CLICKSMOKER

CLICKSMOKER E-Zigarette Shop verkauft die erste E-Zigarette mit SGS geprüftem Liquid

zum Shop

Tuttlingen (ots) - Die E-Zigarette befindet sich derzeit auf dem Prüfstand. Die Gegner sehen in ihr eine große Gefahr für die Jugend und die Gesundheit, während die Befürworter das Dampfen als einen Weg des deutlich weniger schädlichen Rauchens bezeichnen. Der www.CLICKSMOKER.com E-Zigarette Shop geht nun in die Offensive.

"Das Auf und Ab der gesteuerten Meinungsmache kann so nicht weitergehen. Die unzähligen positiven Aspekte des Dampfens werden aktuell komplett ignoriert. Beobachtet man die Newsmeldungen, gibt es eindeutige Strömungen. Erst war es der Jugendschutz. Das ist aus unserer Sicht eine Selbstverständlichkeit. Niemand unter 18 Jahren sollte Zugriff auf Alkohol, Zigaretten oder E-Zigaretten haben. Dann war es die angebliche Konzentration von Formaldehyd im Dampf der E-Zigarette. Diese Studien waren ganz eindeutig manipuliert. Die dabei getesteten E-Zigaretten wurden überhitzt und unsachgemäß zweckentfremdet.", erklärt Peer Haussmann, Geschäftsführer von CLICKSMOKER und ist sichtlich bestürzt über die Entwicklung, die derzeit stattfindet.

Den Rauchern wird eine große Chance genommen, ein Schad freieres Leben zu führen!

"Die Raucher werden verunsichert. Durch die aktuellen Meldungen in den Medien bekommt man den Eindruck, dass Dampfen noch schädlicher sei, als das Rauchen von Tabakzigaretten. Es wird von Chemiecocktails gesprochen, doch das ist völliger Unsinn. Unsere Aromen sind hochwertig und hitzebeständig. Sie werden auch in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Die anderen Inhaltsstoffe sind: Propylenglykol, Glyzerin, destilliertes Wasser und bei Bedarf Nikotin. Propylenglykol, Glyzerin und destilliertes Wasser werden schon seit Jahren in der Pharma- und Kosmetikindustrie eingesetzt, beispielsweise als Trägermittel in Asthma-Inhalatoren. Wer sich in einer Diskothek vor eine Nebelmaschine stellt, atmet auch PG ein. Keiner der Stoffe in unseren Liquids wird von der WHO als kanzerogen gekennzeichnet."

CLICKSMOKER E-Zigarette Shop lässt Liquid zertifizieren

Um den Kunden ein Höchstmaß an Verbraucherschutz zu gewährleisten, hat Peer Haussmann seine Liquids zertifizieren lassen. In Zusammenarbeit mit dem der SGS wurde ein Sicherheits-Datenblatt erstellt, welches dem Kunden genaue Details über die Inhaltsstoffe und deren Wirkung darstellt. "Dies ist ein wichtiger Schritt, um den Gegnern der E-Zigarette den Wind aus den Segeln zu nehmen. Natürlich ist das Dampfen durch sinkende Steuereinnahmen und geringere Umsätze aus dem Verkauf der Tabakzigarette vielen Menschen ein Dorn im Auge.", erklärt Peer Haussmann weiter. "Lobbyismus darf allerdings nicht dafür verantwortlich sein, dass Millionen Raucher sich nicht an das Dampfen heranwagen und dadurch weiterhin täglich mehr als 4000 Schadstoffe aus der Tabakzigarette einatmen."

Bereits 2006 hat es ein Gutachten der Universität Graz gegeben, dessen Ergebnis die E-Zigarette als probates Mittel zur Raucherentwöhnung zeigte. "Prof. Dr. Bernd Mayer hat damals schon erkannt, dass es keine krebserregenden Inhaltsstoffe in der E-Zigarette gibt. Diese Tatsache muss sich wieder im Bewusstsein der Menschen verankern. In unserem E-Zigaretten Shop bieten wir ausschließlich geprüfte und einwandfreie Ware an.

Qualität ist unser wichtigstes Gebot!", sagt Haussmann abschließend und nimmt einen tiefen Zug Dampf.

Pressekontakt:

336ft GmbH & Co. KG
Schillerstraße 23
D-78579 Neuhausen o. E.

pr@clicksmoker.com
www.clicksmoker.com

fon +49 7467 949 28 62
fax +49 7467 949 28 61

Original-Content von: CLICKSMOKER, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CLICKSMOKER

Das könnte Sie auch interessieren: