Fira de Barcelona

Fira de Barcelona bringt IoT und Industrie auf dem ersten Weltkongress für das Internet der Dinge zusammen

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - - Weltkongress für IoT-Lösungen wird die neusten industriellen IoT-Lösungen präsentieren

Das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) verändert die Welt, wie wir sie kennen, und dieser Wandel hat nun auch für die Industrie begonnen. Das ist der Grund, warum die Fira de Barcelona sich entschieden hat, diese Transformation anzuführen und im globalen industriellen Szenario allen Akteuren den Weg in diesen neuen Horizont zu eben, der sich auf die Weltwirtschaft auswirken wird. Der neue Weltkongress für das Internet der Dinge (IOTSWC) wird erstmals vom 16. bis 18. September 2015 in Barcelona abgehalten und es werden dort die herausragendsten internationalen Unternehmen und Experten des Sektors zusammenkommen, um die innovativsten Anwendungen zu präsentieren, die das IoT zu bieten hat.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150605/748291 )

Um Technologie und Industrie schnell zu verbinden, bietet der IOTSWC Vorträge von führenden Experten an, die die Chancen diskutieren werden, die IoT-Technologie für Branchen wie Fertigungsindustrie, Transport, Logistik, Energie und Versorgung und das Gesundheitswesen zu bieten hat, sowie seine transformative Rolle in der Wirtschaft. Zu den bestätigten Vortragsrednern zählen Prith Banerjee, Managing Director von Global Technology Research and Development bei Accenture; Michael Raynor, Director bei Deloitte Services LP; und Richard M. Soley, Chairman und CEO von OMG und Executive Director des Industrial Internet Consortium.

Es wird ausserdem einen Ausstellungsbereich geben, der Unternehmen und ihre neusten Innovationen und ausserdem drei Testbetten mit praxistauglichen Anwendungen dieser Lösungen präsentieren wird. Die erste dieser Lösungen wird zeigen, wie Bosch, Cisco, National Instruments und Tech Mahindra das IoT eingesetzt haben, um die Fertigungsstrassen von Airbus zu verbessern. Die Veranstaltung wird Workshops und Trainings sowie Sitzungen für Networking und Rekrutierung anbieten.

Der IOTSWC ist eine Partnerschaft mit dem Industrial Internet Consortium (IIC), dem führenden Verband des Sektors, eingegangen und hat ein Beratungskomitee aufgestellt, das aus zwölf Vertretern aus den führenden industriellen Internetunternehmen sowie Vertretern des IIIC besteht, die die Inhalte und den wissenschaftlichen Ansatz der Veranstaltung beaufsichtigen werden.

Ein neuer industrieller Horizont

Vielen Berichten zufolge wird das IoT zu einem wichtigen Motor der globalen wirtschaftlichen Transformation werden und Akteuren im industriellen Szenario ist dies bereits bewusst. Eine Umfrage des Weltwirtschaftsforums kam zu dem Schluss, dass 72 % von Unternehmensführern der Meinung sind, das industrielle Internet werde den Markt umwälzen, während eine Studie von Accenture darauf hindeutet, dass das industrielle IoT bis 2030 einen ökonomischen Wert von 14 Billionen USD schaffen wird.

Weitere Informationen sind erhältlich auf http://www.iotsworldcongress.com


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150605/748291
 

Pressekontakt:

Folc Lecha, +34-93-233-3555, flecha@firabarcelona.com

Original-Content von: Fira de Barcelona, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fira de Barcelona

Das könnte Sie auch interessieren: