Redaktionsnetzwerk Deutschland

Redaktionsnetzwerk Deutschland: Hilde Mattheis: Albig verhält sich für einen Sozialdemokraten unwürdig

Hannover (ots) - Hilde Mattheis: Albig verhält sich für einen Sozialdemokraten unwürdig

Hannover. Ein "für einen Sozialdemokraten unwürdiges Verhalten" wirft die SPD-Linke dem schleswig-holsteinischen SPD-Ministerpräsidenten Torsten Albig vor. Die Vorsitzende des "Forums Demokratische Linke 21", die SPD-Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis, sagte dem RedaktionsNetzwerk Deutschland, dem mehr als 30 Tageszeitungen angehören: "Wer den Verzicht auf einen eigenen Kanzlerkandidaten erwägt, verabschiedet sich vom Charakter der SPD als linker Volkspartei." Es sei leider eine typische Problematik Albigs, dass er als Ministerpräsident häufiger "die Tragweite von politischen Äußerungen unterschätzt". Der Regierungschef in Kiel hatte zuvor in einem NDR-Interview die Chancen eines SPD-Kanzlerkandidaten bei der nächsten Wahl in Frage gestellt angesichts der Stärke von Angela Merkel. Zum RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) gehören mehr als 30 Tageszeitungen mit einer Reichweite von 3,4 Millionen Lesern am Tag - unter anderem die Hannoversche Allgemeine Zeitung, die Leipziger Volkszeitung, die Dresdner Neuesten Nachrichten, die Märkische Allgemeine Zeitung, die Kieler Nachrichten, das Göttinger Tageblatt, die Lübecker Nachrichten und die Ostsee Zeitung.

Pressekontakt:

Redaktionsnetzwerk Deutschland
Dirk Schmaler
Telefon: 0511 / 54 53 80 81
dirk.schmaler@rnd-news.de

Original-Content von: Redaktionsnetzwerk Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Redaktionsnetzwerk Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: