Lima Corporate

Lima Corporate schließt Vertrag mit Zimmer Biomet über Erwerb von Vermögenswerten in Japan

San Daniele Del Friuli, Italien (ots/PRNewswire) - Lima Corporate gibt den Abschluss eines Vertrages mit Zimmer Biomet Holdings, Inc. über den Erwerb des unikompartimentellen hochflexiblen Knies (ZUK) und des Discovery(TM) -Ellbogensystems von Zimmer(R) für den japanischen Markt bekannt. Die Rechte an diesen Produkten wurden von Lima Corporate bereits für den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und die Schweiz erworben.  Der Vertrag muss noch von der japanischen Wettbewerbsbehörde genehmigt werden.  

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150417/739765 )

Der japanische Knie-Markt wird auf über 450 Millionen US-$ geschätzt und wird erwartungsgemäss aufgrund der alternden Bevölkerung in den kommenden Jahren weiter wachsen.  Der Markt für unikompartimentelle Knie bildet rund 4,5 % des gesamten Knie-Marktes. Der gesamte japanische Ellbogen-Markt wird auf über 2,4 Millionen US-$ geschätzt und ist Teil des rasch wachsenden Extremitätenmarktes, auf dem Lima Corporate bereits mit dem modularen Schultersystem SMR führend ist, welches die dieses Jahr eingeführte inverse Gesamtschulter umfasst.

"Dieser Vertrag ist für Lima Corporate ein grosser Schritt in den Segmenten Knie und Extremitäten in Japan nach der erfolgreichen Akquisition dieser Produkte für den EWR, die im Juli abgeschlossen wurde. ZUK, jetzt unter dem Namen Physica ZUK, wird in Japan Türen für unsere rasche Expansion in das Knie-Segment öffnen und auch die für 2016 erwartete Einführung von Physica unterstützen, einem neuen kompletten Knieersatz.  Zum Thema Extremitäten haben wir Aufmerksamkeit für Totalschulterarthroplastik in Japan festgestellt, und mit dem Discovery(TM)-Ellbogenystem werden wir unsere Position in diesem Markt ausbauen können", sagte Luigi Ferrari, CEO von Lima Corporate. "Lima Corporate ist seit Eröffnung unseres Büros 2004 direkt auf dem japanischen Markt vertreten.  Die Kombination unserer starken Marktpräsenz und dieser durch grossartige Implantatgestaltung und erfolgreiche langfristige klinische Tradition charakterisierten Produkte werden unsere Marktposition sicherlich weiter voranbringen", fügte Herr Ferrari hinzu.

Angesichts des 70. Firmenjubiläums von Lima Corporate ist dies ein weiterer Schritt dazu, in wichtigen Märkten wie dem für Knie und Extremitäten nicht nur in Europa, sondern rund um die Welt Fuss zu fassen.

Informationen zu Lima Corporate  

Lima Corporate ist ein globaler Medizingerätehersteller und Anbieter rekonstruktiver orthopädischer Lösungen für Chirurgen, die sich der Herausforderung der Verbesserung der Lebensqualität von Patienten stellen. Die in Italien ansässige Lima Corporate engagiert sich in der Entwicklung innovativer Produkte und Verfahren, um Chirurgen zu ermöglichen, für jeden einzelnen Patienten die ideale Lösung zu wählen. Das Angebot von Lima Corporate umfasst Korrektur grosser Gelenke, primäre Implantate und komplette Systeme für Extremitäten inklusive Fixierung.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.limacorporate.com.

 
Limacorporate spa 
Via Nazionale 52 
33038 Villanova di San Daniele 
Udine - Italien 
Tel.: +39-0432-945511 
E-Mail: info@limacorporate.com  
http://www.limacorporate.com 
 

 


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150417/739765
 

Original-Content von: Lima Corporate, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lima Corporate

Das könnte Sie auch interessieren: