Segel-TV: Travemünder Woche

SAP Sail Cube ist Zentrum für Fans, die die Segel-Regatten bei der Travemünder Woche verfolgen wollen

Die Großbildleinwand am SAP Sail Cube / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/117690 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Segel-TV: Travemünder Woche/STG"

Travemünde (ots) - SAP im Segelsport

   - Übertragung von den Wettkämpfen live aus TV-Studio, dem SAP Sail
     Cube 
   - ZDF-Moderator Alexander Ruda und Europameister Markus Koy 
     moderieren live 
   - Begehbares TV-Studio wird von Seglern und Besuchern intensiv 
     genutzt 

Gestern stand die Weltmeisterschaft der RS Feva im sportlichen Mittelpunkt der Travemünder Woche. Das Zentrum der Wettkämpfe für die Zuschauer an Land bildet dabei immer der SAP Sail Cube. Es handelt sich um ein hoch modernes, mobiles TV-Produktions- und Übertragungsstudio, das SAP nutzt, um eine einzigartige Segel-Berichterstattung zu produzieren.

Das doppelgeschossige Gebäude beherbergt ein komplett ausgestattetes TV-Studio. Im obersten Stock empfängt die Produktion die GPS-Daten der Regattaboote sowie die Live-Kamerabilder vom Wasser über WLAN. Von dort kommentieren und analysieren ZDF-Moderator Alexander Ruda und Segel-Europameister Markus Koy anhand der SAP Sailing Analytics die Wettkämpfe.

Ab der Mittagszeit füllen sich die Ränge vor der angeschlossenen Großbildleinwand mit Hunderten Zuschauern und verfolgen das Segel-TV live vor Ort. Am Ende des Tages nutzen die Segler und die Zuschauer den ebenerdigen Showroom, um die Rennen anhand der SAP Sailing Analytics Revue passieren zu lassen und auszuwerten. Stefan Lacher, Head of Technology SAP Sponsorships, sieht im SAP Sail Cube riesiges Potenzial für die Segel-Berichterstattung der Zukunft: "Mit dem SAP Sail Cube zeigen wir, was heute in der Segelsport-Berichterstattung technisch möglich ist. Vor Ort, vor allem aber mit der Verbreitung des Segel-TV über das Internet, erschließen wir für den Sport viele neue Zuschauer. Besonders freut mich, dass wir mit dem SAP Sail Cube einen Ort geschaffen haben, an dem die Segel-Community zusammenkommt und unsere SAP Sailing Analytics nutzt."

Noch bis zum 26. Juli werden täglich von 12.00 bis 16.00 Uhr die Rennen verschiedenster Bootsklassen online auf tw2015.sapsailing.com übertragen. Durch das Live-Tracking der Segelboote werden mittels der SAP Sailing Analytics aktuelle Statistiken, Auswertungen,

   Programm Segel-TV: Travemünder Woche 
   Geplante Sendezeiten: 12.00 bis 16.00 Uhr 
   Hinweis: wetterbedingte Änderungen u. kurzfristige Änderungen der 
   Bootsklassen vorbehalten. 
   Donnerstag, 23.07.2015 Canoe Taifun (DM) / Canoe IC (EM) 
   Freitag, 24.07.2015 F18 / Laser Radial (DM) / Laser 4.7 (DM) 
   Samstag, 25.07.2015 J22 (WM) / Musto Skiff 
   Sonntag, 26.07.2015 D-One (WM) / Laser II 

   WM = Weltmeisterschaft, EM = Europameisterschaft, DM = Deutsche 
   Meisterschaft 
   Ergebnisse und GPS-Tracking Travemünder Woche alle Klassen außer 
   Bundesliga 
   (18. bis 26. Juli): tw2015.sapsailing.com 

Pressekontakt:

Sophie-Karolin Wehner
Mobil: +49 (0)176 617 351 87
E-Mail: info@sailtracks.de
Web: tw2015.sapsailing.com

Original-Content von: Segel-TV: Travemünder Woche, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Segel-TV: Travemünder Woche

Das könnte Sie auch interessieren: