Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis mehr verpassen.

13.03.2020 – 18:51

Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis

DEFENDER-Europe 20: Absage deutscher Übungsbeteiligung

Bonn (ots)

Die Bundeswehr sagt ihre Übungsbeteiligung für DEFENDER-Europe 20 auf den Truppenübungsplätzen BERGEN-MUNSTER ab.

Konkret geht es um die Beteiligung deutscher Truppenteile in Stärke von rund 250 Soldatinnen und Soldaten des Heeres an einem Übungsabschnitt, der vom 16. bis 30. April gemeinsam mit US-Streitkräften auf den Truppenübungsplätzen BERGEN-MUNSTER im Rahmen von DEFENDER-Europe 20 geplant war. Entscheidungen der US-Seite zum weiteren Verlauf der Übung stehen noch aus. Die erforderliche Unterstützung der nach Deutschland verlegten US bzw. alliierten Streitkräfte im sogenannten Host Nation Support wird fortgesetzt.

Die Absage der Bundeswehr-Beteiligung steht im unmittelbaren Zusammenhang mit der Verbreitung des Corona-Virus. Sie dient der Fürsorge für die Gesundheit der beteiligten Soldatinnen und Soldaten und der Menschen in Deutschland.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis
Telefon: +49 (0)228 / 5504 - 1112
KdoSKBPIZSKB@bundeswehr.org

Für Rückfragen außerhalb der Dienstzeiten:
Sprecher vom Dienst PIZ SKB +49 (0) 1 51 14 85 60 35

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis, übermittelt durch news aktuell