Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von delta pronatura Dr. Krauss & Dr. Beckmann KG

10.11.2015 – 11:14

delta pronatura Dr. Krauss & Dr. Beckmann KG

Du riechst aber gut - So kommen Sie dufte durch den Tag!

Ein Audio

  • BmE_Waescheduefte.mp3
    MP3 - 1,4 MB - 01:28
    Download

Egelsbach (ots)

Anmoderationsvorschlag:

Immer der Nase nach: Düfte und Gerüche beeinflussen oft unbewusst unser Handeln. Denn wer gut duftet, fühlt sich selbst nicht nur wohl in seiner Haut, sondern wirkt auch auf andere sympathischer. Kein Wunder also, dass die meisten Deutschen deshalb möglichst den ganzen Tag über gut riechen wollen. Aber wie kriegen Sie das eigentlich hin morgens im Bad?

O-Ton 1 (Straßenumfrage, 0:12 Min): "In aller Ruhe schön duschen gehen, schön heiß, danach eiskalt, rasieren und ansonsten ein bisschen Feuchtigkeitscreme ins Gesicht für den Herrn ab 30. (lacht)" "Kaltes Wasser in der Dusche, Parfum, sonst eigentlich nicht viel."

Sprecherin: Um den ganzen Tag über gut zu riechen, verwenden viele außerdem einen duftenden Weichspüler für Ihre Wäsche.

O-Ton 2 (Straßenumfrage, 0:05 Min): "Weil es einfach gut riecht." "Also, wenn ich Weichspüler kaufe, dann rieche ich auch dran."

Sprecherin: Doch was unserer Nase schmeichelt, kann bei bestimmten Kleidungs- und Wäschestücken ungewollte Nebenwirkungen haben, erklärt die Textil-Expertin Christina Papalozi von der XPress Wäscherei in Frankfurt:

O-Ton 3 (Christina Papalozi, 0:14 Min): "Sympatex, Gore-Tex - alles das, was so eine Membrane hat, die atmungsaktiv ist, darf man mit Weichspüler nicht waschen, weil diese kleinen Löcher durch den Weichspüler verkleben. Die gehen zu - und dadurch ist die Wäsche nicht mehr atmungsaktiv."

Sprecherin: Für Sport- und Funktions-Bekleidung oder Handtücher aus Mikrofaser also besser keinen Weichspüler nehmen. Wer trotzdem gut riechende Wäsche haben will, für den hat Dr. Beckmann-Wäscheexperte Dr. Frank Strauß aber eine gute Alternative: Flüssige Duftzusätze,...

O-Ton 4 (Dr. Frank Strauß, 0:20 Min): "...die anstatt Weichspüler im Weichspülerfach verwendet werden. Sie unterscheiden sich von Weichspülern dadurch, dass sie ein reines Duftkonzentrat sind. Das bedeutet: Sie enthalten keine weichmachenden Bestandteile, die die Struktur oder auch die Eigenschaften von Textilien beeinflussen können. Das heißt, die Atmungsaktivität beziehungsweise die Saugfähigkeit bleibt erhalten."

Sprecherin: Und Sie kommen garantiert dufte durch den Tag!

Abmoderationsvorschlag:

Ein Beitrag von Helke Michael. Mehr über die umweltfreundlichen Wohlfühldüfte für Sie und Ihre Wäsche und wie Sie die richtig anwenden - finden Sie auch im Internet unter www.dr-beckmann.de/waeschepflege/waescheduefte.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Dr. Beckmann
c/o Roth & Lorenz GmbH
Lisa Breiter
Waldburgstraße 17/19
70563 Stuttgart
Tel: +49 (0)711-90140-92
E-Mail: lisa.breiter@rothundlorenz.de

Original-Content von: delta pronatura Dr. Krauss & Dr. Beckmann KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: delta pronatura Dr. Krauss & Dr. Beckmann KG
Weitere Meldungen: delta pronatura Dr. Krauss & Dr. Beckmann KG