäßchirurgie an der Semmelweis Universität in Budapest belegt die Störungsresistenz eines 12-Kanal-EKG mit nur 4 Elektroden in verschiedenen Körperpositionen. Das bedeutet: Die Messungen können mit dieser Technologie ohne signifikante Veränderung der EKG-Daten in liegender, sitzender oder stehender Position aufgezeichnet werden.

Um belastbare Ergebnisse zu erzielen, wird für herkömmliche 12-Kanal-EKG-Aufzeichnung mit 10 Elektroden gemeinhin die Rückenlage des Patienten vorausgesetzt. Im Praxisalltag ist dies allerdings nicht immer möglich: zeitliche und räumliche Einschränkungen oder spezifische Dispositionen des Patienten erfordern häufig eine EKG-Aufzeichnung in abweichender Körperhaltung. Dabei verändert sich der Lagetyp des Herzens, was zu abweichenden Interpretationen und damit potentiell zur falschen Behandlung führen kann. Eine Anwendung der konventionellen Technologie mit 10 Elektroden für Privatpersonen im Rahmen des Home-Monitorings ist gänzlich unmöglich. CardioSecur hingegen ist ein validiertes und als Medizinprodukt zugelassenes, mobiles EKG-System, das mit nur 4 Elektroden 12 bis 22 Ableitungen misst.

Die vorliegende Studie untersuchte nun, ob bei dem mobilen 12-Kanal-EKG mit 4 Elektroden von CardioSecur, das für unterschiedlichste Einsatzbereiche vorgesehen ist, die Körperposition Auswirkungen auf das gemessene EKG hat. Dazu wurden Elektrokardiogramme in liegender, sitzender und stehender Position untersucht. Herzfrequenz, PQ-Intervall, QRS-Dauer, QTc-Intervall, P-, QRS- und T-Vektoren und R- und S-Amplituden wurden statistisch ausgewertet, Veränderungen der Q-Wellen, ST-Segmente und T-Wellen qualitativ bewertet. Das Ergebnis der Studie zeigte dabei keine Veränderungen von klinischer Signifikanz, sodass in keinem der Fälle die Messungen in unterschiedlichen Körperpositionen zu abweichenden Diagnosen führten. Das auf 4 Elektroden basierende 12-Kanal-EKG kann, ungleich dem konventionellen EKG, in verschiedenen Körperpositionen angewendet werden.

"Wir sehen dies als bedeutenden Vorteil, der für CardioSecur spricht", so Gründer und Geschäftsführer Felix Brand. "Denn übliche 12-Kanal EKG-Messungen finden gemeinhin im Liegen statt. Zudem müssen bei den herkömmlichen Lösungen 10 Elektroden umständlich am Körper angebracht werden - das ist zeitaufwändig und vor allem für Medizin-Laien nicht möglich." Außerdem sind konventionelle EKG-Systeme auch in mobilen und Notfallsituationen unter Platznot kaum einsatzfähig. "Hier unterstützt das innovative 50 g leichte CardioSecur-EKG schnell und zuverlässig - egal, wo sich der Patient oder Nutzer befindet, und in welcher, vielleicht sogar wechselnden, Körperposition." 12-Kanal EKG-Messungen mit nur 4 statt 10 Elektroden sind im Handling einfacher, schneller und vor allem weniger störanfällig. Auch für problematische Patientenanatomien oder für den privaten Gebrauch im Home Monitoring, birgt das stets intuitive CardioSecur-System deutliche Vorteile.

Weitere Informationen unter www.cardiosecur.com.

Personal MedSystems GmbH ist ein Pionier der digitalen Gesundheit. Das
Unternehmen entwickelt unter dem Namen CardioSecur mobile diagnostische
EKG-Geräte und Dienstleistungen für Privatanwender und medizinisches
Fachpersonal.

CardioSecur Active ist ein innovatives 15-Kanal EKG in klinischer Qualität für
die private Nutzung. In nur 30 Sekunden erzeugt es ein individualisiertes
Feedback über Veränderungen der Herzgesundheit und gibt eine einfache
Handlungsempfehlung, ob ein Arzt aufzusuchen ist oder nicht. Das gesamte System
besteht aus einem 50-Gramm-leichten Kabel mit vier Elektroden, der kostenlosen
CardioSecur Active App und dem Smartphone oder Tablet des Nutzers.

CardioSecur Pro ist seit 2012 die mobile, klinische EKG-Lösung für Ärzte und
medizinisches Fachpersonal. Seit 2018 rüstet die Luftfahrtindustrie
Langstreckenflugzeuge standardmäßig mit CardioSecur Pro aus. CardioSecur Pro
ermöglicht gemäß den Leitlinien der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie
mit 22 Kanälen eine 360° Sicht auf das Herz und erkennt damit als einziges
System Vorder-, Lateral- und Hinterwandinfarkte des Herzens.

Press contact: 
Personal MedSystems GmbH
Camila Martinez
Phone +49 (0) 171-3538012
press@cardiosecur.com 
Weiteres Material zum Download

Bild: Kenedi et al_Effect of body position_Figure 1.png 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Personal MedSystems GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version