Alle Storys
Folgen
Keine Story von Exporo AG mehr verpassen.

Exporo AG

Exporo Produktrevolution - "Digitales Eigentum" - erreicht Meilenstein

Hamburg/Hannover, 15.05.2018 - Die Produktinnovation des Marktführers für digitale Immobilieninvestments erreicht einen weiteren Meilenstein - das Wohnimmobilienportfolio "Mitten in Hannover" ist zu 100 Prozent gezeichnet. Anleger aus ganz Deutschland haben in Form einer Anleihe investiert und profitieren nun wie ein Immobilieneigentümer. Die vier Objekte des Portfolios mit insgesamt 54 Wohnungen und 5 Gewerbeeinheiten befinden sich in den Stadtteilen Mitte, Südstadt, Zooviertel und Kleefeld.

"Digitales Immobilieneigentum" für Investoren zu schaffen war eine Revolution, die Exporo 2018 gelungen ist. Mit dieser Produktneuheit spricht das Fintech aus Hamburg Investorengruppen an, die im aktuellen Niedrigzinsumfeld eine sachwertgesicherte Investitionsmöglichkeit mit vergleichsweise hoher Verzinsung suchen. Das Ziel war es, die Vorteile von Immobilieneigentum, wie planbare Mietausschüttungen und Teilhabe an der Wertsteigerung, mit einer vollkommen transparenten Kostenstruktur optimal auszuschöpfen. Zugleich werden mögliche Nachteile, wie hohe Verwaltungskosten oder zeitliche Belastungen durch Beauftragung von Handwerkern, durch professionelles Asset Management für Investoren von Exporo übernommen. Darüber hinaus wurde erreicht, daß dieses Produkt mit Grundbucheintrag und liquide (handelbar auf dem Exporo Zweitmarkt) ausgestaltet ist. Alle Kosten sind vollkommen transparent und der Investitionsprozess komplett digital. Nebenbei erzielen Investoren übrigens Einkünfte aus Kapitalvermögen statt aus Vermietung und Verpachtung - ein weiterer positiver "Nebeneffekt".

Ein Team von Exporo-Experten sucht deutschlandweit nach attraktiven Immobilien. In die engere Auswahl kommende Objekte, wie "Mitten in Hannover", werden unter Zuhilfenahme von externen Gutachtern bewertet und wirtschaftlich analysiert. Erst nach intensiver technischer und wirtschaftlicher Prüfung werden diese angekauft. Für die erfolgreiche Bewirtschaftung und Entwicklung dieser Immobilien werden optimale Finanzierungsstrukturen erarbeitet. Die Exporo Tochter Exporo AM GmbH übernimmt ab dem Zeitpunkt des Ankaufs das komplette Asset Management für die Immobilien und stellt dadurch eine professionelle Bewirtschaftung und ein transparentes Informationssystem sicher. Die Immobilien werden "digital geteilt" und als Investitionsmöglichkeiten auf der Online-Plattform ab 1.000 Euro angeboten. Da diese Immobilien-Wertpapiere der vollen Regulierung unterliegen, entfallen die Limitierungen durch das Kleinanlegerschutzgesetz und Anleger dürfen mehr als 10.000 Euro investieren.

(2.632 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Exporo Investment GmbH

Am Sandtorkai 70

20457 Hamburg

Pressekontakt:

Birgit Langer

E-Mail: b.langer@exporo.com

Tel. +49 40 210 91 73 35

Exporo Investment GmbH,                                                         
Am Sandtorkai 70, 20457 Hamburg
Weitere Storys: Exporo AG
Weitere Storys: Exporo AG
  • 01.03.2018 – 12:00

    Bürgerbeteiligung in Schwerin zahlt sich aus

    Hamburg/Schwerin, 1.3.2018 - Bürgerbeteiligung in Schwerin zahlt sich aus. Anleger des Immobilien-Investmentprojekts in der Neubrandenburger Straße freuten sich im Februar über Zinsertrag. Anfang 2017 nutzten private Geldanleger aus Schwerin die Chance, mit der "Bürger-Wohn-Anlage" in das Modernisierungsprojekt in der Neubrandenburger Straße 1, 3, 5 und 7 zu investieren. Mindestens 500 Euro und maximal 10.000 Euro ...

  • 08.02.2018 – 08:08

    Exporo und Consorsbank sind Partner

    Partnerschaft zwischen Consorsbank und Exporo eröffnet Privatanlegern die Welt der Digitalen Immobilieninvestments Hamburg/Nürnberg, 8.2.2018 - Um ihren Kunden den Zugang zu Immobilien-Direktinvestments zu erleichtern, hat die Consorsbank eine Partnerschaft mit Exporo geschlossen, der führenden Onlineplattform für digitale Immobilienanlagen. Über die Plattform können sich Anleger schon mit kleinen Beträgen an ...