Zeek Mobile DE GmbH

E-Geschenkkarten als Last Minute Weihnachtsgeschenk

Studie bestätigt Trend zu Geschenkgutscheinen

Berlin, 11.12. 2017 - Schnell artet die Vorweihnachtszeit in puren Stress aus, wenn es darum geht das passende Geschenk zu finden. Wie eine repräsentative Umfrage[1] der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young) vom Oktober dieses Jahres zeigt, werden zu Weihnachten 2017 Geschenkgutscheine und Geld an erster Stelle bei den Geschenken der deutschen Verbraucher stehen. Dafür wollen Bundesbürger mit durchschnittlich 72 Euro zirka sechs Prozent mehr ausgeben als im Vorjahr. Doch kennt der Weihnachtsmann die Vorlieben der Beschenkten gut genug? Neue Geschenkkartenportale wie www.zeek.me bieten die Lösung und machen sogar absolutes Last Minute Shopping möglich.

E-Geschenkkarten als Weihnachtsretter

Eine Geschenkkarte ist immer eine gute Lösung, heißt es. Doch was nutzt ein Geschenkgutschein, wenn der Beschenkte damit nichts anfangen kann, weil er die jeweilige Marke gar nicht mag? Um lange Gesichter unter dem Tannenbaum zu vermeiden, bietet das Geschenkkartenportal zeek.me unter der Rubrik Schenken mit einer E-Geschenkkarte und verknüpftem Guthaben-Konto die Lösung. Per Email versandt, erhält der Beschenkte eine digitale Geschenkkarte und das vom Schenkenden jeweils eingezahlte Zeek-Guthaben in voller Höhe. Das funktioniert innerhalb weniger Sekunden, sodass sogar noch unter dem Weihnachtsbaum oder an der Festtagstafel die E-Geschenkkarte als Retter in der Not verschenkt werden kann. Das Guthaben kann vom Empfänger flexibel im ganzen Sortiment von Zeek für eine oder mehrere Geschenkkarten sämtlicher angesagter Marken eingesetzt werden. So wird garantiert, dass der Beschenkte tatsächlich etwas Sinnvolles kaufen kann, über das er sich auch wirklich freut. Je nach Höhe des Guthabens und der Kombination der davon gekauften Geschenkkarten wird es möglich, dass am Ende zum Beispiel neben einem Buch auch noch ein Parfüm oder ein neues Yoga-Outfit oder brandneue Kopfhörer herauskommen.

Sparfüchse nutzen Geschenkkarten beim Weihnachtseinkauf

Echte Sparfüchse kaufen rabattierte Geschenkkarten ganz bewusst beim Online-Weihnachtsbummel, um das Sparpotenzial der günstig erstandenen Geschenkkarte beim Bezahlvorgang an der Online-Kasse zu nutzen. Wer sich sicher ist, was er verschenken will, kann auf diesem Weg kräftig sparen. So wird zum Beispiel eine 50-Euro-Geschenkkarte der Buchhandelsfiliale oder der Modekette für 45 Euro online oder via Smartphone-App gekauft und das Guthaben der Karte gezielt beim Bezahlvorgang eingesetzt und verrechnet. So spart man auch ohne Rabattaktionen der jeweiligen Marken.

# # #

Über Zeek.me:

Zeek.me bietet als Online-Portal und App eine Möglichkeit zum Kauf und Verkauf rabattierter Geschenkkarten. Die Idee entstand im Rahmen eines Universitätsprojektes der Zeek-Gründer Itay Erel, Daniel Zelkind und Ziv Jesaja. Sie stellten fest, dass sie sehr ähnliche Erfahrungen mit unbrauchbaren Geschenken und Geschenkkarten gesammelt hatten. Untersuchungen ergaben, dass jährlich weltweit etwa 30 Prozent aller Geschenkkarten ungenutzt verfallen. Das entspricht umgerechnet einem Schaden für Konsumenten in Höhe von zirka 75 Milliarden Euro. So entstand die Idee zu einem Marktplatz für ungewollte Geschenkkarten. Auf dem Online-Portal von Zeek.me und der dazugehörigen App können Verbraucher ungenutzte Geschenkkarten einfach und sicher verkaufen oder rabattierte Geschenkkarten kaufen, um beim nächsten Einkauf zu sparen.

In Großbritannien ist Zeek.me mit über 100.000 Anwendern schon überaus erfolgreich. Im November 2017 starteten die aus Israel stammenden IT-Spezialisten auch in Deutschland durch.

Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung erhalten Sie unter www.zeek.me/de/fotos

Pressekontakt:

Sebastian Hesse | Big Bang & Whisper (PR Agentur), zeek@bigbangandwhisper.com, Tel. +49 30 69202499

[1] EY (Ernst & Young), 23. Oktober 2017, Studie "Weihnachten 2017" http://www.ey.com/de/de/newsroom/news-releases/ey-20171023-weihnachtsgeschenke-2017-deutschland

Foto: racorn / Shutterstock.com


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Zeek Mobile DE GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: