Alle Storys
Folgen
Keine Story von von Poll Immobilien GmbH mehr verpassen.

von Poll Immobilien GmbH

VON POLL IMMOBILIEN und VON POLL COMMERCIAL übertreffen Transaktionsvolumen im zweiten Quartal 2021 um 62 Prozent

VON POLL IMMOBILIEN und VON POLL COMMERCIAL übertreffen Transaktionsvolumen im zweiten Quartal 2021 um 62 Prozent
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

  • VON POLL IMMOBILIEN und VON POLL COMMERCIAL steigern ihr Transaktionsvolumen bei Premium-Deals ab zwei Millionen Euro im zweiten Quartal 2021 auf 111.885.000 Euro

VON POLL IMMOBILIEN und VON POLL COMMERCIAL steigern ihr Transaktionsvolumen gegenüber dem Vorjahresquartal um 62 Prozent auf insgesamt 111,9 Millionen Euro. Einbezogen wurden alle Immobiliendeals ab einer Summe von zwei Millionen Euro. Die Pressemitteilung dazu finden Sie nachfolgend und im Anhang als pdf.

Bei einer Veröffentlichung freuen wir uns über die Zusendung eines Links oder Belegexemplars.

Herzliche Grüße

Franka Schulz

---

Head of Public Relations

Tel: +49 (0)69 - 26 91 57 603

Mail: Franka.Schulz@von-poll.com

------------------------------

PRESSEMITTEILUNG

------------------------------

VON POLL IMMOBILIEN und VON POLL COMMERCIAL übertreffen Transaktionsvolumen im zweiten Quartal 2021 um 62 Prozent

  • VON POLL IMMOBILIEN und VON POLL COMMERCIAL steigern ihr Transaktionsvolumen bei Premium-Deals ab zwei Millionen Euro im zweiten Quartal 2021 auf 111.885.000 Euro

Frankfurt am Main, 14. JULI 2021 – Erfreuliche Entwicklungen im zweiten Quartal 2021: VON POLL IMMOBILIEN ( www.von-poll.com) und VON POLL COMMERCIAL ( www.von-poll.com/de/commercial) steigern ihr Transaktionsvolumen gegenüber dem Vorjahresquartal um 62 Prozent auf insgesamt 111,9 Millionen Euro. Einbezogen wurden alle Immobiliendeals ab einer Summe von zwei Millionen Euro.

Den größten Deal im zweiten Quartal 2021 realisierte VON POLL COMMERCIAL Leipzig unter der Leitung von Herrn Toni Göpel durch den Verkauf eines Wohn- und Geschäftshauses in Jena in Höhe von über 17 Millionen Euro. VON POLL IMMOBILIEN Überlingen am Bodensee verbuchte die zweitgrößte Transaktion mit der Vermittlung eines neugebauten Zweifamilienhauses in bester Lage von Überlingen im Wert von rund 4,6 Millionen Euro. Verantwortlich für den Verkauf zeichnen Frau Mihaela Bilos und Herr Christian Koler, die Geschäftsstellenleiter des VON POLL IMMOBILIEN Shops in Überlingen.

„Wir sind sehr gut ins neue Jahre gestartet und konnten nun im zweiten Quartal 2021 eine weitere, deutliche Steigerung beim Verkaufsvolumen der Immobilien ab zwei Millionen Euro erzielen. Das signifikante Wachstum unterstreicht die aktuell starke Dynamik auf dem Immobilienmarkt und die gute Reputation unserer Marke“, freut sich Daniel Ritter, geschäftsführender Gesellschafter bei der von Poll Immobilien GmbH. Und weiter: „Grundsätzlich ist die Nachfrage nach jeder Art von Immobilie gestiegen. Wir beobachten auch, dass häufiger Millionenbeträge investiert werden. Wie der Trend sich fortsetzen wird, bleibt abzuwarten. Mit Blick auf die aktuellen Zahlen schauen wir jedoch zuversichtlich auf das Gesamtjahr 2021.“

Mit mehr als 350 Shops und über 1.500 Kollegen ist VON POLL IMMOBILIEN, mit den Sparten VON POLL COMMERCIAL, VON POLL REAL ESTATE sowie VON POLL FINANCE, neben Deutschland, auch in Österreich, der Schweiz, Spanien, Griechenland, Portugal, Ungarn, Italien, den Niederlanden, Frankreich, Luxemburg und Bulgarien vertreten und damit eines der größten Maklerunternehmen Europas.

Über von Poll Immobilien GmbH

Die von Poll Immobilien GmbH ( www.von-poll.com) hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von wertbeständigen Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung des Unternehmens bilden Beata von Poll, Daniel Ritter, Sassan Hilgendorf und Dr. Jörg Hahn. Mit mehr als 350 Shops und über 1.500 Kollegen ist von Poll Immobilien, wozu auch die Sparten VON POLL COMMERCIAL, VON POLL REAL ESTATE sowie VON POLL FINANCE gehören, in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Griechenland, Portugal, Ungarn, Italien, den Niederlanden, Frankreich, Luxemburg und Bulgarien vertreten und damit eines der größten Maklerunternehmen Europas. Der Capital Makler-Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2020 erneut mit Bestnoten aus.

von Poll Immobilien GmbH 
Feldbergstraße 35, 60323 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 26 91 57-0 | Telefax: +49 69 26 91 57-11
E-Mail: frankfurt@von-poll.com | Internet: www.von-poll.com

Geschäftsführer:
Daniel Ritter, Sassan Hilgendorf, Dr. Jörg Hahn

USt.-Id.-Nr.: 
DE 208 940 728, Finanzamt Frankfurt am Main III.