Wacom Europe GmbH

Wacom beim renommierten iF DESIGN AWARD mit vier Preisen ausgezeichnet

Wacom beim renommierten iF DESIGN AWARD mit vier Preisen ausgezeichnet
Wacom beim renommierten iF DESIGN AWARD mit vier Preisen ausgezeichnet. Das Bamboo Spark von Wacom schlägt die Brücke zwischen einen Notizbuch und der digitalen Welt, indem es Notizen während des Schreibens auf Papier in digitaler Form speichert. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/114421 /... mehr

Krefeld (ots) - Wacom konnte beim iF Design Award 2016 ganze vier Auszeichnungen abräumen. Dieser Mehrfachsieg verdeutlicht die enorme Innovationskraft von Wacom in allen Produktkategorien, von digitalen Notizbüchern für kreative Köpfe (Bamboo Spark) über Kreativ-Stifttabletts für anspruchsvolle Hobby-Künstler (Intuos-Palette) bis zu interaktiven Stift- und Touch-Displays für Kreativ-Profis (Cintiq 27QHD touch) sowie, last but not least, hochwertigen und sicheren Signaturlösungen für Unternehmen mit intensiver Kundeninteraktion (DTU 1141 Stift-Display).

"Wir freuen uns, dass unsere Bemühungen, auf die Erwartungen und Wünsche unserer Kunden einzugehen, mit vier prestigeträchtigen iF Awards belohnt wurden", so Ed Neumann, Senior Vice President of Marketing der Creative Business Unit.

Wichtige Kriterien für die Jury-Entscheidung waren Design, Qualität, Verarbeitung und Materialauswahl. Alle vier Produkte zeigen außerdem einen herausragenden Innovationsgrad, der sich auf die weitere Entwicklung der gesamten Sparte auswirken wird.

Bamboo Spark

Die Prämierung des Bamboo Spark durch iF ist ein Beleg für Wacoms erfolgreiche Innovationsbemühungen in einem neuen Markt. Das Bamboo Spark löst als Brücke zwischen der digitalen und analogen Welt ein Dilemma, dem viele Menschen bei ihrer Arbeit begegnen, und ermöglicht eine übergreifendere Nutzung traditioneller und neuer Arbeitsweisen. Das Bamboo Spark macht Notizen bereit für das 21. Jahrhundert, indem es eine bequeme Möglichkeit bietet, Ideen nicht nur mit physischer, sondern auch mit digitaler Tinte festzuhalten, um sie später über die Cloud weiterbearbeiten und teilen zu können. Es ist die perfekte Lösung für jeden, der die Freiheit und Einfachheit des Arbeitens mit Stift und Papier schätzt, das nun um den Komfort eines digitalen Arbeitsablaufs ergänzt wird.

Ein Designerteam von Wacom hat Hardware, Apps und Cloud-Dienste konzipiert, um ein vollkommenes, einzigartiges Nutzererlebnis zu schaffen, und hat dabei auf ein minimalistisches Design gesetzt, das den Schaffensprozess nicht stört. Für die Übertragung analoger Tinte in digitale ist nur ein Minimum an Interaktionen erforderlich, sodass sich der Nutzer voll und ganz darauf konzentrieren kann, seine Ideen so natürlich wie mit einem Stift auf Papier festzuhalten.

Intuos

Mit der Auszeichnung für die Intuos-Palette werden Wacoms neuer Designansatz und die Umsetzung maßgeschneiderter Lösungen für ganz bestimmte Zielgruppen gewürdigt. Die Palette der Intuos Stift- & Touch-Tabletts umfasst vier Modelle: das Intuos Art, Intuos Comic, Intuos Photo und Intuos Draw (reines Stifttablett). Zu jedem Modell gibt es eine kostenlose Kreativ-Software sowie zusätzliche Tutorials und Angebote. Die Stifttabletts sind in zwei Größen, mehreren Farben und als Stift- oder "Stift & Touch"-Version erhältlich. Als optionales Zubehör gibt es ein Wireless-Kit für den kabellosen Anschluss.

