Das könnte Sie auch interessieren:

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

06.12.2017 – 05:59

Glassdoor

Die 25 besten Arbeitgeber Deutschlands für 2018 Glassdoor verleiht Awards für Mitarbeiterzufriedenheit

Frankfurt am Main (ots/PRNewswire)

Bain & Company, MHP und SAP als die drei besten Arbeitgeber ausgezeichnet,Awards international in 5 Ländern vergeben

Glassdoor, eine der weltweit größten und am schnellsten wachsenden Job-Seiten, hat die besten Arbeitgeber Deutschlands für 2018 ermittelt. Die Gewinner erhalten den Glassdoor-Award für Mitarbeiterzufriedenheit. In Nordamerika werden die Awards in diesem Jahr zum zehnten Mal verliehen, in Deutschland erfolgt die jährliche Auszeichnung zum dritten Mal. Im Gegensatz zu anderen Auszeichnungen basieren die Glassdoor-Awards auf freiwilligem und anonymem Feedback von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den letzten 12 Monaten. Die Arbeitnehmer können bei Glassdoor eine Arbeitgeberbewertung abgeben und dabei ihren Job, ihr Arbeitsumfeld sowie ihren Arbeitgeber beschreiben.

In diesem Jahr wurden die Glassdoor-Awards für Mitarbeiterzufriedenheit in fünf Ländern vergeben: in Deutschland, den USA, Großbritannien, Frankreich und Kanada. Die Platzierung der Gewinner richtet sich nach der Durchschnittsbewertung innerhalb des vergangenen Jahres (die Bewertung beruht auf einer 5-Punkte-Skala: 1,0 = sehr unzufrieden; 3,0 = o.k.; 5,0 = sehr zufrieden).

Die fünf besten Arbeitgeber Deutschlands für 2018 sind:

1. Bain & Company (https://www.glassdoor.de/Bewertungen/Bain-and-Comp
   any-Bewertungen-E3752.htm) (4,7) 
2. MHP - A Porsche Company (https://www.glassdoor.de/Bewertungen/MHP-
   A-Porsche-Company-Bewertungen-E858954.htm) (4,6) 
3. SAP 
   (https://www.glassdoor.de/Bewertungen/SAP-Bewertungen-E10471.htm)
   (4,6) 
4. Infineon Technologies (https://www.glassdoor.de/Bewertungen/Infine
   on-Technologies-Bewertungen-E8915.htm) (4,5) 
5. PUMA Group (https://www.glassdoor.de/Bewertungen/PUMA-Group-Bewert
   ungen-E10474.htm) (4,5) 

"Jobsuchende sind über die Arbeitgeber besser informiert als jemals zuvor. Sie tragen Informationen über sämtliche Aspekte zusammen, von der Unternehmenskultur über Karrierechancen bis hin zur Lohn- und Gehaltsphilosophie. Die Glassdoor Awards helfen ihnen dabei, die wirklich herausragenden Unternehmen zu identifizieren. Die Gewinner werden nicht von irgendwem bestimmt, sondern von denjenigen, die es am besten wissen - den eigenen Mitarbeitern", sagt Robert Hohman, CEO und Mitbegründer von Glassdoor. "Wenn die Angestellten sehr gern zur Arbeit gehen, bedeutet das für Unternehmen einen echten Wettbewerbsvorteil, sowohl beim Recruiting als auch in der Geschäftsentwicklung. Zum zehnjährigen Jubiläum der Glassdoor-Awards für Mitarbeiterzufriedenheit gratulieren wir allen Gewinnern."

SAP in Deutschland als Nummer 1 abgelöst, international dafür unerreicht

Zu den 25 besten Arbeitgebern für 2018 gehören Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Neben der Textilindustrie, dem Handel sowie den Bereichen IT und Forschung sind in diesem Jahr viele Arbeitgeber aus der Beratungsbranche und der klassischen Industrie vorn mit dabei. Mit einer Durchschnittsbewertung von 4,7 hat das Beratungsunternehmen Bain & Company - Vorjahressieger in den USA - SAP (Rang 3) in Deutschland als bester Arbeitgeber des Jahres abgelöst, obwohl das Walldorfer Software-Unternehmen seine Durchschnittsbewertung sogar noch steigern konnte (von 4,4 auf 4,6).

Bemerkenswert: SAP schaffte es in allen fünf Ländern auf die Liste der besten Arbeitgeber und erreichte auch in Kanada (Rang 1) und Frankreich (Rang 2) einen Platz auf dem Treppchen. Nur Microsoft wurde ebenfalls in allen anderen Ländern geehrt.

Autobauer gehören trotz Krisendebatte weiterhin zu den besten Arbeitgebern

Neu in der Top 25 ist neben der Porsche-Tochter und Beratungsfirma MHP (Rang 2) auch der Autobauer Porsche selbst (Platz 6). Insgesamt sind sieben Unternehmen aus der Automobil- bzw. Zulieferindustrie vertreten, darunter Daimler (Rang 7), BMW (Rang 8), Volkswagen (Rang 17) und Audi (Rang 21).

Bei den Bekleidungsherstellern hat PUMA (Rang 5, Bewertung 4,5) seinen Nachbarn aus Herzogenaurach überholt, wobei der Vorjahreszweite adidas (Rang 9) seine Bewertung um 0,1 Punkte verbessern konnte. Aus dem Handel neu dabei ist die Möbelhauskette mömax (Rang 10). Insgesamt befinden sich 12 Unternehmen unter den besten 25 Arbeitgebern, die im Vorjahr noch nicht ausgezeichnet worden waren, 13 konnten ihren Platz behaupten. Bei einem Großteil der besten Arbeitgeber des Jahres handelt es sich um deutsche Firmen, wobei der Süden des Landes klar dominiert: 15 der 19 deutschen Arbeitgeber kommen aus Bayern oder Baden-Württemberg.

"Best Places To Work" international: Facebook dominiert in den USA, Google in UK

Im Folgenden werden die Gewinner aller Länder aufgelistet, in denen die besten Arbeitgeber für 2018 ausgezeichnet wurden. In den USA wurden die Unternehmen in zwei Kategorien unterteilt: Unternehmen mit mindestens 1.000 Angestellten und kleine und mittelgroße Unternehmen. Unter den US-Großunternehmen konnte das soziale Netzwerk Facebook gegenüber dem Vorjahr nochmals einen Platz gutmachen und ist die neue Nummer eins vor den Unternehmensberatungen Bain & Company (Rang 2) und Boston Consulting Group (Rang 3). Damit ist Facebook zum dritten Mal an der Spitze des Glassdoor-Rankings (2018, 2013, 2011) und seit acht aufeinanderfolgenden Jahren auf der Liste der "Best Places To Work" vertreten.

In Großbritannien feiert Facebook sein Debüt unter den besten Arbeitgebern des Jahres (Rang 4), den ersten Platz belegt Google (Rang 5 in den USA). In Frankreich hingegen begeisterte mit Criteo ein einheimisches IT-Unternehmen seine Mitarbeiter am meisten. In Kanada verbesserte sich der deutsche Business-Software-Konzern SAP von Rang 10 auf den Platz an der Spitze.

- Die 25 besten Arbeitgeber Deutschlands (https://www.glassdoor.de/Aw
  ard/Beste-Arbeitgeber-Deutschland-LST_KQ0,29.htm) 
- Die 100 besten Arbeitgeber der USA - große Unternehmen (https://www
  .glassdoor.com/Award/Best-Places-to-Work-LST_KQ0,19.htm) 
- Die 50 besten Arbeitgeber der USA - kleine und mittlere Unternehmen
  (https://www.glassdoor.com/Award/Best-Small-and-Medium-Companies-to
  -Work-For-LST_KQ0,43.htm) 
- Die 50 besten Arbeitgeber Großbritanniens (https://www.glassdoor.co
  .uk/Award/Best-Places-to-Work-UK-LST_KQ0,22.htm) 
- Die 25 besten Arbeitgeber Frankreichs (https://www.glassdoor.fr/R%C
  3%A9compense/Meilleurs-Employeurs-France-LST_KQ0,27.htm) 
- Die 25 besten Arbeitgeber Kanadas (https://www.glassdoor.ca/Award/B
  est-Places-to-Work-Canada-LST_KQ0,26.htm) 

Wie Arbeitnehmer Unternehmen bei Glassdoor bewerten können

Wenn ein Arbeitnehmer eine Arbeitgeberbewertung auf Glassdoor abgibt, wird er gebeten, die Vor- und Nachteile der Arbeit beim jeweiligen Unternehmen zu nennen. Zusätzlich wird der Mitarbeiter ermutigt, einen Rat an das Management abzugeben und gefragt, wie zufrieden er im Allgemeinen mit dem Arbeitgeber ist. Es besteht die Möglichkeit, den Geschäftsführer sowie zentrale Attribute des Arbeitsplatzes zu bewerten: die Karrieremöglichkeiten, Vergütung & Zusatzleistungen, Kultur & Werte, die Führungskräfte sowie die Work-Life-Balance. Außerdem werden Arbeitnehmer gefragt, ob sie ihren Arbeitgeber einem Freund empfehlen würden und welche Geschäftsprognose sie für die nächsten sechs Monate geben.

Die durchschnittliche Gesamtbewertung der insgesamt mehr als 700.000 Arbeitgeber liegt bei einem Wert von 3,3.

Methodik

Die besten Arbeitgeber Deutschlands für 2018 werden von Glassdoor durch einen eigenen Awards-Algorithmus ermittelt. Dabei werden die Qualität, die Quantität sowie die Einheitlichkeit der freigeschalteten Unternehmensbewertungen berücksichtigt, die von Mitarbeitern in Deutschland übermittelt wurden. Alle Bewertungen wurden zwischen dem 1. November 2016 und dem 22. Oktober 2017 abgegeben.

Arbeitgeber, die für das deutsche Ranking analysiert wurden, müssen im angegebenen Zeitraum mindestens 20 Unternehmensbewertungen für alle acht Attribute des Arbeitsplatzes erhalten haben, darunter die Gesamtbewertung des Unternehmens, die Karrieremöglichkeiten, Vergütung & Zusatzleistungen, Kultur & Werte, Führungskräfte, Work-Life-Balance, Weiterempfehlung und Geschäftsprognose. Alle Attribute werden vom Awards-Algorithmus berücksichtigt. Um die Darstellung übersichtlicher zu gestalten, wurden die Bewertungen auf eine Stelle nach dem Komma gerundet. Bei der Analyse selbst wurden die Angaben jedoch bis auf ein Tausendstel genau berechnet. Weitere Informationen zur Methodik können hier eingesehen werden: http://gldr.co/BPTWFAQDE

Hinweise an die Redaktion

Für Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an: Glassdoor@adellink.de. Weitere Informationen, Bildmaterial von den Arbeitsplätzen und Bürofotos sowie konkrete Mitarbeiterbewertungen der Unternehmen stellen wir Ihnen auf Nachfrage ebenfalls gern zur Verfügung.

Über Glassdoor

Glassdoor ist eine der größten und am schnellsten wachsenden Job-Seiten der Welt. Die Plattform kombiniert zig Millionen Arbeitgeberbewertungen und Einblicke von Mitarbeitern und Bewerbern mit Stellenangeboten und hilft Arbeitnehmern so dabei, einfach den Job zu finden, der am besten zu ihnen passt. Glassdoor unterstützt damit auch Arbeitgeber, deren Bewerber sich tiefgehend über Unternehmen informieren können und bietet zusätzlich Lösungen in den Bereichen Recruiting und Employer Branding an. Glassdoor ist seit 2008 aktiv und bietet inzwischen Stellenangebote und Daten für mehr als 700.000 Arbeitgeber in mehr als 190 Ländern. Studien und Analysen zu Arbeitsmarkttrends finden Sie bei Glassdoor Economic Research. Tipps für Jobsuchende und Neuigkeiten rund um das Thema Karriere gibt es im Glassdoor Blog, für Arbeitgeber-Neuigkeiten und nützliche Einblicke zum Thema Recruiting gibt es den Glassdoor for Employers Blog. Glassdoor ist auch als App für iOS und Android verfügbar.

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/449764/Glassdoor_Logo.jpg

Pressekontakt:

adel & link Public Relations
Christoph Muxfeldt / Marisa Puschmann
E-Mail: Glassdoor@adellink.de
Tel.: 069 153 40 45-42

Original-Content von: Glassdoor, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Glassdoor
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung