Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von UnionPay International

19.11.2019 – 04:49

UnionPay International

'Tap & Go'-Option ab jetzt für UnionPay-Karteninhaber bei Galeries Lafayette Haussmann in Paris verfügbar

Paris (ots/PRNewswire)

- Union Pays kontaktlose Zahlungslösung QuickPass ist nun an über 700.000 Point-of-Sales (POS)-Terminals in Europa verfügbar

UnionPay International ("UPI"), ein weltweit führender Zahlungsdienstleister, konnte seine Produktpalette für Karteninhaber mit der Verfügbarkeit des "Tap-and-Go"-Dienstes UnionPay QuickPass im Kaufhaus Galeries Lafayette Haussmann in Paris weiter vergrößern. Mit diesem neuesten Produkt beläuft sich die Gesamtzahl der Point-of-Sales (POS)-Terminals, die UnionPay QuickPass akzeptieren, auf über 700.000 in Europa. Diese befinden sich überwiegend in Italien, Griechenland und Frankreich.

Der Service wurde für sämtliche POS-Terminals der Galeries Lafayette Haussmann aktiviert. Die Einführung dieser Dienstleistung bietet Kunden eine reibungslose Zahlungserfahrung, da nun die Möglichkeit besteht, Tap-and Go-Zahlungen mit für QuickPass freigegebenen UnionPay-Chipkarten oder Smartphones zu tätigen.

Diese Innovation, die erste ihrer Art auf dem französischen Markt, wurde durch die Unterstützung von Crédit Agricole Payment Services und Crédit Agricole d'Ile-de-France ermöglicht. Crédit Agricole, Gründungsmitglied von UnionPay International und Vorreiter in Bezug auf den Einsatz von UnionPay-Karten in Frankreich, konnte seine Beziehung mit Galeries Lafayette somit vertiefen, eine jener Institutionen, die UnionPay International in Frankreich am weitläufigsten akzeptiert.

Durch Partnerschaften mit über 2000 Institutionen weltweit konnte UPI eine Kartenakzeptanz in 177 Ländern und Regionen mit Ausstellungen in 58 Ländern und Regionen realisieren.

Laut des China Tourism Research Institute reisten in der ersten Jahreshälfte 2019 nahezu 3 Millionen chinesische Touristen nach Europa - ein Anstieg von 7,4 % im Vergleich zum Vorjahr. Als bevorzugte Zahlungsmarke ins Ausland reisender chinesischer Touristen misst UnionPay dem europäischen Markt große Bedeutung bei. So akzeptieren in Frankreich beispielsweise ca. 250.000 Einrichtungen UnionPay-Karten, wobei es sich hierbei überwiegend um Einkaufszentren, Duty Free Shops, Flughafengeschäfte, Designer-Stores, Restaurants und Hotels handelt. Zusätzlich lassen ca. 80 % aller Geldautomaten in Frankreich Barabhebungen für UnionPay-Karteninhaber zu. In Paris akzeptieren sämtliche Geschäfte entlang berühmter Einkaufsziele wie Avenue des Champs-Élysées, Place Vendôme und der Flughafen Paris Charles de Gaulle UnionPay-Dienstleistungen.

Momentan erstreckt sich UnionPays Dienstleistungsangebot auf über 90 % sämtlicher Länder und Regionen Europas. In der ersten Hälfte dieses Jahres wurde der Einsatz von UnionPay-Karten in 600.000 weiteren Geschäften in Europa ermöglicht, sodass sich die lokale Deckungsrate auf 65 % beläuft.

"Europa ist nach Asien zur zweitgrößten Destination für chinesische Touristen geworden, wobei Frankreich von jeher als Favorit galt", erklärte Wei Zhihong, Market Director und Head of Europe bei UPI. "Galeries Lafayette ist einer unserer wichtigsten Partner in Frankreich. Die Komplettabdeckung durch QuickPass in der Zweigstelle Haussmann dient als ausgezeichnete Grundlage für zukünftige Kooperationen mit weiteren Unternehmen und Händlern in der Region."

Informationen zu UnionPay International

UnionPay International (UPI) ist eine Tochtergesellschaft der China UnionPay, deren Kerngeschäft das Wachstum und die Unterstützung des internationalen Geschäfts von UnionPay ist. Durch Partnerschaften mit über 2000 Institutionen weltweit konnte UnionPay International eine Kartenakzeptanz in 177 Ländern und Regionen mit Ausgabe in 58 Ländern und Regionen realisieren. UnionPay International ist ein Dienstleister für kosteneffektiven und sicheren grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr mit hohen Qualitätsstandards. Das Unternehmen betreut den weltweit größten Karteninhaberstamm und stellt praktische lokale Dienstleistungen für eine wachsende Zahl internationaler UnionPay-Karteninhaber und Händler bereit.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.unionpayintl.com/en

Informationen zu Crédit Agricole Payment Services

Crédit Agricole Payment Services, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Crédit Agricole, ist das auf Zahlungsvorgänge spezialisierte Tochterunternehmen der Crédit Agricole Group und verbindet auf diese Weise Crédit Agricoles geschäftliche Tätigkeiten mit Zahlungsexpertise. Crédit Agricole Payment Services ist mit einem Marktanteil von 30 % und über 40 Jahren Erfahrung das führende Unternehmen Frankreichs auf Zahlungsverkehrsmärkten und setzt sich für die Weiterentwicklung der Crédit Agricole Group als Kerngeschäftsbereich ein. Crédit Agricole Payment Services ist aktiv an der Markteinführung der kontaktlosen Zahlungsoptionen von UnionPay International in Frankreich beteiligt.

Informationen zu Crédit Agricole d'Ile-de-France

Als Banker und Versicherer mit über 1,5 Millionen Kunden ist Crédit Agricole d'Ile-de-France auf allen Marktbereichen vertreten: Privatpersonen, Geschäftspersonen, KMUs, Großkonzerne, Wirtschaftsverbände sowie öffentliche Behörden. Naturgemäß mit seiner Region verbunden ist es stets Ziel der Crédit Agricole d'Ile-de-France, seinem Gebiet von Nutzen zu sein, sei es, in seiner Rolle als bedeutender Wirtschaftsakteur oder durch die kontinuierliche Unterstützung von vor Ort stattfindenden Aktivitäten durch die 52 lokalen Banken des Unternehmens. Crédit Agricole d'Ile-de-France spricht sich bereits seit 2006 für die Übernahme von UnionPay ein und verfügt derzeit über ca. 7000 Händler, die den Einsatz von UnionPay-Karten akzeptieren.

Pressekontakt:

Hou Lingwei
+86-21-2026-5843
houlingwei@unionpayintl.com

Original-Content von: UnionPay International, übermittelt durch news aktuell