Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Exporo

29.05.2019 – 09:26

Exporo

Exporo kauft Bestandsimmobilie in Göttingen

Exporo kauft Bestandsimmobilie in Göttingen
  • Bild-Infos
  • Download

Hamburg, 29.5.2019 - Exporo, Marktführer für digitale Immobilieninvestments in Deutschland, hat sein Bestandsportfolio erweitert und ein Wohn- und Geschäftshaus in Göttingen gekauft.

Das von einem privaten Verkäufer erworbene, 805 m² große Gebäude befindet sich in der Groner Str. 16 in direkter 1A - Innenstadtlage und verfügt über zwei Gewerbe- und 5 Wohneinheiten. Hauptmieter ist "Snipes", ein Freizeitschuhgeschäft auf 356 m² Fläche. Exporo plant eine langanhaltend nachhaltige Bewirtschaftung des Objektes. Das Gebäude wurde durch Schumacher Immobilien, ein Düsseldorf Investmentmakler, als Berater vermittelt und wird von Property Manager vor Ort professionell verwaltet.

Durch digitale Immobilieninvestments privater Anleger wurden bereits mehr als 4 Millionen Euro eingeworben. Die Zahlung des Objektes erfolgte, wie bei Objekten der Produktkategorie 'Exporo Bestand' üblich, durch eigene Vorfinanzierungsmittel - die Anleger lösen später die Vorfinanzierung ab.

'Exporo Bestand' umfasst derzeit ein Immobilienportfolio mit einem Volumen von 98 Millionen Euro Assets under Management. Knapp 800.000 Euro an Zinsen wurden bereits an die Anleger ausgeschüttet. Das vermittelte Volumen von 'Exporo Bestand' soll von knapp 25 Millionen Euro in 2018 auf über 100 Millionen Euro in diesem Jahr gesteigert werden.

Exporo AG,                                                                      
Am Sandtorkai 70, 20457 Hamburg