Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Yellowfin

05.04.2017 – 10:47

Yellowfin

Yellowfin in BARCs 2016 Score Business Intelligence-Bericht als Herausforderer anerkannt

Berlin (ots/PRNewswire)

Yellowfin wechselt in BARCs 2016 Score Business Intelligence Bericht in den Bereich Herausforderer

Der globale Business Intelligence- (BI-) und Analytik-Softwareanbieter Yellowfin wurde im Business Application Research Center (BARC) 2016 Score Business Intelligence Bericht als Herausforderer bestätigt.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/223408/yellowfin_logo.jpg

"Yellowfin ist eine reife, benutzerfreundliche BI-Plattform, die sich von einem erfolgreichen Reporting- und Dashboard-Produkt entwickelt hat, um einen aufkommenden BI-Stil zu unterstützen, der durch regulierte Datenentdeckung und Kollaboration gekennzeichnet ist", sagte BARC Senior Analyst und Mitverfasserin des Berichts Larissa Seidler. "Yellowfins Stärke liegt im Verkauf seiner Software an OEM-Organisationen, wobei ihre BI-Funktionalität in die Produkte und Anwendungen von anderen Anbietern integriert ist."

Yellowfin wurde im ersten 2015 BARC Score Business Intelligence-Bericht zunächst als Spezialist erwähnt, um dann aufgrund zunehmender Marktabwicklung und Produktkapazitäten in BARCs 2016 Score Business Intelligence-Bericht in den Bereich Herausforderer zu wechseln.

Die 2016 Version vom BARCScore Business Intelligence (Enterprise BI Platforms)-Bericht - die aktuelle und zweite Iteration der jährlichen Studie - platziert und bewertet die weltweit führenden BI-Unternehmensplattformen über zwei Achsen hinweg: Marktabwicklung und Portfolio-Kapazitäten. BARC zeichnet Technologieanbieter, die die Berichtkriterien ausreichend erfüllen, mit einer Punktanordnung in einer von fünf Bereichen aus: von Einsteigern zu Spezialisten, Herausforderern, Marktführern und Dominatoren.

Der Bericht beschreibt Yellowfins fünf Kernstärken als:

- Innovative Kollaboration und Storyboarding-Eigenschaften 
- Fähigkeit, eingebettete BI (https://www.yellowfinbi.com/solutions/d
  eveloper/embedded-analytics) in Host-Anwendungen zu leisten 
- Benutzerfreundlichkeit für Geschäftsanwender 
- Einfaches Preissystem  
- Möglichkeiten der Geo-Visualisierung (Standortanalytik) 

Yellowfin CEO und Mitgründer Glen Rabie sagte, dass Yellowfins bessere Positionierung in der aktuellen Version von BARCs Score Business Intelligence Bericht den Anbieter-Ansatz für den BI-Markt bestätige.

"Yellowfins einzigartiger Ansatz für kollaborative BI und Arbeitsabläufe von Anwendern ermöglicht Geschäftsanwendern und Datenanalysten die effektive Zusammenarbeit, um die besten Erkenntnisse zu gewinnen und zu teilen", sagte Rabie. "Dann können in der Geschäftswelt die bestmöglichen kollektiven Entscheidungen getroffen werden. Zusätzlich befähigen Yellowfins branchenführende Governance-Fähigkeiten IT zur Lieferung von vertrauenswürdigem, unternehmensweitem Reporting und entsprechender Analytik."

Dieses Ergebnis schließt sich Yellowfins starker Leistung in BARCs BI-Umfrage für 2016 (The BI Survey 16) an - die weltweit größte jährliche Umfrage unter BI-Endnutzern. In dieser Umfrage rangierte Yellowfins BI-Lösung unter ihresgleichen für Innovation fünf Jahre in Folge auf dem ersten Platz, für Kollaboration vier Jahre in Folge und für Benutzerfreundlichkeit im dritten Jahr in Folge.

Bitte folgen Sie diesem Link, um mehr über Yellowfins Leistung in BARCs The BI Survey 16 zu erfahren: http://portal.yellowfin.bi/Download-BARC-The-BI-Survey-16-highlight-results-for-Yellowfin

2016 BARC Score Business Intelligence (Enterprise BI Platforms) vergab an 21 Anbieter eine Platzanordnung. Der Bericht bot ebenfalls eine Zusammenfassung von 37 "Anderen Anbietern", die die Einschlusskriterien nicht ausreichend erfüllten.

Die Achsen für Marktabwicklung und Portfolio-Kapazitäten von BARC Score Business Intelligence umschließen vielfache gewichtete Kriterien, denen zufolge teilnehmende Anbieter eingestuft werden. Zu den Kriterien für Marktabwicklung zählen Produktstrategie, Kundenzufriedenheit, Vertriebsstrategie, Finanzen, Ökosystem, Marketing-Strategie, organisatorische Stärke und geografische Abdeckung. Die Gesamtbewertung für Portfolio-Kapazitäten umschließt drei Bewertungsbereiche, die jeweils Unterkriterien umfassen: Funktionalität (Reporting, Dashboards, Analyse, Data-Mining, Planung, Self-Service-BI und Datenentdeckung), Infrastruktur (Systemarchitektur und -verwaltung, Leistung, Zugriff auf Datenquellen, Metadaten und Semantik, Governance und Sicherheit, Informationslieferung und Einsatzmöglichkeiten) und Portfolio-Bewertung (Portfolio-Integration, Portfolio-Reife und Portfolio-Lebenszyklus).

Informationen zu BARC

BARC ist ein Branchenanalyst für Unternehmenssoftware, der jährlich über 1.000 Kunden Produktbewertungen, Konferenzen, Marktforschung und Beratung liefert. BARC spezialisiert sich auf die Beratung von Organisationen bei der Software-Wahl in seinen Forschungsschwerpunkten BI, Daten-Management und Enterprise Content-Management.

Gemeinsam mit CXP und Pierre Audoin Consultants (PAC) ist BARC Teil der CXP Group, das führende europäische IT-Forschungs- und Beratungsunternehmen mit 140 Mitarbeitern in acht Ländern.

Informationen zu Yellowfin

Yellowfin ist ein globaler Anbieter von Business Intelligence- (BI-) und Analysesoftware, der mit Leidenschaft BI leichter gestalten möchte. Yellowfin wurde 2003 in Reaktion auf die mit der Implementierung und Anwendung traditioneller BI-Tools verbundener Komplexität und Kosten gegründet und ist eine äußerst intuitive hundertprozentige webbasierte Reporting- und Analyselösung. Yellowfin ist ein Marktführer für mobile, kollaborative und integrierte BI sowie für Location Intelligence und Datenvisualisierung.

Über 10.000 Organisationen und mehr als zwei Millionen Endanwender in 70 verschiedenen Ländern nutzen Yellowfin jeden Tag. Bitte besuchen Sie für weitere Informationen www.yellowfinbi.com

Für regelmäßige Neuigkeiten und Aktualisierungen können Sie Yellowfin auf Twitter (@YellowfinBI), LinkedIn (Yellowfin Business Intelligence) und YouTube (Yellowfin Team) folgen oder eine E-Mail an pr@yellowfin.bi senden, um den kostenfreien E-Newsletter von Yellowfin zu abonnieren.

Bitte wenden Sie sich für weitere Medieninformationen, Interviews, Bilder oder Produktdemonstrationen an:

Lachlan James, Yellowfin Global Communications Manager unter +61 (0)3 8617 4954, +61 (0)431 835 658 oder lachlan.james@yellowfin.bi

Original-Content von: Yellowfin, übermittelt durch news aktuell