SANS Institut

SANS Institute veranstaltet Schulungskurs für Manager

Swansea, UK (ots) - Das SANS Institute lädt als renommiertes Aus- und Weiterbildungszentrum im Herbst vom 19. bis 24. September zeitgleich mit dem auf Industrie 4.0 konzentrierten Event "SANS London ICS" in die britische Hauptstadt ein. Es stehen sechs verschiedene Kurse zum Thema Cybersicherheit zur Auswahl, die sich neben klassischen Security-Themen wie Intrusion Detection oder Cloud Security auch mit der Aus- und Weiterbildung von Managern in Sachen IT-Sicherheit beschäftigen.

SEC401: Security Essentials Bootcamp Style

Der Basiskurs ist für alle Teilnehmer interessant, die ihre grundlegenden Kenntnisse über Informationssicherheit und IT-Sicherheit vertiefen möchten. Hier sind alle Administratoren und Berater willkommen, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten auf die nächste Ebene bringen möchten.

SEC503: Intrusion Detection In-Depth

Hier vermittelt SANS-Trainer Jess Garcia die Theorie hinter TCP/IP und den gängigsten Protokollen wie HTTP sowie Praxiswissen durch die Anwendung von verschiedenen Open Source-Tools. Im Kurs wird beispielsweise Packetrix gelehrt, eine VMware Distribution, die Tricks und Tipps aufzeigt, um Analysen von Daten auszuführen.

SEC504: Hacker Tools, Techniques, Exploits and Incident Handling

Das Internet ist voll mit Hacking Tools, durch die sich Cyberkriminelle Zutritt zu Firmennetzwerken verschaffen. Der Experte Steve Armstrong lehrt Penetration Testing und Incident Response. Hier geht es vor allem darum die Angriffstaktiken und - -Strategien der Cyberkriminellen zu verstehen. Zusätzlich klärt der Kurs auch die rechtlichen Fragen, die das Incident Handling betreffen.

SEC579: Virtualization and Private Cloud Security

Eine der wichtigsten Technologien für Unternehmen ist die Server Virtualisierung, da sich hierdurch Effizienzpotentiale heben lassen. Allerdings birgt die Technologie auch Schwachstellen. So sind Virtualisierungs-Technologien mit Private Clouds verbunden, über die sich Unbefugte leicht Zutritt verschaffen können.

SEC642: Advanced Web App Penetration Testing and Ethical Hacking

Dieser Kurs lehrt durch eine Kombination aus Lektüre, Alltags-Erfahrungen und Hands-On Aufgaben die Teilnehmer erweiterte Fähigkeiten und gängige Techniken im Bereich Web Applications Testing. SANS-Instruktor Adrien de Beaupre zeigt verschiedene Techniken auf, durch die Unternehmen verwundbar sind und nimmt Web Application Firewalls und andere Schutzmaßnahmen genauer unter die Lupe.

MGT512: SANS Security Leadership Essentials For Managers with Knowledge Compression

Um die Kommunikation zwischen Managern und IT-Profis zu erleichtern, wird den teilnehmenden Managern Basiswissen in den Bereichen der IT-Sicherheit und des IT-Managements an die Hand gegeben. SANS-Trainer G. Mark Hardy behandelt mit seine Studenten Themen wie Netzwerkanwendungen, Cyberattacken, Umgang mit Schwachstellen im Unternehmensnetzwerk oder Web Application Sicherheit.

Weitere Informationen zu diesem Event erhalten sie unter https://www.sans.org/event/london-autumn-2016.

Pressekontakt:

Bastian Hallbauer
Kafka Kommunikation GmbH & Co. KG
089 747470580
bhallbauer@kafka-kommunikation.de

Original-Content von: SANS Institut, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SANS Institut

Das könnte Sie auch interessieren: