Der Goldene Internetpreis

"Goldener Internetpreis"
Online-Senioren gesucht - Bewerbungen noch bis 4. September

Berlin (ots) - Der "Goldene Internetpreis" zeichnet Seniorinnen und Senioren aus, die im Internet aktiv sind. Nutzerinnen und Nutzer ab 60 Jahren - oder ihre Enkel oder Freunde - und Ehrenamtliche sind gefragt: Noch bis zum 4. September können sie mit ihren Online-Projekten ganz einfach unter www.goldener-internetpreis.de teilnehmen. Sie haben die Chance auf Preise im Gesamtwert von 5.000 Euro. BAGSO, DsiN, Wege aus der Einsamkeit e.V. und Google haben den Wettbewerb ins Leben gerufen; Schirmherr ist Dr. Thomas de Maizière, Bundesminister des Innern und DsiN-Schirmherr.

Der "Goldene Internetpreis" will mit guten Beispielen zeigen, wie ältere Menschen mit Hilfe des Internet ihre Lebensqualität verbessern können und anderen Senioren die Angst vor dem Umgang mit dem Netz nehmen. Dass es hier trotz positiver Entwicklungen immer noch großen Nachholbedarf gibt, zeigt auch der aktuelle Bericht des Statistischen Bundesamtes "Die Generation 65+ in Deutschland". Demnach nutzen erst 45 Prozent der über 65-Jährigen das Internet.

Mit dem "Goldenen Internetpreis" ausgezeichnet werden Personen und Projekte in zwei Kategorien:

Kategorie 1 - für Einsteiger und versierte Privatnutzer

Sie richtet sich an kompetente Alltagsnutzer: Menschen, die beispielsweise mit Freunden über das Internet kommunizieren, Routen planen oder eigene Webseiten betreiben.

Kategorie 2 - für Experten und Trainer

Hier sind Einzelpersonen oder Initiativen gesucht, die ihr Wissen an andere Interessierte weitergeben. Das können ältere Fachleute sein, die Gleichaltrigen einen Zugang zu den Angeboten der digitalen Welt verschaffen, oder jüngere Menschen, die Ältere ins und im Netz begleiten.

Ansprechpartnerin:

BAGSO Service Gesellschaft
Stefanie Brandt
brandt@bagso-service.de
Tel.: 0228 / 55 52 55 53

Original-Content von: Der Goldene Internetpreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Goldene Internetpreis

Das könnte Sie auch interessieren: