Das könnte Sie auch interessieren:

Zu transparent? Nutri-Score vorläufig verboten

Hamburg (ots) - - Gericht erlässt einstweilige Verfügung gegen Nutri-Score - iglo kündigt sofort Berufung ...

Heizkosten: Gaskunden zahlen weniger trotz steigender Preise

München (ots) - Steigende Heizölpreise erhöhen Kosten für Ölheizung trotz geringerem Heizbedarf / Heizen ...

voestalpine European Races: Mitch Evans gewinnt Rom E-Prix

Rom (ots) - Das erste von fünf "voestalpine European Races" der ABB FIA Formel-E-Saison 2018/19 ging soeben in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deposit Solutions GmbH

20.11.2018 – 11:00

Deposit Solutions GmbH

Deposit Solutions expandiert mit Open-Banking-Plattform in die USA

Hamburg (ots)

Als Pionier für Open Banking von Spareinlagen expandiert Deposit Solutions nun auch in die Vereinigten Staaten. Außerdem vermeldet das Unternehmen, dass es das Volumen der vermittelten Spareinlagen über seine B2C-Marken ZINSPILOT und Savedo in Europa in nur einem Jahr um das Dreifache auf über zehn Milliarden Euro steigern konnte.

Das FinTech-Start-up, das bisher europaweit tätig ist, will mit der Expansion in die Vereinigten Staaten nun auch auf dem zwölf Billionen US-Dollar schweren amerikanischen Einlagenmarkt Fuß fassen und ist damit ein Beispiel für eine digitale Innovation "Made in Germany", die von Europa aus in die USA expandiert statt umgekehrt.

Tim Sievers, CEO und Gründer von Deposit Solutions: "Wir haben mehr als ein Jahr damit verbracht, unseren Markteintritt in den USA sorgfältig vorzubereiten. Ich freue mich, dass wir nun die Unterzeichnung unserer ersten amerikanischen Partnerbank für unsere Plattform zum Anlass nehmen können, diesen für uns wichtigen Schritt bekannt zu geben. Mit der Expansion in die USA erreichen wir einen weiteren großen Meilenstein auf dem Weg, unsere Open-Banking-Technologie zum neuen Industriestandard für Spareinlagen zu entwickeln."

Die Leitung des US-Geschäfts übernimmt Philipp von Girsewald. Er wird den Ausbau der Geschäftstätigkeiten im neuen New Yorker Büro des Unternehmens vorantreiben. Vor seinem Wechsel zu Deposit Solutions war von Girsewald in verschiedenen leitenden Positionen bei der Deutschen Bank tätig, unter anderem als Global Head of Regulatory Strategy.

Bis heute haben über 170.000 Kunden Konten bei ZINSPILOT und Savedo, den B2C-Marken von Deposit Solutions, eröffnet. Gleichzeitig ist das B2B-Kerngeschäft von Deposit Solutions stark gewachsen. Insgesamt arbeitet Deposit Solutions mittlerweile mit mehr als 80 Banken in 16 Ländern, darunter Finanzinstitute wie die Deutsche Bank oder die Fidelity-Tochter FFB zusammen. Einlagensuchende Banken erreichen über die Plattform so bereits mehr als 30 Millionen Sparer, die direkt und ohne erneute Kontoeröffnungen über ihre bestehende Bankbeziehung oder einer der B2C-Marken von Deposit Solutions Geld bei Drittbanken anlegen können.

Pressekontakt:

Marco Luterbach, redRobin. Strategic Public Relations
luterbach@red-robin.de
+49 (0)40 6921 2329

Original-Content von: Deposit Solutions GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deposit Solutions GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung