Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Argus Cyber Security mehr verpassen.

26.02.2018 – 09:01

Argus Cyber Security

Argus Cyber Security und Ericsson machen sich gemeinsam für nahtlose End-to-End-Cybersicherheit bei vernetzten Diensten und Fahrzeugen stark

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire)

Die Kooperation liefert entscheidende E2E-Cybersecurity-Funktionen, die es Autobauern ermöglichen, das gesamte Ökosystem für das vernetzte Fahrzeug abzusichern.

Argus Cyber Security, ein weltweit führendes Unternehmen für Cybersicherheit im Automobilsektor, gab heute die Kooperation mit Ericsson (NASDAQ: ERIC) bekannt. Gemeinsam soll die nahtlose Cybersicherheit für das Connected-Car-Ökosystem bereit gestellt werden, welche übergreifend Connected Vehicle Cloud-Dienste, Flotten und Fahrzeuge abdeckt.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/452675/Argus_Cyber_Security.jpg )

Die Anzahl und Vielfalt der vernetzten Dienste, die mit Fahrzeugen interagieren, nimmt stetig zu. Gleichzeitig entwickeln sich auch die Cyber-Bedrohungen kontinuierlich weiter. Die aktuellen Cyber-Angriffe auf Fahrzeuge über Connected Services haben das Bewusstsein der Automobilhersteller für Cybersicherheit geschärft. Es ist von zentraler Bedeutung, sowohl die Fahrzeuge als auch die Fahrgäste gegen Angriffe dieser Art zu schützen, um das Vertrauen der Verbraucher, den Erfolg der Plattformen und die Sicherheit insgesamt zu gewährleisten.

Die Zusammenarbeit umfasst die Integration des Argus Security Operation Center in die Ericsson Connected Vehicle Cloud-Plattform, um den Automobilherstellern eine zusätzliche, leistungsstarke Sicherheitsebene zur Verfügung zu stellen, die Informationen und Erkenntnisse beider Plattformen nutzt. Die Autobauer sind mit dieser Kombination bestens ausgestattet, um verwertbare Erkenntnisse aus der Analyse großer Datenmengen zu gewinnen, die von Millionen von vernetzten Fahrzeugen und deren Cloud-Diensten abgeleitet werden. Dadurch können erste Anzeichen einer organisierten Angriffsaktion schnell identifiziert werden, der Schaden minimiert und die Gefahr mittels Immunisierung der Flotte binnen weniger Stunden abgewendet werden.

Die ins Fahrzeug eingebetteten mehrschichtigen Lösungen zur Cybersicherheit von Argus bieten zusätzlich Echtzeitschutz vor Cyber-Attacken, einschließlich der Angriffe auf Remote-Befehle, wie das Beheizen des Fahrgastraums oder das Öffnen der Fahrzeugtüren, die aus der Cloud über Smartphone-Anwendungen ausgeführt werden.

Durch die Kombination der Lösungen von Argus und Ericsson wird den Automobilherstellern eine umfassender Schutz ermöglicht, welcher die Cloud, verbundene Dienste und Fahrzeugflotten abdeckt. Die Unternehmen versprechen Hand in Hand zu arbeiten, damit die Autohersteller das Ökosystem für das vernetzte Fahrzeug sicher integrieren und monetarisieren können.

"Die Automobilindustrie hat erkannt, dass es einer ganzheitlichen Cyber-Sicherheitsstrategie bedarf, um die zunehmende Anzahl von Fahrzeug-Cloud-Diensten mit dem Fahrzeug zu vernetzen. Dies erfordert eine mehrschichtige End-to-End-Cybersicherheit, die für die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs jeden Knotenpunkt im Ökosystem abdeckt", sagt Yoni Heilbronn, Chief Marketing Officer von Argus Cyber Security. "Gemeinsam mit Ericsson unterstützen wir die Autohersteller dabei, die Sicherheit und Privatsphäre ihrer Kunden durch umfassende Cybersicherheitslösungen und -dienste zu gewährleisten und gleichzeitig das Vertrauen der Kunden sowie die Markenidentität zu erhalten".

Claes Herlitz, Leiter des Bereichs Connected Vehicles bei Ericsson, kommentiert: "Durch die Kombination der Connected-Vehicle-Cloud von Ericsson, durch die sich eine große Anzahl von vernetzten Fahrzeugen sicher verwalten lassen und dem In-Vehicle-Experten Argus, mit seiner Kompetenz Bedrohungen zu identifizieren und Fahrzeuge zu schützen, schaffen wir ein attraktives Angebot für Automotive OEMs".

Die Kooperation macht sich Ericssons Fachkompetenz und Kommunikations-Know-how zu Nutze, welche durch 140-jährige Erfahrung und die Vernetzung von Milliarden von Menschen durch Anbindungsinfrastruktur gesammelt werden konnten. Gleichzeitig wird die jahrelange Erfahrung von Argus sowohl in Cybersicherheit als auch in der Automobilwirtschaft genutzt, sowie die Innovationskraft des Unternehmens, das über 39 erteilte und angemeldete Patente verfügt. Argus arbeitet bereits weltweit mit den wichtigsten Herstellern von vernetzten und autonomen Fahrzeugen zusammen.

Argus und Ericsson werden ihre Zusammenarbeit auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona an Stand # 80 in Halle 6, Fira de Barcelona, vom 26. Februar - 1. März 2018 präsentieren.

Informationen zu Ericsson

Ericsson ermöglicht Kommunikationsdienstleistern, den Wert von Verbindungstechnik und Konnektivität voll auszuschöpfen. Das Unternehmensportfolio, das sich auf Networks, Digital Services, Managed Services und Emerging Business erstreckt, ist darauf ausgerichtet, seine Kunden effizienter zu machen, ihren digitalen Übergang zu erleichtern und neue Einnahmequellen für sie zu erschließen. Ericsson hat schon immer in Innovationen investiert, und die Vorteile von Telefonie und mobilem Breitband für Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt nutzbar gemacht. Ericsson ist an der NASDAQ Stockholm und der NASDAQ in New York gelistet. http://www.ericsson.com

Informationen zu Argus Cyber Security

Argus, ein weltweit führendes Unternehmen für Cybersicherheit im Automobilsektor, liefert vielschichtige, durchgängige Lösungen und Dienste, die vernetzte Pkw und Nutzfahrzeuge vor Cyber-Angriffen schützen. Argus bietet OEMs des Weiteren eine Over-the-Air (OTA) Software-Update-Lösung, die es den OEMs ermöglicht, schnell und kostengünstig Leistung und Sicherheit zu verbessern sowie neue Funktionen während der gesamten Lebensdauer des Fahrzeugs zu implementieren. Die Technologien von Argus rangieren in den Bewertungen von Drittanbietern auf Platz Eins, basieren auf Dutzenden von erteilten und angemeldeten Patenten im Feld Automotive und gründen sich auf jahrzehntelange Erfahrung in den Bereichen Cybersicherheit und Automobilwirtschaft. Argus zählt die weltweit größten OEMs und Tier-1-Zulieferer zu seinen Kunden und unterhält Partnerschaften mit den führenden Akteuren der Branche. Das 2013 gegründete Argus hat seinen Hauptsitz in Tel Aviv, Israel, und verfügt über Niederlassungen in Michigan, Silicon Valley, Stuttgart und Tokio.

Argus ist ein unabhängiges Unternehmen von Elektrobit, einem führenden Anbieter von Automotive Software Produkten und Dienstleistungen.

@ArgusSec | LinkedIn

Argus Pressekontakt:

Brandon Weinstock

argus@headline.media

+1-914-336-4878  

Original-Content von: Argus Cyber Security, übermittelt durch news aktuell