"Die Intuos-Modelle verbinden modernste Stifttablett-Technologie mit einem coolen Design und einfacher Anwendung. Die Zahlen zeigen schon jetzt, dass das Produkt besonders junge, talentierte, anspruchsvolle Kreative anspricht, die gerade erst in den digitalen Arbeitsablauf einsteigen", bestätigt Neumann. Das Gehäuse besteht aus einem Teil, das die Vorder- und Rückseite des Tabletts wie aus einem Guss umhüllt. Hinzu kommen schräg platzierte ExpressKeys und eine Stoffschlaufe zur praktischen Aufbewahrung des Intuos-Stifts. Das Punktraster der Tablett-Oberfläche ist ein ansprechendes grafisches Designelement, das gleichzeitig die Erkennbarkeit des Arbeitsbereichs verbessert.

Cintiq 27QHD touch

Das Cintiq 27QHD Kreativ-Stift- und Touch-Display bietet eine scheinbar unendliche Fläche, die es Künstlern und Designern erleichtert, den Überblick zu behalten. Um einen natürlichen, intuitiven Arbeitsfluss zu fördern, wurden alle ExpressKeys vom Bildschirm verbannt und auf die neue ExpressKey®-Fernbedienung verlagert, die überall auf dem Display oder auf dem Schreibtisch abgelegt werden kann. Mit einem Touch Ring zum bequemen Scrollen, Zoomen und Drehen ermöglicht sie dem Nutzer einen schnelleren, flexibleren Arbeitsablauf. Zudem bietet das Cintiq 27 eine Vielzahl an Aufstellungsoptionen, die Anwendern die Freiheit und Flexibilität geben, stundenlang bequem und mit variablem Winkel am Cintiq tätig zu sein.

DTU-1141

Die Bearbeitung von eDocuments wird in den verschiedensten Unternehmen und Anwendungsbereichen immer alltäglicher. Der Full-HD-Bildschirm des DTU 1141 Stift-Displays verfügt nicht nur über ein elegantes Design, sondern ist auch für den bestmöglichen Einsatz in Situationen, die eine Kundeninteraktion erfordern, ausgerichtet. Hauptabnehmer dieses neuen Produkts sind Organisationen des öffentlichen Sektors und der Privatwirtschaft, die eine erstklassige Lösung zum Ansehen, Ausfüllen und Unterschreiben von eDocuments in voller Größe suchen.

Ausstellung zum iF Design Award

Alle Preisträger des iF DESIGN AWARD werden in der umfassenden iF-Online-Ausstellung auf www.ifdesign.de vorgestellt. Die ausgezeichnete Intuos-Palette, das Cintiq 27QHD touch und das DTU 1141 werden von Mitte September 2016 bis Ende April 2017 im Rahmen der Ausstellung zum iF Design Award 2016 im Industrial Museum von Shenzhen in China präsentiert. Das Bamboo Spark wird ab dem 13. Oktober 2016 in der iF design exhibition in Hamburg zu sehen sein.

Über Wacom

Das 1983 gegründete Unternehmen mit Sitz in Japan ist global tätig. Tochterunternehmen und lokale Büros sorgen weltweit für die Vermarktung und den Vertrieb in mehr als 150 Ländern. Seit mehr als 30 Jahren arbeitet Wacom mit den kreativsten Menschen und Organisationen zusammen, um sie zu inspirieren und ihnen dabei zu helfen, die Welt zu einem kreativeren Ort zu machen. Aufsehenerregende digitale Kunstwerke, Filme, Spezialeffekte und Modekreationen sowie Produkte und Geräte des täglichen Lebens wurden mit Hilfe von Wacom Technologie gestaltet. Die Vision, Mensch und Technik durch intuitive Eingabetechnologien zusammenzubringen, hat Wacom zum führenden Hersteller von interaktiven Displays, Grafiktabletts und digitalen Stiften sowie von eDocument-Lösungen gemacht. Diese Technologien unterstützen jeden bei der intuitiven Entfaltung seiner individuellen Kreativität - egal ob Künstler, Geschäftsmann oder Enthusiast.

Dazu trägt auch das wachsende Geschäft mit Komponenten in OEM-Lösungen bei. Eine Reihe strategischer Partner implementieren die patentierte Interface-Technologie "feel IT technologies" als Bestandteil der eigenen Produkte. So vertrauen die meisten Hersteller von Tablet PCs auf die hochentwickelten Eigenschaften und die Verlässlichkeit der Marke Wacom.

Weitere Informationen über Produkte von Wacom Europe finden Sie im Internet unter http://www.wacom.com

Pressekontakt:

Wacom Europe GmbH
Sabine Mende
Tel.: +49 (0) 521 9891 280
E-Mail: sabine.mende@wacom.eu
Internet: http://www.wacom.com

Original-Content von: Wacom Europe GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wacom Europe GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: